CFDs

Steueränderung setzt CFD-Branche unter Druck

Bilderquelle: Blue Planet Studio/ shutterstock.com 2019 begannen die Diskussionen über Änderungen bei den CFD Steuern. Seit 2021 gelten die neuen Regeln. Grundsätzlich ist jeder Gewinntrade steuerpflichtig und unterliegt der Abgeltungssteuer und der Kapitalertragssteuer. Früher ließen sich Gewinne und Verluste in unbegrenzter Höhe verrechnen, nun gilt eine maximale Verlustgrenze von 20.000 Euro. Darüber hinaus können Verluste nur noch über die Steuererklärung geltend gemacht werden. Während Broker mit Sitz in Deutschland die Abgeltungssteuer direkt ans zuständige Finanzamt abführen, werden ab 2022 Gewinne und Verluste nicht mehr automatisch verrechnet. Auf Trader kommen daher bei der Steuererklärung mehr Aufgaben zu. CFDs gelten als Termingeschäfte […]

Weiterlesen


LiquidityX CFD Erfahrungen – wie schneidet der Broker in unserem CFD Test ab?

Im Rahmen des folgenden Artikels kommen wir auf unsere LiquidityX CFD Erfahrungen zu sprechen. Der Broker hat seinen Firmensitz in Athen. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1994. In Deutschland ist der Broker allerdings bisher noch eher unbekannt. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass der Support ebenfalls auf Deutsch angeboten wird. Außerdem kann man die Mitarbeiter des Brokers nicht nur per E-Mail und Live-Chat, sondern auch per telefonischer Hotline erreichen. Gut gefallen haben uns zum Beispiel auch die zahlreichen Schulungsangebote. Reguliert wird der Broker durch die griechische Finanzaufsicht HCMC. Eine Einlagensicherung ist ebenfalls vorhanden Highlights: 1. CFD-Handelsangebot: Zahlreiche […]

Weiterlesen


Tochterunternehmen von CMC Markets veröffentlichen Geschäftszahlen

CMC Markets erreicht mit dem vor allem in Großbritannien beliebten Spread-Betting gute Erfolge. Die Einnahmen stiegen in diesem Jahr um 47 Prozent und die Spread-Betting-Sparte erreichte einen Gewinn von 2,75 Millionen Pfund. Hierzulande bietet der Broker insbesondere CFDs auf Aktien, Indizes oder Währungen an. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Frankfurt am Main und ist seit dem Brexit für europäische Trader zuständig. Erfolgreiche britische Tochterunternehmen Die beiden Tochtergesellschaften von CMC Markets, CMC Spreadbet plc und CMC Markets UK plc, veröffentlichten kürzlich ihre Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2021, das am 31. März endete. Die CMC Group ist in London an der […]

Weiterlesen


50 Euro Depotprämie bei comdirect

Wer bei comdirect bis zum 31. August ein neues Depot veröffentlicht, erhält eine Prämie von bis zu 50 Euro. Zudem können Anleger zwölf Monate lang für 3,90 Euro pro Order handeln. Die Depotführung ist drei Jahre lang kostenlos und Anleger können auch per App handeln. Der Kundenservice ist täglich rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar. Zudem bietet comdirect wöchentliche Markt-Updates, Podcast, Echtzeit-Analyse-Tools und weitere Features an. Mittlerweile können Anleger neben Aktien und CFDs bei comdirect auch über 100 ETFs kostenlos ab einer Sparrate von 25 Euro besparen. Depoteröffnung mit Prämie bis Ende August Anleger können die […]

Weiterlesen


XTB erhält Lizenz in Dubai

XTB MENA hat einer Lizenz der Dubai Financial Services Authority erhalten und darf nun von Dubai aus in anderen Staaten im Mittleren Osten aktiv werden. Das Tochterunternehmen XTB MENA erhielt eine Lizenz der Kategorie drei, um in dem Land agieren zu dürfen. Damit kann der Broker den nächsten Schritt im Regulierungsprozess gehen, um weiter im Mittleren Osten und in Nordafrika expandieren und den dortigen Kunden seine Angebote unterbreiten zu dürfen. Registrierungsprozess läuft seit Monaten XTB bemüht sich seit Jahresbeginn um eine Lizenz in Dubai. Im April wurde bekannt gegeben, dass man dem Schritt, in den Vereinigten Arabischen Emiraten an den […]

