Singapore Exchange übernimmt BidFX und erweitert seinen Anwendungsbereich auf dem globalen außerbörslichen Devisenmarkt

PROFITRADER KURS KOSTENLOS
Details zur Online Akademie von Thomas Vittner
  • 20 Video Lektionen
  • Kurs im Wert von 279€
  • Universitäre Tests uvm.
Jetzt Profitrader Kurs im Wert von 279€ KOSTENLOS erhalten

Singapore Exchange kündigte seine Pläne an, den verbleibenden Anteil von 80% an der Cloud-basierten FX-Handelsplattform für institutionelle Anleger BidFX für rund 128 Mio. USD zu erwerben, um die Reichweite der Multi-Assets-Börse auf den globalen FX-OTC-Markt auszudehnen.

Zunächst erwarb SGX im März 2019 20% von BidFX, um FX-Futures mit OTC-Märkten zusammenzuführen. Das Ziel von SGX ist es, FX-Teilnehmer von Pre-Trade-Daten und -Analysen über die Handelsausführung bis hin zum Post-Trade-Clearing zu unterstützen. Dies wurde durch die Entscheidung, den Rest von BidFX zu erwerben, vorangetrieben. Die Transaktion wird voraussichtlich im Juli 2020 abgeschlossen sein.

Vor kurzem verzeichnete BidFX ein Rekordhandelsvolumen. Seit seiner Gründung im Januar 2017 ist das durchschnittliche tägliche Volumen mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 57% gestiegen und erreichte im Mai 2020 31 Mrd. USD. BidFX bindet weiterhin neue Kunden ein, wobei mehr als 100 der weltweit größten Banken, Hedgefonds und Vermögensverwalter sind derzeit mit der Plattform verbunden.

Der Devisenmarkt ist derzeit der größte Finanzmarkt mit einem durchschnittlichen täglichen Umsatz auf dem OTC-Markt von 6,6 Billionen US-Dollar nach Handelsvolumen. Die Größe des börsengehandelten FX-Derivatemarktes beträgt nur etwa 2% des OTC-Marktes, was SGX die Möglichkeit bietet, auf seiner Präsenz in den asiatischen FX-Futures aufzubauen und in den globalen OTC-FX-Markt zu expandieren.

Jetzt bei unserem Broker des Monats >>>eToro<<< anmelden!

Loh Boon Chye, Vorstandsvorsitzender von SGX, kommentierte:

“Die Zukunft von FX liegt in der Fähigkeit der Marktteilnehmer, von der Preisfindung, Liquidität und Transparenz sowohl für den OTC- als auch für den börsennotierten Futures-Handel an einem einzigen Ort zu profitieren. BidFX ist bei der Entwicklung hochentwickelter elektronischer FX-Handels- und Workflow-Lösungen führend. Mit BidFX als Teil der SGX-Gruppe können wir jetzt eine breitere FX-Community mit umfassenderen Lösungen und erweiterten Vertriebsfunktionen bedienen und gleichzeitig die beiden wachsenden und sich gegenseitig verstärkenden Liquiditätspools zusammenführen.”

Jean-Philippe Malé, CEO von BidFX, sagte:

“Wir freuen uns, der SGX-Unternehmensgruppe beizutreten und unsere Kräfte mit dem größten FX-Futures-Markt in Asien zusammenzuführen. Wir werden unter anderem unsere Deckung um FX-Futures erweitern, was anspruchsvollen Anlegern die Absicherung bietet, über OTC- und Futures-Liquiditätspools hinweg Zugang zum breiteren Markt zu erhalten. Während wir weiter wachsen, freuen wir uns darauf, zum Erfolg Singapurs als zentraler FX-Liquiditätsknotenpunkt in Asien beizutragen.”

Zuvor war BidFX eine Tochtergesellschaft von TradingScreen und wurde 2017 ausgegliedert.

Jetzt bei unserem Broker des Monats >>>eToro<<< anmelden!

Pierre Schroeder, CEO von TradingScreen, bemerkte:

“Wir haben unsere Anstrengungen und Ressourcen gezielt auf unsere besten Wachstumschancen konzentriert. Dies hat zu außergewöhnlichen Ergebnissen geführt, wie beispielsweise dem heute angekündigten BidFX-Verkauf. TradingScreen-Kunden haben weiterhin Zugriff auf BidFX über die Multi-Asset-TradeSmart-App.”

News präsentiert von LeaprateSeit Anfang 2020 konnten die Kunden von BidFX über OTC- und Futures-FX-Märkte hinweg handeln, mit der Option, bilaterale Gegenparteien oder zentral abgewickelte FX-Engagements an einem Ort mit einem integrierten Workflow-Management-System zu haben.

Die FX-Futures von SGX verzeichneten seit ihrem Start im November 2013 ein deutliches Wachstum und erreichten ein Handelsvolumen von 3,8 Billionen US-Dollar. SGX hat im vergangenen Jahr FlexC FX-Futures eingeführt, mit denen Marktteilnehmer anpassbare FX-Futures auf OTC-Weise handeln und Transaktionen abwickeln können.

Die Kombination von SGX und BidFX wird den Erfolg beider Unternehmen steigern und das Ziel von SGX vorantreiben, End-to-End-FX-Plattformen und -Lösungen anzubieten.

PROFITRADER KURS KOSTENLOS
Details zur Online Akademie von Thomas Vittner
  • 20 Video Lektionen
  • Kurs im Wert von 279€
  • Universitäre Tests uvm.
Jetzt Profitrader Kurs im Wert von 279€ KOSTENLOS erhalten