22.02.2020

Der CEO von eXcentral erörtert die Anforderungen der wichtigsten Händler, die bevorstehenden Trends, den Brexit und vieles mehr

Panikos Kaiserlidis ist der CEO von Mount Nico Corp LTD, das eXcentral betreibt und besitzt - eine Marke, die einen dreistufigen Handelsansatz bietet. Ziel von eXcentral ist es, die Händler von morgen zu schulen, basierend auf der Grundüberzeugung, dass der Handel aufregend sein sollte, aber auch verstanden und berechnet werden sollte.Panikos Kaiserlidis war zuvor als lizenzierter Börsenbroker, Leiter der Anlageberatung, Portfoliomanager und CEO tätig und verfügt über eine CySEC Advanced Level Lizenz sowie einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Nottingham, England.Er tritt LeapRate heute bei, um die Anforderungen der wichtigsten Händler im Jahr 2019, bevorstehende Trends, Bildung, Brexit und mehr zu besprechen.[sv s

Weiterlesen


22.02.2020

Das Forex-Handelsunternehmen Pareto wird wegen eines betrügerischen Investitionsplans untersucht

Channel New Asia berichtete gestern, dass Pareto SG Pte Ltd, Pareto International Holdings Limited und Veritas Global Exchange von der Handelsabteilung der Polizei von Singapur wegen Beteiligung an einem betrügerischen Investitionsplan untersucht werden.Die Unternehmen werden nach Angaben der Polizei auf mögliche Verletzung nach dem Strafgesetzbuch und dem Wertpapier- und Futures-Gesetz untersucht.Im Jahr 2019 bot Pareto SG über den ausländischen Broker Veritas Global Exchange Investitionsmöglichkeiten für den CFD-Handel an. Die Zahlungen wurden auf Bankkonten von Pareto International überwiesen.Einem Direktor von Pareto International wurde am 15. Februar vorgeworfen, eine Person getäuscht zu haben,

Weiterlesen


19.02.2020

Nutzen Händler einen Vorteil, bevor sie überhaupt handeln?

Bei IS Risk Analytics überwachen wir monatlich das fiktive Volumen von über 1 Billion USD. Dazu gehören Startup-Broker, etablierte Kraftpakete und alles dazwischen. In unseren Kundenbüchern sehen wir alle Tricks, die böswillige „Einzelhändler“ Broker ausnutzen. Dazu gehören Cross Broker Arbitrage, böswillige Expert Advisors (EAs), Sprühen des Marktes, Spoofing, die Liste geht weiter. Eine Strategie, die zwar nicht neu ist und in der Branche immer häufiger auftritt, besteht darin, dass Händler Handelsserver mit Aufträgen überfluten. Insbesondere haben wir einen Anstieg bei EAs festgestellt, die den Ser

Weiterlesen


19.02.2020

LeapRate-Interview: Verteidigung gegen toxischen Fluss, spricht Jeff Wilkins

LeapRate Exclusive… Der toxische Fluss oder böswillige Aktivitäten sind ein fortwährendes Problem für Broker aller Größen und Regionen. Dies kann schwierig sein, erkannt zu werden und unachtsamen Brokern erhebliche Verluste zu verursachen.LeapRate befragte Jeff Wilkins, Geschäftsführer bei IS Risk Analytics, einem Unternehmen der ISAM Capital Markets Group, um herauszufinden, welche Schritte unternommen werden können, um Broker vor solchen schädlichen Aktivitäten zu schützen.[sv slug="brokervergleich-forex"]LR: Wie groß ist Ihrer Meinung nach das Prob

Weiterlesen


19.02.2020

Exklusiv: Risikomanagement nicht im luftleeren Raum

LeapRate Exclusive… Stellen Sie sich die Situation vor… Sie sitzen am Trading Desk und überprüfen die Aktivitäten des Tages. Sie stoßen auf eine Menge von Händlern, die in der Lage waren, Ihren Feed systematisch zu vermitteln. Es ist einige Stunden her, seit die Transaktionen stattgefunden haben. Die Händler haben die Gewinne bereits auf verknüpfte Konten überwiesen, die seitdem die Fonds abgezogen haben. Jetzt müssen Sie Ihrem Leiter des Risks und Generaldirektor erklären, wie dies geschehen ist, der sich zweifellos nicht über die Neuigkeiten freuen wird.[sv slug="broke

Weiterlesen


18.02.2020

MAM, PAMM und Social Trading - Welches soll man wählen?

