Die Ubisoft Aktie erreicht ihr 5-Jahrestief – lohnt sich ein Kauf?

Die Ubisoft Entertainment SA ist ein an der Börse notiertes Unternehmen, welches Videospiele entwickelt. Der Geschäftssitz befindet sich in der Nähe von Paris und somit in Frankreich. Das Unternehmen ist als Publisher und Entwickler tätig und ist Eigentümer der Marken Far Cry, Just Dance, Assassin’s Creed  Rayman, Tom Clancy’s Rainbow Six, Watch Dogs, Tom Clancy’s Ghost Recon und vielen weiteren. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 21.000 Mitarbeiter und hat im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 2,125 Milliarden EUR erwirtschaftet.

ubisoft entertainment aktie

Das Unternehmen Ubisoft entwickelt Computerspiele/ Bilderquelle: ubisoft.com

Der Spieleentwickler gehört zu den größten Videospielkonzernen in Europa und ist weltweit auf dem Markt bekannt. Gegründet wurde das Unternehmen 1986. Seit seiner Gründung konnte sich Ubisoft zu einem der größten Videospiele Hersteller entwickeln und besitzt mittlerweile mehr als 40 Studios auf der Welt. Die verschiedenen Studios kooperieren miteinander und teilen sich in der Regel die Entwicklungsaufgaben. Die Ubisoft Aktie machte in den letzten Wochen Schlagzeilen, da sie riesige Verluste aufgrund von Umsatzrückgänge des Unternehmens hinnehmen musste. Wie lautet die Ubisoft Aktie Prognose und wie hoch ist die Ubisoft Aktie Dividende?

Firmenlogo:ubisoft
Ubisoft Aktie ISIN:FR0000054470
Geschäftsgründung:1986
Geschäftssitz:Saint-Mandé (Hauptsitz) und Carentoir (eingetragener Sitz), Frankreich
Anzahl Mitarbeiter:20.665 (Stand 31. März 2022)
Umsatz:2,12 Milliarden EUR (Geschäftsjahr 2021/22)
Marktkapitalisierung:2,41 Milliarde EUR
Kurs-Gewinn-Verhältnis:42,02
Ausgegebene Ubisoft Aktien:126 Millionen
Hier die Ubisoft Aktie kaufen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Cancelung von Games, Umsatzeinbußen und Einbruch der Ubisoft Entertainment Aktie

Das ist beim Trading ein guter Schachzug. Mit dieser guten Strategie haben Sie Erfolg. So haben Sie beim Trading immer die Kontrolle. Analysieren von Charts, Markt- und Unternehmensinformationen bilden die Grundlage für gewinnbringedes Trading. Mit diesen Tipps können Sie gewinnen.Durch Entwicklungsprobleme, Flops bei Games und durch einige gescheiterte Projekte erlitt das Unternehmen Ubisoft empfindliche Umsatzeinbußen. Zum zweiten Mal in Folge musste der CEO Umsatzrückgänge hinnehmen. Anscheinend steht der Konzern vor riesigen Problemen. Dies geht aus einem Finanzbericht hervor, der Mitte Januar 2023 veröffentlicht wurde. In diesem Zuge wurden mitgeteilt, dass ehemalige Hits wie „Rainbow Six“ oder die „Assassins Creed Serie“ eingestellt werden. Außerdem wurde die Entwicklung von drei Spielen, die bislang noch nicht veröffentlicht wurden, gestoppt.

Gleichzeitig wurde der Erscheinungstermin des von den Spielern lange erwarteten Piratenspiels „Skull and Bones“ verschoben. Der Grund liegt in Problemen bei der Entwicklung. Schon in der Vergangenheit war das Release mehrfach verschoben worden. Das bislang veröffentlichte Material sorgt für Spott und Skepsis in der Spiele Community. Anstatt, wie geplant, am 9. März 2023 das Game zu releasen, strebt das Unternehmen nun Ende 2023 bis Anfang 2024 an. Wenn dieses Piraten Spiel nun das einzige Sorgenkind wäre. ….

