Erfahrungen mit GKFX

Weiterempfehlungsrate 89 %
4,5 von 5
126 Kundenrezensionen von Tradern
Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie GKFX

Jetzt bewerten
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
13.03.2018

Nico W. über GKFX

Handelt mehrmals täglich primär Indizes.
zum Positiven: enger Spread im Dax (0,8P)
Leider wurde mein Konto gesperrt mit dem Hinweis auf §39 der AGB´s. Da ich davon ausgehe, das inzwischen jeder MT4 Broker das Scalpen, als auch Expert Advisors erlaubt, habe ich mir darum keine Gedanken gemacht. Eine Frechheit ist es einen Positionshaltezwang von !!!! 2 Minuten!!!! in den AGB´s zu verankern. Bei ordentlicher Vola sind in 2 Minuten alle Messen gelesen. Das die TP`s auch oft eher als in 2 Minuten erreicht werden scheint niemanden dort zu interessieren. Die Art und Weise den Handel einfach so zu deaktivieren, während man offene Positionen in nicht unerheblicher Größe hält, ist schlicht und einfach bezeichnend für die Seriösität von diesem Laden. Über einen Anruf, hin zu einer E-Mail und einen weiteren Anruf in London konnten dann schliesslich die offenen Positionen geschlossen werden. Ich denke es sollte jeder wissen, das GKFX das Halten einer Position unter 2 Minuten als Scalpen bezeichnet und eine Sperre des Kontos droht. (wenn Sie allerdings stabil verlieren wird das vermutlich nicht passieren)
War zu 99% zufriedenstellend. Bis mir der Handel deaktiviert wurde, als ich offene Positionen hatte.
man muss offenbar auch heute noch 100 Seiten englische ABG´s lesen. Einfach davon Ausgehen, dass derartige Geschäftspraktiken der Vergangenheit angehören, darf man somit immer noch nicht!
Von M. N. am 14.11.2018 um 04:01 Uhr

Da muss noch etwas anderes vorgefallen sein, da die Aussage zum Thema Scalping und bezüglich der AGB`s nicht richtig ist.
Auszug aus den AGB`s:
"Während GKFX den Gebrauch von „Scalping” nicht gutheißt, besonders einhergehend mit Expert-Advisorn (automatisierten Handelssystemen), verbietet es ihn nicht. Wir behalten uns aber vor, die Expert-Advisor-Funktion für Kunden
abzuschalten, bei denen wir nach unserem alleinigen Ermessen das Gefühl haben, dass sie diese Funktion missbrauchen
oder in Zukunft missbrauchen könnten. Wir können außerdem oder stattdessen einen Kunden zu einem Preisfestlegungsmechanismus für den Direktmarktzugang, auch als STP (Straight Through Processing - vollautomatisierte Abwicklung),
verlegen, der ihre Aufträge nur erfüllt, wenn sie simultan auf dem Markt abgesichert werden können. Das kann auch
bedeuten, dass der Spread für dieses Produkt breiter sein wird. In Extremfällen behalten wir uns das Recht vor gemäß
unseren Geschäftsbedingungen das Konto eines Kunden schließen."

1 / 2 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
10 / 13 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
05.12.2017

gerald kuntze über GKFX

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Aussetzer bei Nachrichten
0 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
11.07.2014

Anonym über GKFX

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
1 / 9 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
25.11.2013

Anonym über GKFX

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
nach fehlerhaftem Ausstoppen wurde die Position wieder eröffnet und der Betrag refundiert
0 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
08.08.2013

Gabriele Z. über GKFX

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Möchte mal nachfragen ob andere GKFX Kunden auch öfters Slippage bei der Orderausführung haben. Bin erst seit 2 Tagen Kunde dort und schon das 2. Mal ne Slippage im Dax gehabt (2,5-2,2 Punkten) Für mich aktuell nicht zufriedenstellend.
Also im Moment bin ich nicht zufrieden. Hoffe das es besser wird,denn sonst hat es sich für mich bald erledigt. Hab ich doch wegen dem leidigem Thema Slippage erst den Broker gewechselt. Da hatte ja mein vorheriger Broker noch weniger Slippage.
Von GKFX-Kundenservice am 07.10.2013 um 14:38 Uhr

Sehr geehrte Frau Z.,

zunächst möchten wir uns recht herzlich für Ihre Bewertung bedanken, auf die wir gerne wie folgt eingehen:
Nach Prüfung der Transaktionen dürfen wir fairerweise vervollständigen, dass Sie bereits mehrfach einen „Goodwill“ (Geldbetrag aus Kulanz), wenn es zu einer Slippage kam, erhalten haben. Aus Kulanz deswegen, weil wir zu diesem Zeitpunkt das Geschehen am Referenzmarkt lediglich widergespiegelt haben. Das zeigt auch der originale Bloomberg-Screenshot, den wir Ihnen im Rahmen dieser Angelegenheit zukommen lassen haben, damit Sie die erforderliche Transparenz haben und es Ihnen möglich ist, diesen Vorgang nachzuvollziehen. Da Sie bereits (wie aus Ihrer Bewertung zu entnehmen) Kundin bei anderen Brokerhäusern waren, wissen Sie sicherlich, dass sich die wenigstens Brokerhäuser in solchen (Ausnahme-)Situationen kulant zeigen, zumal wie bereits oben erwähnt, die Slippage nicht „selbstverschuldet“ war.

Aus diesem Grund freuen wir uns, dass „es sich nicht für Sie nicht erledigt hat“, und Sie weiterhin aktive Kundin bei uns sind.

Wir stehen Ihnen zukünftig wie gewohnt sehr gerne für alle Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Beste Grüße,

GKFX-Kundenservice

20 / 22 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von Mike am 26.01.2014 um 16:54 Uhr

Mich stört Slippage nicht. - Es sollte halt auch positiven Slippage geben! (gibt es bei einigen Brokern)

2 / 3 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
5 / 10 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein

Mitgliedervorteile

BrokerDeal Logo
+
=
 

bis zu 21% günstiger traden

3,2 $ pro FX-Lot! 0,0014 % des Volumens bei Index-CFDs! 0,5 $ pro Gold-Lot! 20 % des Spreadaufschlags bei Aktien-CFDs!
Vorteilskonto eröffnen
Jetzt kostenlos Mitglied werden