Erfahrungen mit DEGIRO

Weiterempfehlungsrate 54 %
2,5 von 5
59 Kundenrezensionen von Tradern
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
23.02.2018

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes, Aktien und Anleihen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
DeGiro, ist das allerletzte, von Anfang an werden erst die Negativen Werte im Depot angezeigt, die Werte wo positiv sind werden ca 20 Minuten später angezeigt, bei manchen telefonaten, sind einzelne Mitarbeiter sehr unfreundlich.
sehr schlecht, manchmal braucht es Stunden um einen Kurs zu erhalten
Serverstabilität lässt oft zu Wünschen übrig
wenn ich meinen Verlust bereinigt habe, werde ich sofort wechseln
3 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
21.02.2018

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals täglich primär Aktien und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
keine Rückmeldung trotz mehrfacher Anfragen an den Kundenservice
geht gar nicht
geht
Lieber einen anderen Anbieter suchen
3 / 5 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
07.02.2018

Philipp D. über DEGIRO

Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr schlechte Plattform. Oft nur Limit order möglich
1 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
23.01.2018

Angelika S. über DEGIRO

Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Negativ ist das es keine Kd.-Info gibt wenn Aktien plötzlich nicht mehr bei Degiro gehandelt werden, auch wenn man diese im Depot oder einen Tag vorher gekauft hat. Man hat keine Chance diese noch zu verkaufen und als Antwort bekommt man, das Degiro auch nicht weiß was mit dem Depotbestand passieren soll... Oder es wird einfach die Kursübertragung ausgesetzt und nach Nachfrage sind auch diese nicht mehr handelbar. Auch die Schnelligkeit der Antworten auf Mails könnte durchaus kürzer sein. Die Gebühren bei Mail-Order (z.B. bei Aktien die nicht mehr selbst verkaufbar sind) sind enorm hoch.
Toll das man die K / VK direkt verfolgen kann und sofort im Konto erkennbar sind.
Schade das die Diagramme keinen max. Zeitraum wiedergeben und teilweise nicht nicht aktuell sind.
keine Probleme damit - funktioniert gut.
Bei Einstellung des Handels von div. Aktien (z.B. Cobalt Int. Energy oder Dextera) sollten zumindest die, die solche im Depot haben, eine Woche vorher eine Info bekommen um diese noch verkaufen zu können. Oder bei dieser (vom Kunden unverschuldeter) Problematik Sonderkonditionen bei Mail-Ordern. Denn 10 EUR plus 10% plus Standardkosten ist schon enorm.
3 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
12.01.2018

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr günstig
alles OK
alles OK
Besser als gedacht
0 / 9 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
20.12.2017

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals wöchentlich primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Wenig in Anspruch genommen. Unterjährige Erträgnisaufstellung kann auch der Kundenservice nicht manuell schicken.
Kursstellung selbst ist i.O., aber in DE sind nicht alle Handelsplätze verfügbar. Es laufen alle Aufträge über Frankfurt.
Einfach gehaltene Oberfläche und günstige Konditionen.
Bisher keine Einschränkungen bei der Verfügbarkeit festgestellt.
Aber:
- Keine Börse Stuttgart
- keine EUWAX
- somit nur die in Frankfurt verfügbaren Zertifikate handelbar
- somit auch keine Wikifolios handelbar
- kein außerbörslicher Direkthandel
- Bei Zertifikaten i.d.R. nur kryptische Bezeichnung lesbar, da Felder zu kurz.

Handelsumgebung
- WKN wird nicht akzeptiert, nur ISIN
- Nur eine Watchlist verfügbar, diese kann nicht konfiguriert werden
- Depotübersicht entspricht keinem üblichen Standard, Einstandskurse sind nicht ersichtlich, P/L jedes Instrumentes wird inkl. geschlossener Positionen angezeigt, also in der Depotübersicht unbrauchbar
- keine einzelnen Wertpapierabrechnungen sondern nur Historie
- somit kein Überblick über realisierte G/V!
- Manche Einstellungen funktionieren nicht, z.B. werden pdf, csv etc. nicht vom aktuellem Bildschirm, sondern von einem anderen Menüpunkt ausgedruckt! Eingrenzung der Transaktionen angabegemäß nach ISIN möglich, funktioniert aber nicht
- Bei Konten für Minderjährige sind Orderarten nicht komplett verfügbar
- Reporting ist so gut wie nicht existent
- Unterjährige Erträgnisübersicht auch nicht als tel. Auftrag möglich!
- keine Fundamentaldaten
- keine Verlinkung zu Finanzseiten wie Onvista, Finanzen.net, etc.
Wenn man sich der Einschränkungen bewusst ist, kann man relativ günstig und einfach handeln. Vor allem bei kleinen Aufträgen interessant. Bei größerem Auftragsvolumen ca. 5000 EUR ist die Onvista-Bank auch nicht teurer und bietet alle Handelsplätze sowie eine bessere Handelsoberfläche und besseres Reporting.

