In 30 Tagen zur erfolgreichen Trading Strategie

Der Vorsatz ist engagiert: von einer Idee zur fertigen Strategie mit Echtgeldumsetzung in nur 30 Tagen. Ich werde jeden Schritt mit euch diskutieren bzw. transparent offenlegen. Keine Geheimnisse, keine Black Box, absolute Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Der Ausgang ist noch völlig offen. Sollte am Ende auch vielleicht kein Erfolg verbucht werden können, so kann ich hoffentlich zumindest […]

Weiterlesen


Daytrading-Strategien im Einsatz Teil 3/3

Im ersten Teil unserer Serie „Daytrading“ wurden die Grundlagen für den kurzfristigen Handel erläutert, im zweiten Teil ging es um Leistungsmerkmale und Entwicklungsmöglichkeiten von Handelsstrategien. Im dritten und letzten Teil sollen nun verschiedene Typen von Strategien anhand konkreter Beispiele erläutert werden. Dabei geht es nicht zuletzt um die spezifischen Stärken und Schwächen von Trendfolgestrategien, antizyklischen […]

Weiterlesen


Daytrading - Grundlagen und Strategieentwicklung Teil 2/3

Während im ersten Teil unserer Daytrading-Artikelserie einige Grundlagen des Daytradings behandelt wurden, widmet sich der zweite Teil dem Thema „Daytrading Strategien“. Zum einen soll es um die Merkmale einer Handelsstrategie allgemein gehen. Zum anderen geht es auch um konkrete Beispiele für Handelsansätze. UNSER BROKER DES MONATS Die Highlights des Brokers: Geringe Höhe an MindesteinzahlungMobiler Handel per AppVerschiedene […]

Weiterlesen


Erfolgreich Traden mit nur einer Stunde pro Tag?

Kann man erfolgreich traden, wenn man nur begrenzt Zeit investiert? Immerhin treten Sie gegen Leute an, die ihren ganzen Tag hinterm Computer verbringen. Welches Wissen braucht es und welche Systeme sind notwendig, um eine Chance zu haben? Und welche Erfolgserwartungen sind realistisch? Dies und mehr erfahren Sie in dem folgenden Artikel. UNSER BROKER DES MONATS Die […]

Weiterlesen


Trendfolgestrategie - "The trend is your friend"

„The trend is your friend“, sagt der Börsianer. Doch welchen konkreten Nutzen können Anleger aus dieser alten Weisheit ziehen? Trendfolgestrategien setzen auf den Einstieg in bestehende Markttrends und werden seit Jahrzehnten eingesetzt. Doch wie funktioniert eine Trendfolgestrategie, warum kann ein solcher Ansatz überhaupt dauerhaft profitabel sein und welche Strategien gibt es? Diese und weitere Fragen […]

Weiterlesen


Automatisiertes Trading - Der Experte aus der Konserve

Expert Advisors ermöglichen die Automatisierung des Tradings nach festgeschriebenen Regeln. Keine Psychologie, kaum Zeitaufwand und die Möglichkeit, die Erfolgschancen vorher im Backtest auszuloten. Wenn das kein Anreiz ist. UNSER BROKER DES MONATS Die Highlights des Brokers: Geringe Höhe an MindesteinzahlungMobiler Handel per AppVerschiedene Rohstoffe und Aktien handelbar etoroJetzt weiter zu eToro: www.etoro.com/de

Weiterlesen


News-Trading

Beim News-Trading wird gezielt auf Marktbewegungen infolge bestimmter vielbeachteter Nachrichten spekuliert – je nach Ansatz mit oder ohne Vorstellung vom genauen Inhalt der Nachricht. News-Trading lässt sich auf Unternehmensberichte ebenso anwenden wie auf Notenbankkonferenzen und Konjunkturindikatoren und kann mit jeglichen Instrumenten umgesetzt werden. Welche News sind relevant, wie genau wird News-Trading angewandt und welche Ergebnisse sind […]

Weiterlesen


Scalp Trading mit Heiko Behrendt (Teil 3/4)

Scalping bezeichnet Handelsansätze mit einem sehr kurzfristigen Zeithorizont von wenigen Sekunden bis Minuten. Die unter „Scalping“ zusammengefassten Ansätze beschränken sich keinesfalls auf Level-II-Scalping, womit das gezielte Ausnutzen von Preisdifferenzen innerhalb eines (!) Orderbuchs bezeichnet wird. Zu den größten Vorteilen der Methoden zählt die ständige Kontrolle der offenen Positionen „auf Sicht“ und die damit verbundene Möglichkeit, […]

Weiterlesen


Scalp Trading mit Heiko Behrendt (Teil 2/4)

Vor allem berufstätige Trader verfügen häufig nur über ein stark limitiertes Zeitbudget, möchten aber zugleich am Puls des Marktes handeln und sich dabei nicht ausschließlich auf algorithmische Handelssysteme und ihre automatische Umsetzung verlassen. Der kurzfristige Zeithorizont im Scalping kommt diesem Anforderungsprofil entgegen: Im Handel auf 1- oder 5-Minuten-Charts lassen sich Handelssignale häufig manuell identifizieren und […]

Weiterlesen


Scalp Trading mit Heiko Behrendt (Teil 1/4)

Unter dem Oberbegriff Scalping werden verschiedene Handelsansätze verstanden, denen eine sehr kurze durchschnittliche Positionsdauer gemein ist. An dieser Stelle soll es nicht um Level II- bzw. Orderbuch-Scalping, sondern andere Ansätze mit einem sehr kurzen Zeithorizont gehen. Das englischsprachige „to scalp“ besitzt insbesondere im amerikanischen Sprachraum explizit die Bedeutung „mit kleinen Gewinnen spekulieren“. UNSER BROKER DES MONATS Die […]

Weiterlesen