Fast jeder Broker ist bestrebt, seinen Kunden mehrere Anlagemöglichkeiten zu bieten, insbesondere jenen, die nicht selbst handeln möchten. Zu diesem Zweck können sie spezielle Handelsroboter verwenden, die direkt auf ihren Konten ausgeführt werden können.Eine weitere Option besteht darin, den Managed Accounts Service aufzurufen, der eine bestimmte Strategie mit dem gewünschten Risiko verfolgen kann. Im Folgenden werden die wichtigsten Unterschiede zwischen MAM-, PAMM- und Social-Trading-Lösungen vorgestellt, die auf dem Markt am beliebtesten sind.Das Problem bei der Beschreibung ist die Ungenauigkeit und das Fehlen formaler Definitionen. Viele Broker oder Lösungsanbieter verwenden diese Ausdrücke in unterschiedlichen Bedeutungen. Wir werden jedoch versu

Weiterlesen


17.02.2020

„Buy the Dip“ lernen

Warum „Buying the dip” sowohl für Ihren Kontostand als auch für die Handelspsychologie gut ist

Ein wichtiger Aspekt des Handels, mit dem viele Neue Probleme zu haben scheinen, ist die Spannung, in der Hitze des Augenblicks eine Position einzunehmen. Für viele scheint es, dass sie sich immer auf eine Gelegenheit beschränken, gerade als sie sich von ihnen zu entfernen beginnt. Dann kommt die große interne Debatte darüber, ob man sie verfolgen soll oder nicht. Theoretisch ist es fast unmöglich, sich auf die Spannung vorzubereiten, die durch einen schnelllebigen Markt verursacht wird, auf den man sich einlassen möchte, und viele Anfänger bleiben schnell hängen, wenn sie versuchen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Eine häufige Reaktion auf dies

Weiterlesen


17.02.2020

Fünf Schritte um Forex Broker zu werden

Laut Investopedia ist der Devisenmarkt (Forex) nach Handelsvolumen und Liquidität der weltweit größte Vermögensmarkt. Dies ist einer der Hauptgründe, warum seine Popularität seit mehreren Jahren stetig zunimmt. Um auf dem Devisenmarkt effektiv zu sein und stabile Gewinne zu erzielen, muss man über gründliche Marktkenntnisse und eine gute Intuition verfügen und einen schnellen Entscheidungsträger sein. Wenn man jedoch bereits Erfahrung im Handel hat (insbesondere als Introducing Broker, IB), die Regeln des Devisenmarktes versteht und die Bedürfnisse von Händlern kennt, soll man in Betracht ziehen, Broker zu werden.In diesem Text stellen wir ausgewählte Lösungen vor, mit denen man sein FX-Brokerage-Geschäft auf einfachste und schnellste Weise starten ka

Weiterlesen


15.02.2020

Das Volumen von GAIN Capital stieg im Januar um 23% gegenüber dem Vormonat

Der US-amerikanische Online-Handelsdienstleister GAIN Capital Holdings, Inc. (NYSE: GCAP) gibt operative Kennzahlen für Januar 2020 bekannt.Das OTC-Handelsvolumen im Einzelhandelssegment belief sich auf 161,4 Mrd. USD. Dies entspricht einem Anstieg um 23,4% gegenüber dem Vormonat, ist jedoch im Vergleich zum Januar des Vorjahres um 12,3% gesunken.Das durchschnittliche tägliche OTC-Handelsvolumen stieg gegenüber dem Vormonat um 17,7% auf 7,3 Mrd. USD, ging jedoch gegenüber dem Vorjahr um 13,1% zurück.Die Anzahl der Terminkontrakte stieg im Januar um 35,8% gegenüber dem Vormonat und 9,6% gegenüber dem Vorjahr auf 648.101.Glenn Stevens, CEO von GAIN Capital, kommentierte:Die Handelsbedingungen im Januar haben sich gegenüber Dezember und dem vie

Weiterlesen


13.02.2020

Exklusiv: Duncan Anderson, CEO von Tickmill in Großbritannien, über Änderungen und Vorschriften im Einzelhandel

LeapRate-Interview… Im vergangenen Jahr gab der von der britischen FCA regulierte weltweite Anbieter von FX- und CFD-Brokerage-Diensten Tickmill bekannt, dass er das Jahr 2018 mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen hat, was sich in einem bemerkenswerten Anstieg aller Finanzkennzahlen zeigt. Das Unternehmen hat sich im vergangenen Sommer auch mit dem NOK Triathlon-Team zusammengetan.Duncan Anderson, CEO von Tickmill in Großbritannien, tritt LeapRate heute bei, um uns über den Erfolg des Unternehmens im Jahr 2019 zu informieren und die wichtigsten Anforderungen der Händler, die Rolle der Börsen bei der Entwicklung des Devisenmarkts und vieles mehr zu erörtern.[rokkyt_cta href="https://

Weiterlesen


10.02.2020

Das asiatische Devisentermingeschäftsvolumen von SGX steigt, da die Devisenbranche die letzten Phasen der aufsichtsrechtlichen Reformen erreicht

Singapore Exchange (SGX) meldet weiterhin Rekordvolumina, da internationale Investoren nach Handelsmöglichkeiten in Asien suchen. Die verstärkte Aktivität ist nicht so unerwartet, da die FX-Branche in die Endphase der aufsichtsrechtlichen Reformen für nicht abgewickelte OTC-Derivate rückt.Das Interesse an dem asiatischen SGX-Währungspaket nimmt weiter zu. Der Rekordwert von 1,3 Billionen US-Dollar stieg im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 44%.

  • Die gesamten offenen Positionen beliefen sich Ende 2019 auf 7,89 Mrd. USD und lagen damit um über 90% über dem Vorjahreswert, was auf eine hohe Liquidität hinweist.
  • Das Handelsvolumen belief sich im Januar 2020 auf etwa 126 Mrd. USD, wobei fast 2 Mio. Verträge gehandelt wurden.

Weiterlesen


10.02.2020

LeapRate-Interview: David Morris, CEO von Exness, spricht über B2B, Brexit, White Label und mehr

Der von FCA und CySEC lizenzierte FX-Makler Exness hat kürzlich bekannt gegeben, dass er beschlossen hat, sein Einzelhandelsgeschäft in der EU / EEA einschließlich Großbritannien zu schließen, sich auf andere Märkte zu konzentrieren und sein B2B-Geschäft auszubauen. Erst vor zwei Monaten hat sich das Unternehmen auch mit Sumsub zusammengetan, um Betrugsbekämpfung und die Einhaltung globaler Vorschriften für die Bekämpfung der Geldwäsche zu gewährleisten.LeapRate traf David Morris, CEO des Exness London-Büros, im Santiago Bernabéu-Stadion. Der Makler arbeitet seit mehr als zwei Jahren mit dem spanischen Fußballgiganten Real Madrid zusammen und wir h

Weiterlesen


10.02.2020

Barry Flanigan, IS Prime: Die Optimierung Ihres Geschäfts ist in schwierigen Zeiten der Schlüssel zum Erfolg

LeapRate sprach mit Barry Flanigan, Leiter Electronic Trading Solutions bei IS Prime, über die Herausforderungen, mit denen Makler bei der Diversifizierung in neue Märkte konfrontiert sind, und darüber, wie wichtig es ist, Systeme und Operationen zu optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben.Diversifizierung in neue MärkteLR: Die ESMA hat dazu geführt, dass Makler diversifizieren müssen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, mussten sich viele anpassen und neu positionieren. Können Sie einige de

Weiterlesen


06.02.2020

CFH Clearing und Noor Capital lancieren Noor Clearing

CFH Clearing, der Liquiditätsanbieter und Prime of Prime Maklergeschäft der TradeTech Group, und das in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige regulierte Finanzinstitut Noor Capital haben bekannt gegeben, dass ihre neue strategische Partnerschaft Noor Clearing heißt und nun für den Geschäftsbetrieb geöffnet ist.LeapRate erinnert daran, dass sich CFH Clearing vor zwei Monaten mit Noor Capital zusammengetan hat und sich ausschließlich auf institutionelle Kunden und professionelle Händler im Nahen Osten konzentrieren wird.Noor Capital wird von der Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate reguliert. Noor Clearing unterhält Büros in Abu Dhabi und Dubai und versorgt institutionelle Kunden und professionelle Händler im Nahen Osten mit Multi-Ass