Denn der französische Softwarekonzern hat noch weitere Sorgen. So konnten die Verkaufszahlen der kürzlich veröffentlichten Games „Just Dance 2023“ und“ Mario + Rabbids : Sparks of Hope“ nicht die erwarteten Zahlen erreichen. Geplant waren Nettoerlöse in Höhe von 830 Millionen USD – dieser Betrag wurde nun erheblich reduziert auf 725 Millionen USD. Das Management gibt an, dass sich die Industrie zunehmend auf Megatrends und länger laufende Servicespiele konzentrieren würde. Auch die Geldbeutel der Spieler seien nicht mehr so prall gefüllt wie früher und generell würde weniger Geld für Videospiele ausgegeben.

aktie ubisoft

Das ist der Ubisoft Aktienchart/ Bilderquelle: traderfox.com

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Aus diesem Grund gab der Konzern bekannt, dass er mit einem Umsatzrückgang in Höhe von rund 10 % rechnen würde. Daher wurde auch die Entwicklung von mehreren Spielen gestoppt, bevor diese veröffentlicht wurde. Hierfür hat Ubisoft aus dem geplanten Budget für die Entwicklung von Spielen wieder 500 Millionen USD herausgezogen. Gleichzeitig geht der CEO aber davon aus, dass beliebte Serien auf dem Markt immer wichtiger werden. Trotz der schwierigen Ausgangssituation sei langfristig gesehen der Ausblick positiv. Das Unternehmen sei trotzdem gut aufgestellt.

Im letzten Geschäftsbericht, der im Sommer 2022 veröffentlicht wurde, hatte es sich allerdings schon abgezeichnet, dass dem Konzern schwierige Zeiten bevorstehen. Damals wurde die Entwicklung von zwei unbekannten Spielen und von „Splinter Cell VR“ sowie „Ghost Recon Frontline“ eingestellt. In diesem Geschäftsbericht wurde bereits von einem unsicheren ökonomischen Umfeld berichtet. Die Ubisoft Aktie hat in den letzten fünf Jahren 65 % ihres Börsenwerts verloren.

Hier die Ubisoft Aktie kaufen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Ubisoft Aktie News: Neues 5-Jahrestief erreicht

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Die Aktie Ubisoft verlor massiv an Wert. Die Gründe dafür sind enttäuschende Ziele für das nun folgende Geschäftsjahr sowie für das laufende Jahr ein drohender operativer Verlust. Der Ubisoft Aktie Kurs des Video-Spieleherstellers landete mit rund 22 % im Minus. Mit einem Kurs von 18,67 EUR befindet sich die Ubisoft Aktie auf ihrem niedrigsten Wert seit 2016. Danach fing sich das Papier allerdings wieder etwas.

Auf diese Nachrichten reagierten zahlreiche Analysten mit einer Abstufung ihrer Ubisoft Aktie Prognose. Teilweise war das Papier erst kurz vorher wieder aufgenommen worden. So riet zum Beispiel Richard-Maxime Beaudoux von der SocGen (Societe Generale) in seiner Ubisoft Aktie Prognose zum Verkauf bei einem Kursziel von 19,70 EUR. Grund seiner Sorge war die Verzögerung des Spiels „Skull & Bones“ und das widrige Geschäftsumfeld. Dass diese Prognose nun schon am nächsten Tag eintraf, konnte niemand wissen. Bei seiner Warnung geht der Analyst von einem operativen Verlust im laufenden Geschäftsjahr aus. Er kürzte seine Schätzungen des Ergebnisses bis zum Jahr 2025 um rund 25 % durchschnittlich. Auch weitere Analysten senkten das Ubisoft Aktie Kursziel auf 17 EUR.