Man könnte mit relativ wenig Aufwand eine ganze Menge mehr aus der Oberfläche herausholen. Schade, dass DeGiro da pennt!
24 / 25 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
01.12.2017

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
+ günstig & einfach
- falsche Jahressteuerübersichten ! / viele Telefonate seit Wochen / keine Korrekturen in der Datenbank / ich bin seit 2 Jahren bei DEGIRO und werde wechseln.
-
-
Besserer Support / Korrekte Jahresteuerübersichten wären wünschenswert.
9 / 9 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
06.11.2017

J. Oppenhoff über DEGIRO

Handelt mehrmals wöchentlich primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Degiro bietet sehr attraktive Konditionen, Depoteröffnung ist schnell, Kundenservice gut erreichbar. Bei kritischen Themen (s.u.) kann der Support leider nicht weiterhelfen).
Die Kursstellung und Ausführungsqualität ist in der Regel gut, Ausführungskurse lassen sich nachvollziehen.
Die Softwareplattform ist übersichtlich, man findet sich schnell zurecht. Alle gewünschten Wertpapiere (Aktieb, Zertifikate) konnten über Xetra gehandelt werden. Es gibt deutliche Einschränkungen, was die Orderaufgaben (Stop Loss) ausserhalb der Börsenzeiten bzw. wenig gehandelte Wertpapiere angeht. Es gibt keine Transaktionsabrechnungen, aus denen die Anschaffungskosten bzw. Verkauferlöse hervorgehen, man muss es sich selbst errechnen. Entsprechende Verbeserungsvorschläge bisher nicht umgesetzt. Deutliche Punktabzüge für die beiden Aspekte.
Ich habe überwiegend Knock-Out Zertifikate gehandelt. Für Trader, die ihre Orders ausserhalb der Börsenzeiten aufgeben bzw. mit Stop Loss Orders arbeiten und diese z.B. am Wochenende berechnen und bei der Bank nachziehen wollen, ist von Degiro seit November 2017 abzuraten. Seit diesem Zeitpunkt können Änderungen im Stop Loss nicht ausserhalb der Börsenzeiten eingegeben werden -ausser man verwendet ein Stop-Loss-Limit, was einem vernünftigen Risikomanagement widerspricht. Degiro argumentiert damit, dass keine Kurse am Wochenende verfügbar seien und somit ein erhöhtes Risiko gegeben sei. Allerdings ist dies bei Aktien weiterhin möglich.
Ergebnis: Degiro schränkt die Flexibilität der kunden unnötig und undurchdacht zum Kundennnachteil ein. Folge: Ich werde mein Depot bei Degiro wieder auflösen.
13 / 13 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
26.10.2017

Norbert R. über DEGIRO

Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Kontoeröffnung klappte einwandfrei. Darüber hinaus hatte ich bisher keine Veranlassung den Kundenservice in Anspruch zu nehmen.
Dass ein Handel in Deutschland nur bis 17.30 Uhr (XETRA) bzw. 20.00 Uhr (FRA) möglich ist, ist nachteilig. Kurse werden recht zeitnah dargestellt und Orders prompt ausgeführt.
Die Software hält umfangreiche Informationen vor und ist gut verständlich. Der Server ist stabil.
degiro ist der günstigste Broker, den ich kenne. Lediglich für einen Depotübertrag werden hohe Gebühren verlangt.
Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt absolut. Ich bin zufrieden und werde bei degiro bleiben.
6 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
23.10.2017

Anonym über DEGIRO

Handelt mehrmals monatlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Es fehlen für viele Aktien sinnvolle Handelsplätze. Da muss noch viel eingepflegt werden.

Ansonsten in der Abwicklung unkompliziert.
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein