16.01.2017

Rüdiger Born stellt sich unzufriedenen Kunden seiner Vermögensverwaltung

Auch die zweite Vermögensverwaltung, die der Unternehmer Joachim G. ausgetestet hat, endet mit Verlusten und Verärgerung. Neben seinem desaströsen Erlebnis mit Birger Schäfermeier´s Arete Trading hat er parallel einer zweiten Vermögensverwaltung mit prominenten Vertretern sein Vertrauen geschenkt. Mit nicht ganz so schmerzvollem finanziellem Ausgang, aber einigen offenen Fragen. Wir haben versucht Licht in den Vorgang zu bringen, zusammen mit Rüdiger Born und Markus Gabel von der beauftragten Vermögensverwaltung Born Stahlberg & Partner.

Weiterlesen


12.01.2017

3.000 Mitglieder & 6.000 EUR für den guten Zweck

So stolz wir auf die Entwicklung von BrokerDeal schon immer waren, so erfreut sind wir über die noch einmal stark gestiegenen Mitgliederanmeldungen im Jahr 2016. Viel schneller als erwartet konnten wir die magische Marke von 3.000 Tradern die Geld sparen wollen knacken, vielen Dank für euer Vertrauen! Zur Feier dieses Anlasses haben wir uns zwei schöne neue Spendenprojekte ausgesucht.

Weiterlesen


11.01.2017

Worauf 2017 zu achten sein wird

So turbulent 2016 politisch und wirtschaftlich gewesen ist, von 2017 brauchen wir uns keine Schonung erwarten. Die Stimmen die einen Crash prophezeihen werden täglich lauter, und politisch steht mit dem Trumputinismus ja auch Unbekanntes vor der Tür. Die wichtigsten Trends für die ersten Jahreshälfte von der FIBO GROUP zusammengefasst, sie sollen Ihnen helfen, sich zu orientieren. 

Weiterlesen


11.01.2017

Die wichtigsten Ereignisse in 2016

Ein ereignisreiches Jahr 2016 liegt hinter uns. Es war ein Jahr radikalen Wandels und historisch bedeutender Entscheidungen. Wir wollen die wichtigsten Ereignisse des ausgehenden Jahres 2016 für Sie Revue passieren lassen. Während des gesamten Jahres hat die FIBO Group aktuelle Nachrichten aus der Finanzwelt verbreitet und es ermöglicht sie für den Handel zu nutzen.

Weiterlesen


05.01.2017

Verbot der Nachschusspflicht:
Freud und Leid bei Brokern

Die CFD/FX-Broker haben noch bis 20. Januar Zeit, der BaFin ihre Stellungnahme mitzuteilen zum geplanten Verbot der Nachschusspflicht im Laufe des Frühjahrs. Während die einen entspannt in die Zukunft blicken, da Konten ohnehin bereits nicht mehr im Minus landen können, kämpfen die anderen noch mit Umsetzungsproblemen. Wir haben uns mal umgehört welche Maßnahmen und Konsequenzen zu erwarten sein könnten für Anbieter, aber auch die Kunden.

Weiterlesen