Erfahrungen mit Flatex

Weiterempfehlungsrate 56 %
3,0 von 5
60 Kundenrezensionen von Tradern
Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie Flatex

Jetzt bewerten
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
06.06.2018

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Mit Abstand der schlechteste Kundenservice. Fehlendes Fachwissen. E-Mails werden nicht richtig gelesen und verstanden. Schwammige Antworten. Telefonate sind analog dazu.

Die Mitarbeiter glänzen mit Nichts anstatt mit Fachwissen. Zuhören ist ein Fremdwort oder alle Fragen in der E-Mail zu beantworten, stellt sich als schwierig heraus.

Mit solchen Leuten ist ein Support Geldverschwendung. Ein paar Bots programmieren lassen, die auf die gängigsten Anfängerfragen antworten können. Menschen sind hier aktuell leider nicht zu gebrauchen, Kosten/Nutzen = 0

Flatex ist die Kritik egal, weil seit über 12 Monaten keine Besserung zu spüren ist.
Sparplan Orders werden nicht taggenau ausgeführt. Bei anderen Brokern funktioniert das, die selbst über den KAG beziehen. Warum bei Flatex nicht.

Bei den restlichen Ausführungen alles i. O.

Kritik auf die Sparplanausführung wird die Verantwortung auf den KAG abgewälzt und die Antworten lassen sich eher zu Ausreden interpretieren. "Wem du die Schuld gibst, dem gibst du die Macht"
Web-Oberfläche verständlich und nachvollziehbar/intuitiv. App ist sehr gut. Flexsecure sehr gut. Das ist zwar innovativ, kann aber leider keine Fachfragen beantworten (siehe Support). Lieber in KI investieren, die Bots werden voraussichtlich bessere Antworten liefern, als die Kundenbetreuung.
Flatex ist ein Broker für Selbstverantwortliche auf Grund der Überwachung im Verrechnungskonto (Negativzinsen). Ausbezahlte Dividenden sollten bis zum Valuta-Buchungsdatum vom Verrechnungskonto auf das Referenzkonto überwiesen oder Reinvestiert werden, ansonsten fallen Zinsen an.

Kundenbetreuung von der Gehaltsliste streichen und Bots einstellen (wesentlich günstiger, keine Sozialabgaben) oder Kompetente Fachkräfte einstellen. Wer mit Bananen bezahlt, bekommt Affen!

Flatex ist kein Broker der Zukunft. Auf Grund meiner Strategie bin ich noch einige Monate dort, aber ein Wechsel zu Mitbewerber wird auf jeden Fall durchgezogen. Lieber den einen Euro mehr bei Gebühren, dafür verlässliche Betreuung und rundum nahezu sorglos!

Die ständige Preisanpassungen in sehr kurzen Abständen lässt auf eine fragwürdige Geschäftsführung schließen! "Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken"

Wehwehchen wird es bei allen Brokern geben und eine 100%ige Zufriedenheit kann es nicht geben, das bedeutet Rückschritt. ABER besser sein als Flatex ist aktuell keine Kunst.
6 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
06.05.2018

Marius S. über Flatex

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Vorsicht: Negativ-Zinsen auf Guthaben und weitere Fremdspesen zusätzlich zu den 5,90€ "flat". Daher ist die Kostenstruktur nicht so transparent und simpel wie suggeriert wird.
4 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
11.04.2018

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals monatlich primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Schwammige Antworten. Fragen werden teilweise ingnoriert, vermutlich überhaupt nicht verstanden.
Order über KAG unbefriedigend, dauern zu lange. Kurse nicht nachvollziehbar. Wertstellung bei Verkäufen dauern zu lange.
(Beispiel Verkaufsorder 06.04. Wertstellung 13.04.)
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
09.01.2018

Gala Driel über Flatex

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien.
Seit den Strafzinsen von 0,4% auf Guthaben hebt sich der Vorteil des Gratiskontos vollends auf ... für grössere Bewegungen nicht zu gebrauchen ... nein Danke!
Alles im grünen Bereich. Ohne Strafzins wäre ich weiter dabei.
Gut verständlich
Was für Kleinstinvestoren, grössere Summen werden strafbezollt falls man cash reserve hat.
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
10.11.2017

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals wöchentlich primär Indizes, Aktien und Anleihen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Der Service/Marketing versucht Kunden zu verarschen: Beispiel: ich bekomme Post, dass bei einer Aktion 1 EUR pro Trade verschenkt wird. Kaum nutze ich diese Aktion und mache ca. 20 Trades, wird man angerufen und bekommt emails, dass man von der Aktion ab jetzt ausgeschlossen sei!! Lol, verarschen kann ich mich selber.
Kurse sind ok
ok
Bitte in Zukunft nicht wieder versuchen, die Kunden zu verarschen, das kommt gar nicht gut an!
4 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
21.10.2016

Egon L. über Flatex

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Auf Anfragen per Mail erhält man oft mehr alss EINE WOCHE keine Antwort und muss nachfragen. Depotübertrag mit Steuerdaten aus Österreich mangelhaft.
Wahrscheinlich kann man von einem kosenlosen Depot nicht mehr Service erwarten.
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
31.01.2015

Wolf K. über Flatex

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
neutral
sehr oft ist der ausgeführte Kurs bis zu einem oder gar mehreren Pips schlechter als der, der am Bildschirm im MT4 zu verfolgen ist. Beim EURCHF-Debakel wurden die StopLoss.Marken um ca. 100 Pips schlechter ausgeführt (SL 1,19 - ausgef. Kurs: ca. 1,18) -
Eine SellLimit-Order wurde erst gar nicht ausgeführt - warum??? Order: 23.1.15 CADJPY eingestellt, der SellLimit-Kurs wurde mehrmals deutlich von oben und unten durchquert und heute 30.01.15 wurde der TP erreicht (2800 Pips) - aber die Order steht immer noch im Bereich: offener Auftrag.
Meine Beschwerde folgt am Montag.
Nicht empfehlenswert !!
ein Vergleich ist mir noch nicht möglich .
Der Swap ist recht hoch. Bei kleineren längeren trades frisst er schon mal fast die Performance oder verdoppelt den Verlust!!!
4 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
13.10.2014

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
TAX Voucher für Quellensteuer Schweiz sind im Gegensatz zu anderen Banken (z.B. DAB) gebührenpflichtig (10EUR pro Voucher). Dividendenerträge Ausland werden teils mit 5 EUR Gebühr belegt.
Häufige (nachteilige) Kurskorrekturen gegenüber zuvor gestelltem Kurs (hier mischen wohl einige Abfischer mit)
CFD Software zwar schneller als früher, aber sehr userunfreundlich
Gebührenpolitik passt nicht zum Anspruch "kundenfreundlichster Broker".CFD-Handel nur sinnvoll, wenn man mit Rudimentärausrüstung zufrieden ist.
8 / 8 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
29.04.2013

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
keine korrekte Gutschrift bei Mistrade
6 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
03.04.2013

Anonym über Flatex

Handelt mehrmals täglich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
0 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein