Eventim Aktie kaufen oder nicht?

Die Eventim Aktie hat in den vergangenen Jahren eine Talfahrt vorgelegt, was vor allem der Entwicklung der Corona-Pandemie geschuldet war. Als einer der großen Verlierer dieser Zeit, hat die Veranstaltungsbranche hohe Verluste einstecken müssen. Dass auch wieder andere Zeiten kommen, zeigt die aktuelle Entwicklung der CTS Eventim Aktie. Sie befindet sich auf einem neuen Hoch und für Anleger stellt sich nun die Frage: Eventim Aktie kaufen oder nicht?

Eventim AktieCTS Eventim ist im 2. Quartal 2022 deutlich stärker als noch vor Corona./ Bilderquelle: eventim.de

Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Optimistische Einschätzungen durch den Anbieter selbst

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Die Jahresprognose für das Unternehmen CTS Eventim wurde noch immer nicht veröffentlicht und tatsächlich ist das für Anleger ein großes Problem, da ihnen die Einschätzungen darüber fehlen, ob sich der Kauf der Wertpapiere lohnt oder ob es besser ist, hier noch etwas zu warten. Allerdings gibt es nun die ersten Einschätzungen, die durch Eventim selbst veröffentlicht werden.

Im Jahr 2022 wird deutlich, dass die Live-Veranstaltungen wieder Fahrt aufnehmen und das sorgt natürlich auch für einen Anstieg der Aktie von Eventim. Im Rahmen des ersten Zwischenberichts bezogen auf das erste Jahreshalbjahr, verweist der Chef von Eventim darauf, dass sich das zunehmende Interesse sowie die Möglichkeiten für Live-Veranstaltungen bereits in den Zahlen zeigen, die CTS Eventim schreibt.

cts eventim aktieIm 2. Quartal 2022 hat Eventim einen Konzernumsatz von 44% & ein normalisiertes EBITDA von 93% erreicht/ Bilderquelle: eventim.de

Die Erwartungen für das Jahr 2022 waren bisher nicht so hoch und es heißt, dass die jetzt vorhandenen Zahlen die Erwartungen deutlich überschreiten. Wie dies aussieht, ist allerdings noch nicht erkennbar. Das heißt, durch die Konzernleitung werden keine Hinweise darauf gegeben, mit welchen Entwicklungen gerechnet wird und wie es mit der Eventim Aktie Prognose aussieht.

Was wissen Anleger und Interessenten jetzt?

  • Das zweite Quartal beschert Eventim zahlen, die über den Erwartungen liegen.
  • Die Zahlen sind sogar höher als im Vergleichszeitraum 2019, dem Zeitraum vor der Corona-Pandemie.
  • Experten gehen von einem Wendepunkt für die Veranstaltungsbranche aus.
Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Viele Problemfelder dürfen nicht aus dem Fokus rücken

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Allerdings muss auch bedacht werden, dass es noch einige Problemfelder gibt, die sich auch auf das CTS Eventim Aktie Kursziel auswirken. Ein wichtiger Punkt dabei ist die fehlende Prognose für das weitere Jahr. Hier sind die Verantwortlichen des Unternehmens nach wie vor nicht bereit, diese Prognose zu veröffentlichen. Dies ist aber noch nicht alles.

Ebenfalls zu berücksichtigen sind die folgenden Punkte:

  • Personalmangel
  • Energieknappheit
  • Kosten
  • Pandemie-Entwicklung

Die Veranstaltungswirtschaft leidet an einigen Krankheiten, deren weitere Entwicklung bisher noch nicht zu erkennen ist. Der Personalmangel hat auch diesen Bereich erreicht. Durch die Pandemie wurden nicht nur viele Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Es wurden auch Entlassungen ausgesprochen.

In Zeiten, in denen nun wieder verstärkt Veranstaltungen angeboten werden, fehlt dieses Personal. Dazu kommen die steigenden Kosten für Veranstaltungen und auch für Personal selbst. Die Veranstalter sind teilweise nicht in der Lage, für ausreichendes Personal zu sorgen.

aktie eventimWährend der Pandemie wurden die meisten Veranstaltungen abgesagt/ Bilderquelle: eventim.de

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Veranstaltungen werden abgesagt oder finden nicht im gewohnten Umfeld oder den Erwartungen entsprechend statt. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Angebote von Eventim aus. Die Unsicherheit bei den Käufern ist nach wie vor vorhanden. Ebenfalls eine Auswirkung auf die Prognose hat die Frage, wie die weitere Pandemie-Entwicklung voranschreiten wird. Die kalte Jahreszeit bringt viele Unsicherheiten mit sich. Ob es erneut zu einer großen Auswahl-Welle bei den Veranstaltungen kommt, lässt sich noch nicht einschätzen. Dies ist sicher einer der wichtigsten Punkte, der dafür sorgt, dass sich die Verantwortlichen noch zu keinen Zahlen überreden lassen wollen.

Zudem verweisen die Verantwortlichen auch auf die weiteren Entwicklungen der Ukraine-Krise. Die Auswirkungen, gerade auf die Kosten sowie die Energieknappheit, können auch einen Einfluss auf die Veranstaltungen haben. Erste Anzeichen machen deutlich, dass viele Menschen mit einer geringeren Kaufkraft agieren und ihr Geld zusammenhalten. Dass Veranstaltungen und Konzerte nicht zu den lebensnotwendigen Dingen gehören, ist auch CTS Eventim bewusst.

Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die bekannten Zahlen aus dem Jahr 2022

Webinar IconAnleger können daher erst einmal einen Blick auf die aktuellen Zahlen aus dem Jahr 2022 werfen, die bereits bekannt sind. Das erste Halbjahr war geprägt von einem hohen Umsatz. Er lag bei immerhin 734 Millionen Euro. Wird der Umsatz im gleichen Zeitraum des Vorjahres herangezogen, der lediglich 79 Millionen Euro erreichte, ist das natürlich ein beachtlicher Sprung nach oben.

Das bereinigte Ebitda erreichte einen Gewinn von 129 Millionen Euro. Die Aktionäre konnten insgesamt einen Gewinn mit einer Höhe von 66 Millionen Euro an CTS Eventim Aktien Dividende erhalten.

cts eventim aktie dividende

Der Konzernumsatz stieg zwischen Januar und Juni 2022 von 65,3 Mio € zum Vorjahreszeitraum auf 734,4 Mio €./ Bilderquelle: eventim.de

Entwicklung der CTS Eventim Aktie profitiert

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Der aktuell veröffentlichte Quartalsbericht wurde von den Anlegern und Interessenten schon länger erwartet. Wie würde er sich auf die Entwicklung der Aktie auswirken? Da nach wie vor keine Prognose veröffentlicht wurde, zeigt sich auch bei der Aktie eher eine Entwicklung, die als verhalten bezeichnet werden kann. Allerdings konnte die Aktie dennoch mit einem Wert von 55,50 Euro schließen und konnte sich im MDAX einen der besten Plätze sichern.

Interessant ist dabei auch der Blick auf den aktuellen Widerstand. Hier wird von Analysten vor allem die 21-Tage-Linie angesetzt. Diese liegt derzeit bei rund 55,40 Euro. Die Linie wurde kurzzeitig erreicht, was bereits als gutes Zeichen gewertet wird. Vielen Analysten war bewusst, dass 2022 ein deutlich besseres Jahr für Eventim werden könnte. Genau Angaben dazu, wie sich die Zahlen entwickeln werden, wurden aber auch durch die Analysten nicht gemacht. Als einer der Aspekte, die einen Hinweis auf mögliche Entwicklungen geben könnten, wurde auch die internationale Konkurrenz betrachtet.

Bereits bei dieser zeichnete sich eine deutliche Verbesserung ab. Dennoch wurden die Erwartungen von den aktuellen Zahlen noch übertroffen.

Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Inflation bei den Ticketpreisen als Vorteil für die Betriebsmargen

Schutzschirm vor Hackerangriffen. Zahlungssicherheit durch Authentifizierung. Online Kriminalität nimmt immer mehr zu. Kreditkarten mit niedriegen Zinsen. Kreditkartenkostenlos Vergleichen. Kreditrahmen erhöhen. Ohne Schufa Eintrag Kreditkarte erhalten. Mit Kredit- und Debit-Karten können Sie kontaktlos zahlen. Sicher mit Apple Pay und Google Pay zahlen.Werfen wir einen Blick auf die Inflation. Einige Analysten gehen davon aus, dass die steigenden Preise für Lebenserhaltungskosten eine Problematik für die Veranstaltungsbranche nach sich ziehen kann. Allerdings ist die Tendenz bisher nicht zu erkennen. Aber wie sieht es mit der Inflation in Bezug auf die Preise für Tickets aus?

Die Inflation ist auch hier zu erkennen, die Preise für Tickets steigen. Für Eventim selbst stellt dies aber kein so großes Problem dar. Grund dafür ist, dass die Kosten, die der Anbieter selbst hat, nicht im gleichen Maß steigen. Das heißt, es kommt zu einer Vergrößerung der Betriebsmarge, was das Jahresergebnis positiv beeinflussen kann.

cts eventim aktie kurszielEventims Globale Präsenz in den Segmenten Ticketing & Live Entertainment./ Bilderquelle: eventim.de

Warum steigen die Kosten bei Eventim nicht so stark, wie es bei anderen Unternehmen der Fall ist? Hier gibt es einige Punkte, die berücksichtigt werden müssen:

  • hoher Online-Anteil
  • verbesserte Kostenstruktur
  • Anpassung der Mitarbeitermenge

Die Profitabilität des Unternehmens wurde in den letzten Jahren nach und nach deutlich gesteigert. Der Anteil an Online-Verkäufen für Veranstaltungen nahm deutlich zu. Dadurch konnte Eventim die gesamte Kostenstruktur verbessern und schmaler werden lassen. Auch der Bedarf an Mitarbeitern und Räumlichkeiten wurde verändert.

Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Verbesserte Ansichten der Analysten regen zum Kauf an

Mit der richtigen Taktik das Wachstum fördern. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Darauf müssen Sie bei Langzeitinvestments achten. So können Sie Ihre Rente aufbessern.Die guten Nachrichten rund um CTS Eventim und die Entwicklung der Aktie scheinen kaum mehr abzureißen. Für Anleger oder auch Interessenten, die vor der Entscheidung für einen Kauf stehen, ist das natürlich Musik in den Ohren. Gerade die Thematik der Musik hat vor einigen Wochen bei Eventim allerdings noch für Sorge in den eigenen Reihen gesorgt. Wir erinnern uns an die Problematik mit Spotify. Noch Ende Juni war die Sorge groß, dass Spotify zu einem großen Konkurrenten werden könnte und diese Sorge wirkte sich direkt auf die Entwicklung der Aktie aus.

So wurde durch die Einführung einer In-App-Funktion bei Spotify spekuliert, ob der Streamingdienst möglicherweise ebenfalls in das Ticket-Geschäft einsteigt. Doch die Sorge währte nur kurz und auch die Einschätzungen von Experten machten deutlich, dass eine Konkurrenz durch Spotify gegenüber Eventim erst einmal nicht zu erwarten sei.

Widmen wir uns nun also wieder der Einschätzung der Analysten, denn von dieser Seite aus werden durchaus Prognosen für den Aktienkurs veröffentlicht. Derzeit wird gemunkelt, dass ein Kursziel von 76 Euro durchaus im realistischen Bereich liegt. Bei einem Blick auf den aktuellen Kurs zeigt sich eine Steigerung von mehr als 25 Euro pro Aktie. Wird dieser Trend tatsächlich eintreten, profitieren Anleger deutlich.

Starke Zahlen aus dem ersten Quartal 2022 sprechen für einen Kauf der Eventim Aktie./ Bilderquelle: eventim.de

Was spricht für den Kauf der Eventim Aktie?

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Es gibt einige Punkte, die dafürsprechen, über eine Investition in die Wertpapiere von Eventim nachzudenken.

Dazu gehören die folgenden Punkte:

  • Starke Zahlen aus dem ersten Quartal 2022 wurden veröffentlicht.
  • Das Interesse an Live-Veranstaltungen steigt stark.
  • Das Pandemie-Geschehen wird derzeit als stabil eingestuft.
  • Die Kostenstruktur von Eventim wurde deutlich verbessert.
  • Die Online-Käufe nahmen zu.

Was spricht gegen den Kauf der Eventim Aktie?

Aber auch die Risiken sollten berücksichtigt werden. So ist die Veranstaltungsbranche noch immer ein Bereich, der nach wie vor durch die Pandemie geprägt wird. Vorgaben oder freiwillige Einschränkungen durch die Veranstalter wirken sich auf die Kunden aus.

Auch die wirtschaftlichen Veränderungen sind nicht zu unterschätzen. Viele Menschen müssen in der aktuellen Zeit genau prüfen, wie sie die Lebenserhaltungskosten tragen können. Geld in Veranstaltungen zu investieren, ist kaum noch möglich. Wie sich dies weiter entwickelt, ist noch nicht absehbar.

Hier geht's zur Eventim AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Eventim Aktie kaufen oder nicht?

Die aktuellen Informationen zur Eventim Aktie sorgen erst einmal für ein positives Licht. Anleger stellen für sich fest, dass die guten Zahlen einen Kauf oder das Halten der Aktie sinnvoll erscheinen lassen.

Dennoch geben Experten den Hinweis, auch weiter an eine gute Absicherung zu denken und nicht mit vollem Risiko auf den Kauf der Wertpapiere zu gehen. Mit einem ausgewogenen Portfolio sind Anleger daher auf der richtigen Seite. Wie die Absicherung aussehen kann, hängt auch von dem aktuellen Stand des Portfolios ab. Hier muss individuell geschaut werden.

Bilderquelle:

  • eventim.de
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.