Weiterlesen


06.02.2020

Der Kassamarktumsatz der Deutschen Börse erreicht im Januar 145,3 Milliarden Euro

Die Deutsche Börse erzielte im Januar einen Kassamarktumsatz von 145,3 Mrd. € (Vorjahr: 123,4 Mrd. €).Vom erzielten Umsatz entfielen 123,2 Mrd. € auf den Handelsplatz Xetra (112,3 Mrd. € im Vorjahr). Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen von Xetra beläuft sich damit auf 5,6 Milliarden Euro. Die Börse Frankfurt erzielte ein Handelsvolumen von 4,1 Mrd. € (Vorjahr 2,9 Mrd. €) und die Tradegate Exchange von 18,0 Mrd. € (Vorjahr 8,2 Mrd. €).[sv slug="brokervergleich-aktien"]Aufgeschlüsselt nach Art der Aktiva entfallen auf die Aktien rund 126,4 Mrd. €. Der Handel mit ETFs / ETCs / ETNs macht 16,7 Mrd. EUR des Umsatzes aus und es wurden 0,5 Mrd. EUR in Anleihen, 1,5 Mrd. EU

Weiterlesen


06.02.2020

Skilling startet eine nahtlose Integration mit Spotwares cTrader, die sich an professionelle Trader richtet

LeapRate Interview… Forex- und CFD-Online-Handelsplattform Skilling gab letzte Woche bekannt, dass es sich mit Spotwares cTrader zusammengetan hat, um die erste nahtlose Integration der Branche zu starten.Skilling-Kunden können jetzt über zwei verschiedene Handelsplattformen in einem einzigen Skilling-Konto handeln, ohne zwei verschiedene Geldbörsen einzulösen oder zwei Handelskonten separat zu verwalten.Einfach gesagt, wir wollten unseren Kunden die Wahl lassen, welche Handelsplattform sie verwenden möchten - unseren firmeneigenen Skilling Trader oder einen fortschrittlicheren kundenorientierten cTrader. Das Problem, das man mit anderen Brokern mit mehreren Plattformen hat, ist die Notwendigkeit, zwei Handelskonten getrennt zu finanzieren, gesunde Margen

Weiterlesen


06.02.2020

Interview: Michael Karczewski und Christopher Dankowski von Match-Trade diskutieren über den Forex-Markt und die kommenden Trends

Exklusiv bei LeapRate… Michael Karczewski, Chief Operating Officer, und Christopher Dankowski, Chief Business Development Officer bei Match-Trade Technologies, sprechen heute mit Leaprate darüber, wie sich der Forex-Markt im letzten Jahr verändert hat und welche Trends sich abzeichnen.LR: Im vergangenen Jahr gab es viele Turbulenzen auf dem Forex-Markt. Was hat sich Ihrer Meinung nach am stärksten auf das Geschäft ausgewirkt und wie haben sich die Broker angepasst?Michael Karczewski: Nun, 2019 war das erste volle Jahr, in dem die ESMA-Vorschriften (The European Securities and Markets Authority (ESMA)) in Kraft traten, und es hatte einen enormen Einfluss auf einen signifikanten Rückgang der Umsätze der Händler in Europa. Daher haben wir einen Ab

Weiterlesen


03.02.2020

MT4 oder MT5? Alles, was man wissen muss, um die richtige Entscheidung zu treffen

Der Forex-Markt wird seit über 10 Jahren von MetaQuotes dominiert. Sie haben die beliebteste Handelsplattform der Welt geschaffen - MetaTrader4 und seine modernisierte Version MetaTrader5. Obwohl das russische Unternehmen unangefochtener Marktführer unter den Softwareanbietern für FX-Broker ist, entstehen in der Branche neue Lösungen. Was macht MetaTrader-Plattformen zur ersten Wahl für Broker und Händler? Bedeutet ihre Beliebtheit, dass sie die beste auf dem Markt erhältliche Lösung sind? Wir haben die wichtigsten Aspekte ihres Erfolgs und die Herausforderungen für die Benutzer üb

Weiterlesen


03.02.2020

Metatrader vs cTrader

Der folgende Artikel wurde mit freundlicher Genehmigung von Match-Trade Technologies erstellt.