Ubisoft Aktie

Die Ubisoft Aktie verliert aktuell massiv an Wert/ Bilderquelle: ubisoft.com

  • Am 20.1.2023 erreichte die Ubisoft Aktie mit 18,73 EUR ihr 5-Jahrestief.
  • Seit dem 7.9.2022 befindet sich die Ubisoft Aktie in einem langfristigen Abwärtstrend.
  • In diesem Zeitraum hat die EU die Soft Aktie 57,19 % an Wert verloren.
  • Aktuell beträgt der Abstand zur 200 Tage Linie der Ubisoft Aktie 47,56 %.
  • Die Ubisoft Aktie befindet sich in einem kurz-, mittel- und langfristigen Abwärtstrend, solange nicht der 20-Tage Gleitender Durchschnitt, der aktuell bei 24,09 liegt, nach oben gekreuzt wird.
  • Hierfür müsste der Ubisoft Aktie Kurs um 28,6 % ansteigen.
  • Sollte kurzfristig gesehen der Ubisoft Aktie Kurs nicht wieder ansteigen, dürfte bei 6,97 EUR das 10-Jahrestief angepeilt werden.
  • Dies brächte ein erhebliches Abwärtspotenzial von 62,79 % mit.
  • In den letzten Jahren schüttete das Papier keine Ubisoft Aktie Dividende an seine Anteilseigner aus.
Hier die Ubisoft Aktie kaufen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Ubisoft Aktie Alternativen – spielerisch Geld investieren

Verschiedene Kreditkarten im Vergleich. Bestes Kreditkarten Angebot gibt es hier. Kostenlose Kreditkarten im Überblick. Kosten beim Abheben im Ausland. Kreditrahmen erhöhen. Prepaid-, Debit- und Kreditkarten sind wahlweise zu bekommen. Mit der Bitcoin Wallet Kreditkarte kann überall bezahlt werden. Kreditkarten mit Apple Pay und Google Pay nutzen.Wer meint, Videospiele sei nur etwas für Teenagern, hat falsch gedacht. Denn mittlerweile spielen immer mehr Erwachsene Konsolen- und Computerspiele. Die Gaming Welt wächst immer mehr und bietet dementsprechend auch eine gute Möglichkeit, Geld in solche Papiere zu stecken. Die Corona Krise hat eindeutig gezeigt, welches Potenzial es in diesem Bereich gibt. Profiteure waren auch Entwickler von Videospiele. Selbst während des Börsencrashs konnten sich Aktien aus der Gaming Industrie vergleichsweise gut halten und erholten sich auch recht schnell von ihren Abstürzen. Während der Ausgangssperren griffen nämlich immer mehr Leute in ihrer Freizeit auf Spiele zurück.

Der Trend ist aber noch lange nicht vorbei, denn seit vielen Jahren verzeichnen die Hersteller von Videogames wachsende Umsätze. Ein neuer Hype entstand zum Beispiel um den eSports. Die Spieler werden immer älter und schon lange sind Videospiele nicht nur bei Teenagern begehrt. Im Jahr 2019 betrug auf dem Gaming Markt der Umsatz 6,2 Milliarden EUR. In diesen Zahlen ist allerdings nicht nur die Software, sondern auch die Hardware enthalten. 2014 waren es lediglich 2,4 Milliarden EUR, der Umsatz hat sich demnach in fünf Jahren nahezu verdreifacht.

Die erfolgreichsten Spiele stammen von wenigen, dafür aber auch besonders großen Konzernen. Doch selbst unter den Top Playern der Branche gibt es enorme Unterschiede. Nachfolgend stellen wir drei Alternativen zur Ubisoft Aktie vor.

ubisoft aktie prognose

Ubisoft bietet  Ubisoft Connect an um sich mit anderen Spielern verbinden zu können/ Bilderquelle: ubisoft.com

1. Ubisoft Aktie Alternative Activision Blizzard

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Der US-Konzern Activision Blizzard ist einer der Topplayer am Markt, denn er ist der Entwickler von verschiedenen Spielen, die weltweit bekannt sind. So stammen beispielsweise Call of Duty, World of Warcraft oder Diablo aus seiner Softwareschmiede. Das Unternehmen ist in US-Amerika Marktführer auf dem Spielesektor und entwickelt und vermarktet bekannte Spiele weltweit. Das Tochterunternehmen King Digital entwickelt mobile Spiele. Zu den Dauerbrennern gehören Bubble Witch und Candy Crush.

