Trading-Strategien

Trading ohne Strategie ist wie Badeurlaub ohne Wasser: Das Entscheidende fehlt einfach. An dieser Stelle soll es ausschließlich um das Entscheidende gehen: Trading-Strategien.

Welcher Ansatz wird gerade am Markt diskutiert, welche aussichtsreiche Alternative fristet ohne Grund ein Randdasein? Welche Strategien gibt es und welche Trading Strategien eignen sich für Einsteiger/Fortgeschrittene/Profis? Was sind die entscheidenden Schritte bei der Entwicklung und die maßgeblichen Stellschrauben bei der Optimierung einer Strategie? Wichtig: Es geht hier primär um die grundsätzliche Darstellung von Strategien und die ihnen zugrundeliegenden Prinzipien, nicht um aktuelle Marktanalysen und die Auswertung von Handelsstrategien.

Trading Strategien nach Haltedauer

 


13.10.2017

Handelsstrategie:
Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht

Man hat als Trader oft auch ein Auge auf diverse Börsenbriefe und Handelsstrategien von Kollegen. Ein gemeinsamer Nenner ist fast immer ein gewisser Grad an Komplexität. Nachvollziehbar vor allem insofern, als dass eine geheimnisvolle Aura ein gewichtiges Verkaufsargument ist. Niemand würde Geld ausgeben für ein simples System mit minimalen logischen Parametern. Mir persönlich sind die einfachen Ideen sympathisch. So wie ich den Forellen mit Blei und Tauwurm nachstelle, erfinde ich auch beim Trading das Rad nicht neu, ich verwende zeitsparende und stabile Setups wie das folgende (aus dem Archiv 2015, mit aktualisiertem Beispiel).

Weiterlesen


29.08.2017

Fucked Up Trading KW32 -
der beste und schlimmste Trade der Woche

Grau ist alle Theorie. Und da der Mensch sich gerne selbst anlügt, sprich Fehler werden unter den Teppich gekehrt, konzentriere ich mich gerne bei der wöchentlichen Lektüre des Tradingjournals auf meine Sündenfälle. Genauso aber muss man verinnerlichen, was warum besonders gut gelaufen ist.

Weiterlesen


14.07.2017

Fucked Up Trading mit Holger Breuer und 15% Rabatt!

Diesmal war ich nicht selbst erneut an der Reihe, meine guten und schlechten Trades und deren Zustandekommen und Fehler zu sezieren. Sondern ich konnte den ersten Gast in der Reihe Fucked Up Trading begrüßen. Und zwar den Systementwickler und Trader Holger Breuer von hbreuer-trading.de. Er stellte zwei interessante Trades und deren Ausgang vor, außerdem läuft bis Ende Juli noch eine Rabattaktion für seine Video-Trainings. 

Weiterlesen


31.05.2017

Fucked Up-Trading KW 21/2017-
der beste und schlimmste Trade der Woche

Grau ist alle Theorie. Und da der Mensch sich gerne selbst anlügt, sprich Fehler werden unter den Teppich gekehrt, konzentriere ich mich gerne bei der wöchentlichen Lektüre des Tradingjournals auf meine Sündenfälle. Genauso aber muss man verinnerlichen, was warum besonders gut gelaufen ist.

Weiterlesen


29.05.2017

Der Donchian Channel – Ein veralteter Indikator oder ein effektives Handelssystem?

Unter allen Indikatoren ist der Donchian Channel einer der bekanntesten. Die legendären Turtle Trader sorgten in den 80ger Jahren dafür, dass seine Popularität enorm anstieg. Aber wer waren die Turtle Trader überhaupt? Im Jahr 1983 haben sich zwei befreundete Futures-Händler zu einem Experiment entschieden. Einer von ihnen, Richard Dennis, war der Meinung, dass der Börsenerfolg erlernbar sei. Seiner Meinung nach könne er jedem beibringen, mit dem Trading erfolgreich zu sein. Sein Freund William Eckhardt war davon nicht überzeugt und behauptete, dass dafür bestimmte Eigenschaften notwendig sind, welche man nicht erlernen könne.

Weiterlesen