Wie oft haben Sie sich gefragt, welche Plattform Sie wählen sollen - MetaTrader oder cTrader? Wie unterscheiden sie sich, was sind ihre Stärken?

Lesen Sie den nachstehenden Vergleich und wenden Sie sich an die Experten von Match-Trade, um zu erfahren, welches für Ihr Forex-Brokergeschäft am besten geeignet ist.cTrader und MetaTrader 4/5 sind die beiden beliebtesten Handelsplattformen, die Forex-Marktteilnehmern zur Verfügung stehen. Wie unterscheiden sie sich, was sind ihre Stärken? Hat es jemand verdient, ein Führer genannt zu werden?[toc][sv slug="broker-des-monats-cta"]MetaTrader - hergestellt von MetaQuot

Weiterlesen


01.02.2020

Ist MetaTrader5 die Zukunft? MT4 und MT5 Handelsplattform Vergleich

Fortex war vor 15 Jahren Pionier in der MT Bridge-Branche und hat seitdem eine große Installationsbasis mit Hunderten von FX-Brokern aufgebaut. Das Unternehmen wird häufig von Kunden gefragt, ob MT4 oder MT5 für sie besser geeignet ist. Deshalb haben sie den folgenden Artikel exklusiv für LeapRate erstellt.Im Deviseneinzelhandelsgeschäft glauben alle, dass dieses Feld nur von zwei Front-End-Handelsplattformen eines Unternehmens dominiert wird - MT4 und MT5 von MetaQuotes.MT4, das 2005 auf den Markt kam, hat sich zweifelsohne gegen den Test der Zeit gut bewährt. Es hat einen unvergleichlichen Ruf und verfügt über alle Funktionen, die Händler benötigen.

Weiterlesen


30.01.2020

Die 5 wichtigsten Kryptoregeln

Laut Forbes waren digitale Währungen und verteilte Hauptbuchtechnologien (Distributed ledger technologies- DLT) in den letzten Jahren ständigen Veränderungen und Schwankungen in ihrem rechtlichen Umfeld ausgesetzt.E-Geld war nicht immer so beliebt, wie es heute nur noch von Technologen und Libertären am Anfang hochgehalten wird. Dies änderte sich, als Kryptowährungen und Blockchain-Technologie das Interesse anstießen und die Börse in den Jahren 2017 und 2018 ankurbelten. Im Jahr 2019 drängten Gesetzgeber, Industrievertreter und Regierungsbeamte auf eine differenziertere Regulierung, wenn der Bedarf wächst.Dies sind die fünf wichtigsten Entwicklungen im regulatorischen Umfeld der digitalen W

Weiterlesen


21.01.2020

Alexander Geralis von Spotware: Broker müssen Lärm reduzieren und den Wert steigern

Alexander Geralis gehört seit Oktober 2018 zum Team von Spotware, als er als Chief Product Officer von cXchange, der Lösung für den Austausch digitaler Assets von Spotware, eingestellt wurde. Alexander ist jetzt Business Development Manager bei Spotware.Während seiner gesamten Karriere handelt Alexander seit einigen Jahren mit Kryptowährungen und physischen Rohstoffen im Schiffstreibstoffsektor. Er hat sein Fachwissen mit einem globalen Publikum geteilt, indem er seine Marktanalysen für den Öl- und Gassektor lieferte und regelmäßig Beiträge für die angesehene Publikation Cointelegraph in der Kryptowelt lieferte.Alexander stel

Weiterlesen


21.01.2020

IS Prime erhält Hong Kong SFC-Lizenz

IS Prime Hong Kong, Teil von ISAM Capital Markets, hat gerade bekannt gegeben, dass dem Unternehem von der Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC) eine Leveraged Foreign Exchange Trading-Lizenz vom Typ 3 erteilt wurde.Die Lizenz ermöglicht es IS Prime Hong Kong, institutionellen professionellen Anlegern Leveraged FX Trading-Dienstleistungen anzubieten.Verantwortlich für die Region sind Will Robbins, Leiter Asien, und Crystal Ho, Vizepräsident - Verkäufe, Nordasien, beide mit Sitz in Hongkong, sowie Raj Sitlani, Geschäftsführer von ISAM Capital Markets, der weiterhin mit Sitz in London, wo die Konzernzentrale ist, tätig sein wird.[sv slug="forex-testsieger-cta"]Das Unternehmen hat kürzlich sein Büro in Hongkong in ein größeres Gebäud

