Trading Bücher: Was ist lesenswert?

22.11.2016 - 7 Minuten Lesezeit

Bücher zum Thema Trading und Kapitalanlage gibt es wie Sand am Meer. Doch längst nicht alle sind lesenswert – hinter vielen ansprechenden Titeln verbirgt sich lediglich aufgewärmtes Wissen von gestern. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine laufend aktualisierte Auswahl an Trading Büchern vor – „Klassiker“ genauso wie relativ neue Werke.

Trading Bücher Empfehlung I: Magier der Märkte

Magier der Märkte von Jack D. Schwager, Erstausgabe 2004, Hardcover, 512 Seiten, 54,99 EUR

Der Titel „Magier der Märkte“ von Jack D. Schwager (u.a. „Schwager on Futures“) eignet sich für Anleger mit jeglichem Erfahrungshorizont.

In dem Buch werden Top Trader interviewt. Leser erfahren, welche Strategien sich aus der Sicht der erfolgreichsten Trader bewährt haben und erhalten Einblick in Erfolgsstorys, aber auch Misserfolge.

Interviewt werden Top Trader mit Fokus auf Währungen, Aktien und Terminmärkte.

Unter den interviewten Tradern sind z. B. Michael Marcus, Bruce Kovner, Richard Dennis, Paul Tudor Jones, Gary Bielfeldt, Ed Seykota, Larry Hite, Michael Steinhardt, William O´Neill, David Ryan, Marty Schwartz, James B. Rogers, Mark Weinstein, Brian Gelber, Tom Baldwin, Tony Saliba und Dr. Van K. Tharp.

Screenshot: Magier der Märkte von Jack D. Schwager

Screenshot: Magier der Märkte von Jack D. Schwager


Trading Bücher Empfehlung II: Der Händler (Reihe)

Der Händler, Reihe mit acht Bänden, Michael Voigt, Sammelbände 1-3: 119,97 EUR

Michael Voigt ist der Autor des Werkes „Das große Buch der Markttechnik“. Mit der Reihe „Der Händler“ steht eine Mischung aus Roman und Fachbuch zur Wahl.

Im Mittelpunkt des Romans steht der Trader Philip, der seine Karriere als Praktikant in einem Handelsbüro beginnt. Roman- und Fachbuchsequenzen wechseln sich ab. Im Romanteil wird die jeweils folgende fachliche Sequenz vorbreitet. Die Reihe eignet sich sehr gut für Einsteiger.


Trading Bücher Empfehlung III: Das große Buch der Markttechnik

Das große Buch der Markttechnik, Michael Voigt, 2006, 39,99 EUR, Hardcover, 712 Seiten

Das Werk von Michael Voigt kombiniert in der Ausgabe von 2006 einen Roman mit einem Fachbuch zur Technischen Analyse. Im Fachteil werden z. B. die Ursachen für Kursbewegungen, der Aufbau von Trends, Innenstäbe und mechanische Handelssysteme thematisiert.

Mittlerweile gibt es ein Arbeitsbuch zum Titel, mit dem insbesondere Einsteiger ihr Wissen vertiefen können.

Screenshot: Das große Buch der Markttechnik von Michael Voigt

Screenshot: Das große Buch der Markttechnik von Michael Voigt


Trading Bücher Empfehlung IV: Professioneller Börsenhandel

Professioneller Börsenhandel, Erdal Cene, 2013, Hardcover, 512 Seiten, 39,99 EUR

Erdal Cene, bekannt u.a. aus diversen Webinaren zum Thema Trading, thematisiert in „Professioneller Börsenhandel“ die Grundlagen der Kursentstehung, das „Börsenalphabet“ sowie Methoden zur Selbstdisziplin und zu einem produktiven Umgang mit Verlusten.

Im Fokus des Buches steht dabei die Entwicklung einer individuellen Handelsstrategie mit konkreten Ein- und Ausstiegstechniken. Das Buch ist mit vielen Grafiken und Tabellen ausgestattet und eignet sich für Einsteiger und (moderat) Fortgeschrittene.

