Über Michael Hinterleitner

Michael Hinterleitner

Bereits mit 16 der Faszination Börse erlegen, wurde Trading neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften zu seiner Hauptbeschäftigung, seit 2006 ist er auch Redakteur und Trader bei GodmodeTrader.de tätig. Sein Fokus: Swing- und News-Trading mit Aktien. Neben der täglichen spannenden Jagd an den Börsen kam 2011 die Idee zu einem neuen Brokervergleich, der nicht nur einen detaillierten Blick hinter die Kulissen erlaubt, sondern auch handfeste Vorteile für Mitglieder bringt.
Als Mitbegründer der Vergleichsplattform BrokerDeal.de hat sich Michael Hinterleitner zum Ziel gesetzt, Licht in den Brokerdschungel zu bringen. Er erklärt, worauf es bei der Brokerwahl ankommt, welcher Anbieter für welche Bedürfnisse Sinn macht, und auf welche Unterschiede man bei den Produkten und der Ausführungsqualität achten sollte.

Über mich

Artikel von diesem Autor

05.01.2017

Verbot der Nachschusspflicht:
Freud und Leid bei Brokern

Die CFD/FX-Broker haben noch bis 20. Januar Zeit, der BaFin ihre Stellungnahme mitzuteilen zum geplanten Verbot der Nachschusspflicht im Laufe des Frühjahrs. Während die einen entspannt in die Zukunft blicken, da Konten ohnehin bereits nicht mehr im Minus landen können, kämpfen die anderen noch mit Umsetzungsproblemen. Wir haben uns mal umgehört welche Maßnahmen und Konsequenzen zu erwarten sein könnten für Anbieter, aber auch die Kunden.

Weiterlesen


12.12.2016

Verbot von CFDs mit Nachschusspflicht -
blaues Auge und Chance zugleich

Die europäischen Regulierungsbehörden scheinen sich wohl in einem Wettbewerb zu wähnen, wer welche Maßnahmen rascher umsetzt. Nachdem Zypern und UK vorgelegt haben, hat endlich auch die BaFin ihre Pläne öffentlich gemacht. CFDs mit Nachschusspflicht sollen verboten werden. Das ist auf den ersten Blick eine anlegerfreundliche Maßnahme. Wenn das denn keine empfindliche Verteuerung mit sich bringt.

Weiterlesen


06.12.2016

UK und Zypern verschärfen CFD/FX-Regeln: Kundenschutz im Vordergrund

Zypern bzw. die CySec haben den Anfang gemacht, kämpfen gegen den schlechten Ruf der Insel indem der Hebel auf 1:50 begrenzt werden soll, und Bonuszahlungen verboten werden. Nur wenige Tage später überrascht die FCA (UK) mit fast ähnlichen Bedingungen. Wir begrüßen sämtliche Maßnahmen die Transparenz und Seriosität erhöhen und die Kunden schützen. Wie wird die BaFin reagieren?

Weiterlesen


17.11.2016

Arete Trading von Birger Schäfermeier -
Interview mit einem enttäuschten Kunden

Muss ein Fußballtrainer selbst Profikicker sein, um seine Mannschaft zum Erfolg führen zu können? Die Antwort lautet Nein, auch wenn es natürlich nicht schadet. Wenn bekannte Trader (Trainer) ihre Popularität nutzen um Fremdvermögen zu verwalten, dann reicht theoretisches Können sicher nicht aus. Aber nicht nur die nackte Performance unterscheidet seriöse von unseriösen Angeboten. Sondern vor allem auch die Kommunikation und ganz speziell das Risikomanagement. Gerade bei Verwaltung von Fremdkapital würde man eine vernünftige Risikodefinition erwarten. Ein ehemaliger Kunde von Arete Trading von Birger Schäfermeier zeichnet diesbezüglich ein düsteres Bild mit einer Performance von -108 % (Sie lesen richtig).

Weiterlesen


18.10.2016

CMC Markets mischt mit Knock Outs den Markt auf

CMC Markets gibt weiter Vollgas, seit kurzem ergänzen Knock Outs die Produktpalette. Nach Binaries und Countdowns, denen BrokerDeal kritisch gegenübersteht, kann man sich nun Knock Outs über eine eigene HTML 5 Plattform ganz individuell basteln. Ohne Gebühren und ohne intransparentes Aufgeld. Der Kurs spiegelt immer exakt den inneren Wert dar. Wir haben gleich einmal die Tauglichkeit überprüft, und sind angenehm überrascht. Das könnte den Markt in Deutschland ziemlich aufwirbeln. Und Mitglieder von BrokerDeal sind wieder mit 5% Spreadrückerstattung wieder ganz vorne dabei!

Weiterlesen