Weiterlesen


21.01.2020

Tägliche Marktnachrichten: US-Aktien erreichten neue Höchststände bei der Unterzeichnung des US-China-Deals

Die wichtigsten US-Aktienindizes erreichten am Mittwoch neue Höchststände. Der Dow Jones Industrial Average überschritt 29.000 Punkte, nachdem die USA und China einen ersten Handelsvertrag unterzeichnet hatten. Ein Handelskrieg zwischen den beiden Ländern tobt seit mehr als einem Jahr, aber die Reaktion der Märkte war am Mittwoch etwas stumm geschaltet, da die Zustimmung zu dem Deal schon lange erwartet wurde. Darüber hinaus bleibend einige Probleme immer noch ungelöst, aber dies soll zweifellos ein Schritt in die richtige Richtung sein. Die beiden Ländern sind vorerst noch weit von Phase-II-Deal, und in der Zwischenzeit werden die Unternehmensgewinne für das vierte Quartal weiterhin veröffentlicht. Die Ergebnisse der großen Banken waren bislang uneinheitlich

Weiterlesen


17.12.2019

Börse Stuttgart startet Plattform für den Krypto Handel

Am vergangenen Freitag (6. Dezember) war ja bekanntlich Nikolaustag. An diesem Tag konnten sich allerdings in diesem Jahr nicht nur die Kinder freuen, sondern auch die Anleger und Trader: So startete die Börse Stuttgart ihre neue Plattform für den Krypto Handel. Zunächst haben die Anleger dabei die Möglichkeit, mit dem Bitcoin / Euro (BTC / EUR) zu traden.In Zukunft sollen allerdings noch weitere Krypto Assets folgen. Auch bisher konnte man bereits auf digitalen Marktplätzen und Krypto Börsen mit Crypto Coins handeln. Allerdings tritt in Deu

Weiterlesen


05.12.2019

Warum bewahren 92 % der institutionellen Anleger ihre Kryptowährungen auf Krypto Börsen auf?

Letzte Woche hat die Crypto Börse Binance eine sehr interessante Studie veröffentlicht: Demnach bewahren über 92 % der institutionellen Anleger (zum Beispiel Fondsmanager und Vermögensverwalter) ihre Kryptowährungen auf Krypto Börsen auf. Ein solches Ergebnis würde man eigentlich nicht erwarten: So empfehlen Experten regelmäßig, Crypto Börsen gerade nicht zum Aufbewahren von Bitcoin & Co. zu nutzen. Denn hierbei handelt es sich eindeutig um die unsicherste Möglichkeit, um seine Kryptowährungen zu speichern. Im Folgenden werden wir die Gründe für dieses Verhalten analysieren. Außerdem zeigen wir auf, wie man als privater Anleger und Trader seine Kryptowährungen am besten und vor allem auch am sichersten speichern kann.[sv slug="krypto-broker-tests

Weiterlesen


24.11.2019

Werden Sparer aufgrund der negativen Zinsen zum Aktien-Kaufen „genötigt“?

Diese Woche konnte man in den Schlagzeilen lesen, dass nunmehr auch die ersten VR Banken und Sparkassen dazu übergehen, die negativen Zinsen ab dem ersten Cent an all ihre Kunden weiterzugeben. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch ein Bericht der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Finanzstabilität. Dieser Bericht wurde ebenfalls in der vergangenen Woche veröffentlicht. Hierin sieht die EZB ihre eigene Niedrigzinspolitik als mögliches Risiko für einen Crash an. Im Folgenden werden wir analysieren, welche Folgen die Niedrigzinspolitik tatsächlich hat und wie man als Anleger und Trader darauf am besten reagieren sollte.

Die Banken und Sparkassen müssen einen Großteil der Kundengelder über Nacht bei der Bundesbank parken

Bekannterm

Weiterlesen