Über Michael Hinterleitner

Michael Hinterleitner

Bereits mit 16 der Faszination Börse erlegen, wurde Trading neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften zu seiner Hauptbeschäftigung, seit 2006 ist er auch Redakteur und Trader bei GodmodeTrader.de tätig. Sein Fokus: Swing- und News-Trading mit Aktien. Neben der täglichen spannenden Jagd an den Börsen kam 2011 die Idee zu einem neuen Brokervergleich, der nicht nur einen detaillierten Blick hinter die Kulissen erlaubt, sondern auch handfeste Vorteile für Mitglieder bringt.
Als Mitbegründer der Vergleichsplattform BrokerDeal.de hat sich Michael Hinterleitner zum Ziel gesetzt, Licht in den Brokerdschungel zu bringen. Er erklärt, worauf es bei der Brokerwahl ankommt, welcher Anbieter für welche Bedürfnisse Sinn macht, und auf welche Unterschiede man bei den Produkten und der Ausführungsqualität achten sollte.

Über mich

Artikel von diesem Autor

14.01.2019

Ein mächtiges Trio für Trader!

Ich weiß gar nicht wie lange mir viele von euch schon in den Ohren gelegen haben, wann wir denn endlich Tickmill UK mit Mitgliedervorteilen anbieten werden. Nun endlich ist es so weit, und mit kostenlosen StereoTrader ein wie ich wage zu sagen geradezu idealer Start in das neue Tradingjahr 2019!

Weiterlesen


20.12.2018

11.000 EUR für den guten Zweck, wow!

Wir haben dank unserer Mitglieder auch in diesem Jahr wieder Christkind spielen dürfen für verschiedene karitative Organisationen. Und zwar mit einer Rekordsumme! Im Jahr 2018 wurden von vielen verschiedenen Mitgliedern in Summe sage und schreibe fast 5.000 EUR gespendet. Wir feiern euch und eure Großzügigkeit, ihr seid der Wahnsinn!

Weiterlesen


10.12.2018

400 EUR für dein Feedback zu ATFX im Dezember!

Ein neuer Broker möchte ein Stück vom deutschsprachigen Traderkuchen, und baut dabei auf viel Feedback von BrokerDeal-Testern. Wer noch im Dezember die Bedingungen dazu erfüllt kann sich über satte 400 Euro Honorar freuen!

Weiterlesen


10.12.2018

CFD-Trading: die Situation 4 Monate nach den Hebelbeschränkungen

Von "das wird CFDs killen" bis hin zu "alles halb so wild" gingen die Meinungen bezüglich der seit 1. August geltenden ESMA-Restriktionen weit auseinander. Knapp vier Monate nach Einführung lassen sich die ersten Daten langsam zu einem Bild zusammenfügen. Die Umsatzrückgänge sind bei manchen Brokern tatsächlich enorm. Andere wiederum profitieren sogar von höheren Einlagen der Kunden. Der befürchtete Ansturm auf Broker außerhalb der EU scheint sich zwar in Grenzen zu halten. Aber dem großen Ziel des Anlegerschutzes kam die ESMA bisher nicht näher, denn die Profitabilität der Kunden ist im Jahresvergleich sogar gesunken.

Weiterlesen


24.10.2018

Bis zu 900 EUR für deine Broker-Bewertungen!

Du kennst das sicher: du gehst einen Trade ein, von dem du eigentlich nicht 100%ig überzeugt bist, aber der mögliche Ertrag ist zumindest größer als das Risiko. Und dann rast dieses lauwarme Setup nur so ins Kursziel. So geht es uns aktuell mit dem neu aufgelegten Programm "Broker-Tester gesucht!". Was mit einem Versuchsballon angefangen hat, läuft auf eine richtig große Sache hinaus. Die limitierten Plätze gehen weg wie warme Brötchen, sichere dir rasch die Chance auf bis zu 300 EUR für deine Broker-Bewertung, und das mehrfach!

Weiterlesen