31.08.2015

Tradingpsychologie: Die Selbstentwicklung des Traders (Teil 3/3)

Im dritten Teil der Artikelserie geht es um eine Grundlagenfrage beim Traden: Lässt sich Trading lernen? Wenn ja, welche Möglichkeiten haben Trader sich persönlich und hinsichtlich der eigenen professionellen Fähigkeiten weiterzuentwickeln? Welche Rolle spielt Selbstmonitoring beim Traden und was bedeutet es, sein Trading als Unternehmen zu begreifen?

Weiterlesen


26.08.2015

20 % Rabatt auf alle Services von Godmode-Trader

Geld zurück mit BrokerDeal ist nicht unsere einzige Domäne, wir bemühen uns auch ständig um weitere Mitgliedervorteile aus dem Bereich Trading. Die Kooperation mit Godmode-Trader.de wurde nun ebenfalls attraktiver gestaltet. Mitglieder von BrokerDeal erhalten sämtliche kostenpflichtige Trading-Services & Coachings der Experten von GodmodeTrader.de um 20 % günstiger!

Weiterlesen


19.08.2015

Einlagensicherung: Die stillen Risiken des aktiven Handels

Das Chaos in Zypern vor einigen Jahren hat die Notwendigkeit einer belastbaren Einlagensicherung ebenso unter Beweis gestellt wie die Pleiten der FXdirekt-Bank vor einigen Jahren und die Pleite von großen Brokern wie Alpari nach dem „Franken-Schock“ im Januar 2015. Doch wie genau funktionieren die Einlagensicherungssysteme in Deutschland und Europa, was ist geschützt und welche Risiken tragen Anleger selbst? Antworten und Hintergründe zu den wichtigsten Fragen.

Weiterlesen


18.08.2015

Social Trading mit MetaTrader: Goldgrube für Anbieter?

Social Trading eröffnet aktiven Tradern mit nachweislich erfolgreichen Strategien Chancen auf attraktive Zusatzverdienste: Plattformen wie ZuluTrade vergüten Signalprovider für Umsätze, die Follower generieren. Doch welche Plattformen eignen sich zum Verkauf von Signalen, wie lässt sich eine Strategie gut verkaufen und wie viel Geld kann letztlich verdient werden? Ein Überblick über den Social Trading-Markt aus Sicht von Signalanbietern.

Weiterlesen


12.08.2015

IronFX im Visier der Behörden

Zwei Tage nach unseren Recherchen zu den Unruhen bei IronFX tritt die zypriotische Regulierungsbehörde CySEC das erste Mal in Aktion und gibt eine Untersuchung der Vorwürfe bekannt. Der Broker hat mit einer steigenden Zahl von Anklagen und Beschwerden bezüglich verweigerter und verzögerter Auszahlungen zu kämpfen, beruft sich dabei auf langwierige Untersuchungen wegen des Missbrauchs von Einzahlungsboni. Die Stunde der Wahrheit rückt näher, während den Kunden nur mit einer raschen Bedienung ihrer Auszahlungswünsche geholfen wäre. 

Weiterlesen