Weiterlesen


Bald neue Futures-Handelsplattform bei FXFlat

FXFlat will bald die professionelle Handelsplattform ATAS für den Futures-Handel einführen. Die Plattform kann problemlos mit dem MetaTrader5-Konto des Brokers verbunden werden und ermöglicht den Handel mit Futures an der EUREX und der CME. Trader können unter anderem Level 2 Marktdaten und den Footprint nutzen. Der Broker ist insbesondere für den Handel mit CFDs bekannt. Über das genaue Startdatum informiert FXFlat auf seiner Webseite.  Plattform mit Ordertiefe und Tools ATAS ist für das Orderflow-Trading und das Volumentrading nutzbar und bietet zahlreiche Tools zur Marktauswertung. Dazu gehört ein Tool zur Markttiefe, historische und aktuelle Volumenlevel sowie eine HFT-Algorithmen-Verfolgung. Orderflow-Daten können sich […]

Weiterlesen


Admirals mit neuem Namen zum Firmenjubiläum

Pünktlich zum 20. Geburtstag benennt sich Admiral Markets um und heißt jetzt nur noch Admirals. Mit der Umbenennung geht auch ein Rebranding einher. Die Umbenennung wurde zum 5. März offiziell. Der Broker will sich zudem weiter von einem reinen Forex- und CFD-Broker zu einem Partner für alle Finanzbereiche entwickeln. Geplant ist, bald Geldgeschäfte vom Trading bis zur Kreditkarte anzubieten. Das 20. Jubiläum wird aufgrund der Corona-Pandemie mit virtuellen Partys gefeiert. Broker international tätig Das Motto des Brokers lautete schon vor vielen Jahren „Trading for everyone“. Der Broker kann auf zwei Jahrzehnte Erfahrung im Trading zurückblicken und will diese Erfahrung auch weiterhin […]

Weiterlesen


Erweiterte Handelszeiten im Forex-Handel bei FXFlat

Der Broker FXFlat erweitert seine Handelszeiten sowie das Produktangebot im Bereich des Forex-Spot-Handels. Der Handel mit Forex-Spot-Werten beginnt nun schon um 6 Uhr MEZ und endet um 22 Uhr MEZ. Damit wurde die Handelszeit um zwei Stunden verlängert. Neu im Angebot sind 17 weitere Währungen im Kassamarkt, die bei der FXFlat Wertpapierhandelsbank gehandelt werden können. Broker reagiert auf Kundenwünsche Das Währungsangebot von FXFlat bei Forex Spot umfasst nun 28 Währungspaare. Professionelle Trader können dies mit Hebeln von bis zu 1:200 über die Kontoarten Standard oder Professional handeln. Der Broker erweitert immer wieder sein Handelsangebot und geht dabei auch auf die […]

Weiterlesen


Die beliebtesten Finanzinstrumente bei Plus500

Der Broker Plus500 hat eine Liste mit den beliebtesten Finanzinstrumenten des Jahres 2020 veröffentlicht. Im letzten Jahr konnten viele Broker höhere Kundenzahlen und Handelsvolumen verzeichnen. Die Märkte zeigten sich infolge der Corona-Pandemie sehr volatil. An dieser Entwicklung wollten viele Trader teilhaben. Plus500 ist ein internationaler Broker mit großer CFD-Auswahl. 2.500 Finanzinstrumente bei Plus500 Die Entwicklungen des letzten Jahres eröffneten Trader neuen Handelsmöglichkeiten. Plus500 ist ein Broker, der vor allem für den CFD-Handel bekannt ist. Daher veröffentlichte der Broker die CFD-Basiswerte, die auf der Plattform des Brokers im letzten Jahr am häufigsten gehandelt wurden. Insgesamt finden Trader bei Plus500 rund 2.500 […]

Weiterlesen


ActivTrades mit niedrigeren Kommissionen auf Aktien-CFDs

Der Broker ActivTrades senkt seine Kommissionen für CFDs auf Einzelaktien. CFDs auf Einzelaktien können nun kommissionsfrei gekauft werden, wenn Trader keine Hebel einsetzen. Das Angebot gilt für europäische, amerikanische und britische Aktien, die der Broker in seinem Angebot hat. Bei CFDs auf Indizes, Währungen und Rohstoffe gilt dieses Angebot schon länger. Kommissionen bei Aktien-CFDs üblich Neben den Spreads, die im CFD-Handel üblich sind, müssen bei vielen Brokern bei Aktien-CFDs zusätzlich Kommissionen gezahlt werden. Dies hat den Hintergrund, dass Market Maker in der Regel im Gegensatz zu CFDs auf andere Basiswerte Kommissionen verlangen. Je nach Broker ist die Kommission unterschiedlich hoch. […]

Weiterlesen