  • Activision Blizzard ist im Trendmarkt eSport sehr aktiv.
  • Seine Oberwatch League hat feste Spieltage und orientiert sich an den Ligen im Profisport.
  • Es werden regelmäßig Preisgelder im Wert von mehreren Millionen ausgeschüttet.
  • Die Aktie erreichte ihr Hoch in der Corona Krise im Februar 2021, befindet sich aber in einem langfristigen Aufwärtstrend.
Hier die Ubisoft Aktie kaufen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

2. Ubisoft Aktie Alternative Take-Two Interactive

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Das Unternehmen Take-Two Interactive wurde 1993 in New York gegründet und wird den meisten durch sein Spiel GTA (Grand Theft Auto) bekannt sein. Zum Portfolio gehören aber noch einige weitere beliebte Games, wie beispielsweise Red Dead Redemption. Neben Einnahmen aus dem Verkauf erzielt das Unternehmen auch noch weitere Einnahmen dadurch, dass die Gamer im Spiel selber Geld ausgeben. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, seine Figur hübscher anzuziehen oder schneller einen Fortschritt zu erzielen. Das bedeutet, dass auch dann Geld in die Kasse des Unternehmens fließt, wenn noch kein neues Spiel auf dem Markt eingeführt werden kann.

  • Der Erfolg des Konzerns sollte in den nächsten Jahren bestehen bleiben.
  • Für die neuen Generationen an Konsolen hat Take-Two Interactive zahlreiche Titel angekündigt.
  • Etwa 50 % darauf entfallen auf beliebte Klassiker, wie GTA, die fortgesetzt werden, bei anderen handelt es sich um komplett neue Spiele.

ubisoft aktie news

Es gibt einige interessante Investitionsalternativen zur Ubisoft Aktie/ Bilderquelle: ubisoft.com

3. Ubisoft Aktie Alternative Electronic Arts

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Gemessen am Umsatz liegt Electronic Arts (EA) gleich hinter Activision Blizzard. Die Softwareschmiede ist bekannt für verschiedene Klassiker, wie zum Beispiel Die Sims oder für das Fußball-Simulationsspiel FIFA. Dadurch, dass das Unternehmen auf Franchisespiele setzt, sind die Gewinne gut kalkulierbar. Wie viele andere Gaming Aktien auch, hielt das Papier der Corona Krise stand. Die Spiele werden unter anderem online gekauft und können dann direkt heruntergeladen werden, ohne dass ein Einzelhandel für den Kauf aufgesucht werden muss.

  • Das Papier von Electronic Arts eignet sich auch sehr gut Anleger, die weniger risikoreich investieren wollen.
  • Durch Zusatzpacks fließt zusätzliches Geld in die Kasse des Unternehmens.
Hier die Ubisoft Aktie kaufen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit Ubisoft Aktie: sehr risikoreiches Investment

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Wer spielerisch mehr aus seinem Geld machen möchte, sollte sich einmal Gaming Aktien anschauen. Denn die Zahlen belegen, dass es sich bei Videospiele nicht um einen kurzzeitigen Trend handelt. Auch wenn die Corona Krise erst gezeigt hat, welches Potenzial in diesem Sektor steckt, wird sich dies nach der Pandemie nicht schnell ändern. Denn Innovationen, wie zum Beispiel aus dem Bereich Virtual Reality, werden dafür sorgen, dass die Papiere noch mehr steigen werden. Daher sollte auch nicht lange gewartet werden – wer rechtzeitig investiert, kann sich auf eine gute Rendite in den nächsten Jahren freuen.

Vorausgesetzt natürlich, dass die Gaming Aktie richtig gewählt wurde. Denn bei der Ubisoft Aktie sieht es nicht ganz so gut aus. Obwohl Ubisoft weltweit den größten Pool an Softwareentwicklungsstudios aufweisen kann und der drittgrößte Publisher von Videospielen ist, gab es in den letzten Monaten Probleme. Der Rückgang des Kurses ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass vorher angekündigt Videospiele nicht fristgerecht veröffentlicht wurden. Andererseits kann das Tief natürlich auch für einen Einstieg genutzt werden. Wer die Ubisoft Aktie kaufen möchte, muss dafür natürlich ein Konto bei einem Broker besitzen. In unserem Broker Vergleich stellen wir die besten Anbieter näher vor.

Bilderquelle:

  • traderfox.com
  • ubisoft.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!80,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.