Screenshot: Professioneller Börsenhandel von Erdal Cene

Screenshot: Professioneller Börsenhandel von Erdal Cene


Trading Bücher Empfehlung V: Clever traden mit System 2.0

Clever Traden mit System 2.0, Van K. Tharp, 2015, 480 Seiten, Hardcover, 44,99 EUR

Die Hypothese lautet: Den „heiligen Gral“ an den Finanzmärkten gibt es nicht. Erfolgreiche Trader verfolgen deshalb individuelle Handelsstrategien. Die Zielsetzung des Autors: Tradern soll das notwendige Know-How vermittelt werden, um Tradingstil und Persönlichkeit in Einklang zu bringen und ein optimales System zu entwickeln.

Dieser Prozess wird im Buch in ein Modell mit 14 Schritten unterteilt. Thematisiert werden u.a. langfristige Bullen- und Bärenmärkte, die Evaluierung von Handelssystemen und die Konzepte zur Bestimmung von Positionsgrößen und Erwartungswerten. Das Buch eignet sich für Fortgeschrittene.


Trading Bücher Empfehlung VI: Der ultimative Trading Coach

Der ultimative Trading Coach, Brett Steenbarger, 2008, 302 Seiten, Hardcover, 34,99 EUR

Der Autor ist Psychologe an der Syracause University in New York und richtet in dem Werk den Fokus auf die psychologischen Aspekte im Trading.

Was unterscheidet Tiger und Woods und Michael Jordan von ihren ebenfalls professionellen und hochkarätigen Konkurrenten?

Diese Frage beantwortet der Autor in zahlreichen Lektionen mit psychologischen Komponenten und weist darauf hin, dass mentales Training in Sport, Kunst und Militär von großer Bedeutung ist.

In dem Buch erfährt der Leser, welches mentale Training für Trader erfolgversprechend ist.

Screenshot: Der ultimative Trading Coach von Brett N. Steenbarger

Screenshot: Der ultimative Trading Coach von Brett N. Steenbarger


Trading Bücher Empfehlung VII: Technische Analyse der Finanzmärkte

Technische Analyse der Finanzmärkte, John J. Murphy, 2006, 656 Seiten, Hardcover, inkl. Workbook, 49,90 EUR

Technische Analyse der Finanzmärkte“ des US-Autoren John J. Murphy ist das Standard- und Einstiegswerk für ernsthafte Lernambitionen im Bereich der Technischen Analyse und Bestandteil der Literaturempfehlungen der VTAD.

In dem Buch werden Trends, Kursformationen und Indikatoren ausführlich und anhand diverser Beispiele erläutert. Das Buch beginnt bei den Grundlagen und Prämissen der TA und endet bei Risikomanagement und Handelsstrategien.

Neuere Entwicklungen insbesondere im Bereich algorithmischer Handel sind allerdings unterrepräsentiert. Bestandteil der Ausgabe von 2006 ist ein 144-seitiges Workbook mit Fragen und Aufgaben. Das Buch eignet sich für Einsteiger, Fortgeschrittene und als Nachschlagewerk.

Screenshot: Technische Analyse der Finanzmärkte

Screenshot: Technische Analyse der Finanzmärkte


Trading Bücher Empfehlung VIII: Finanznachrichten lesen, verstehen, nutzen

Finanznachrichten lesen, verstehen, nutzen – von Rolf Beike und Johannes Schlütz, 6. Auflage 2015, 820 Seiten, Hardcover, 49,99 EUR

Finanznachrichten lesen - verstehen – nutzen des Autorenduos Beike / Schlütz ist mittlerweile in sechster Auflage erschienen und handelt nicht direkt vom Trading, sondern liefert die fachlichen Grundlagen für das hintergründige Verständnis des Marktgeschehens.

In dem Werk erfahren Leser alles über die Funktionsweise von Aktien, Anleihen, Optionen, Futures, Fonds, Börsen u.v.m. Das Werk ist dabei ausgesprochen detailliert und erläutert Schritt für Schritt und auch für Einsteiger ohne Vorkenntnisse in BWL verständlich die Funktionsweise des Wertpapier-, FX- und Terminhandels und allem, was damit in Verbindung steht.

Nach der Lektüre sollten Finanzmarktberichte und Kursnotierungen bis ins letzte Detail verständlich sein. Das Buch eignet sich für Einsteiger, Fortgeschrittene, Profis und als Nachschlagewerk.

Screenshot: Finanznachrichten lesen, verstehen, nutzen von Beike und Schlütz

Screenshot: Finanznachrichten lesen, verstehen, nutzen von Beike und Schlütz


Trading Bücher Empfehlung IX: Optionen und Futures verstehen

Optionen und Futures verstehen, Igor Uszczapowski, 7. Auflage 2012, Taschenbuch, 16,90 EUR

Die ersten Auflagen des Werkes reichen bis in die Zeit der Deutschen Terminbörse (DTB) zurück - „Optionen und Futures verstehen“ ist das deutschsprachige Standardwerk für den Terminhandel. Der Autor Igor Uszczapowski gibt einen Überblick über Optionen und Futures in der BRD und wirft einen Blick auf den Sinn von Spekulation. Danach wird es sehr konkret: Lesern wird ein breiter Fundus an Wissen über den Handel mit Optionen und Futures dargeboten.

Die wichtigsten Optionsstrategien wie z. B. Covered Call, Strangle, Butterfly etc. werden ausführlich erläutert. Außerdem können Leser die Hintergründe und Details des Terminhandels (Margin, Settlement usw.) kennenlernen. Pflichtlektüre für alle, die mit Optionen und/oder Futures handeln möchten.

Screenshot: Optionen und Futures verstehen von Igor Uszczapowski

Screenshot: Optionen und Futures verstehen von Igor Uszczapowski


Trading Bücher Empfehlung X: Das Spiel der Spiele

Das Spiel der Spiele -  Jesse Livermore, Edwin Lefevre, 14. Auflage 2007, Hardcover, 479 Seiten, 39,95 EUR

Jesse Livermore, Jahrgang 1877, zählt zu den bekanntesten Tradern des frühen 20. Jahrhunderts. Im Kontext der Weltwirtschaftskrise gelang es ihm, 100 Millionen Dollar an den Märkten zu verdienen – die er daraufhin wieder verlor, um im Anschluss erneut ein Vermögen zu verdienen.

Das Werk „Spiel der Spiele“ zählt zu den am meisten verkauften Börsenbüchern weltweit. Das von Edwin Lefevre verfasste Buch handelt vom Leben des fiktiven Traders Larry Livingston, dessen portraitiertes Leben auf der Biographie von Jesse Livermore basiert. Der Leser erhält Einblick in Livermores authentische Trading- und Timingkonzepte sowie in die Gedankenwelt des Traders, der 1940 Suizid beging – weil er abermals alles verloren hatte.

Screenshot das Spiel der Spiele Jesse Livermore von Edwin Lefevre

Screenshot das Spiel der Spiele Jesse Livermore von Edwin Lefevre


Trading Bücher Empfehlung XI: Der disziplinierte Trader

Der disziplinierte Trader, Mark Douglas, 2003, 304 Seiten, Hardcover

Marc Douglas ist Präsident der Trading Behaviour Dynamics Inc in Chicago. Seine Hypothese: Erfolgreiches Trading setzt sich zu 80 % aus Psychologie und 20 % Theorie zusammen. In dem Werk „Der disziplinierte Trader – so entwickeln Sie eine gewinnende Einstellung“ richtet der Autor den Blick auf mentale Stärken und Schwächen, die ursächlich für zu wenig, zu viel oder zu inkonsequentes Handeln an den Märkten sind.

Fokussiert werden psychologische Barrieren, die aus erlernten Verhaltensweisen resultieren und die persönliche Wahrnehmung und Entscheidungsfindung maßgeblich beeinflussen. Douglas zeigt Konzepte und Methoden auf, mit denen diese psychologischen Barrieren überwunden werden können.

Das Ziel: Dauerhaft profitabel handeln.

Screenshot der disziplinierte Trader von Mark Douglas

Screenshot der disziplinierte Trader von Mark Douglas

Über den Autor

Team BrokerDeal

Team BrokerDeal

BrokerDeal kümmert sich neben den Brokervergleichen und den Vorteilen für Mitglieder auch um die Aus- und Weiterbildung der Mitglieder und Leser. Dafür mitverantwortlich sind eine Handvoll talentierter und erfahrener Trader, die Ihr Wissen gerne weitergeben. Wer ebenfalls Interesse daran hätte für BrokerDeal zu schreiben, kann jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentieren

(wird nicht angezeigt und nur für eine Bestätigungsmail verwendet,
um Fakebewertungen zu erschweren)

Anhang (max. 5 MB): (Dateiendungen: jpg, png, gif, pdf)
Wird geladen...