17.04.2014

Swingtrading für Berufstätige, Theorieteil

Mit dieser Artikelserie möchte ich Ihnen eine meiner gemütlichen und zeitsparenden Handelsmethoden näherbringen. Im Kern geht es dabei um kurzfristige Aktienstrategien (Haltedauer höchstens vier Tage) im Tageschart für den Börsenhandel außerhalb der Handelszeiten. D.h. wir suchen im Fall europäischer Aktien erst nach 17:30 nach attraktiven Signalen für den nächsten Tag und legen dafür passende Orders in den Markt. Ideal also für Berufstätige, Börsenneulinge, und/oder Trader die eine Beimischung suchen.

Weiterlesen


16.04.2014

Die Tradingbox - Alles für den Trader mit Rabatt für Mitglieder

Diese Tradingbox beinhaltet hochwertige Premium-Services, Buch-Bestseller und weitere exklusive Wertgutscheine, die für Ihr Trading sehr nützlich sein können!

Weiterlesen


13.04.2014

Erstaunliche Aufgelder bei Knock Outs

Citigroup veröffentlicht am Montag vorbörslich Zahlen, da wollte ich mich am Freitag spontan mit einem KO-Call positionieren. Knock Outs haben hierbei den theoretischen Vorteil der Verlustbegrenzung falls man auf das falsche Pferd setzt, weil sie ja einen garantierten Stopp eingebaut haben mit der KO-Schwelle.  Ich sage theoretisch, denn wenn man nachrechnet, sieht die Sache unschön aus:

Weiterlesen


12.04.2014

Asynchrone Kursstellung von Zertifikaten

Man würde meinen, Knock Outs wandern zumindest kurzfristig im Gleichschritt mit dem entsprechenden Basiswert mit. Aber nicht einmal bei extrem liquiden Werten ist dies der Fall. Nehmen wir als Beispiel den Kursverfall im Dax vom 10.April von 13:33 bis 14:16. Im FDax, der für die Kursstellung der Zertifikate laut Auskunft des Emittenten relevant ist, betrug der Verfall in diesem Zeitraum 82 Punkte.

Weiterlesen


10.04.2014

Swingtrading für Berufstätige im Rückblick & optimiert

Im letzten Webinar haben wir endlich einen genauen Rückblick auf die Echtgeldperformance meines Swingtradings für Berufstätige geworfen. Mit Fokus auf die vergangenen Monate habe ich versucht, möglichst objektiv Stärken und Schwächen zu identifizieren, und an Letzteren zu arbeiten. Eine Optimierung dieser jüngsten Trades hinsichtlich der empfehlenswerten Ausstiege hat bereits eine erfreulich einfache Empfehlung gebracht. 

Weiterlesen