Erfahrungen mit ATFX

Weiterempfehlungsrate 88 %
4,5 von 5
73 Kundenrezensionen von Tradern
Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie ATFX

Jetzt bewerten
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
04.02.2019

Marcus R. über ATFX

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Nichts zu bemängeln.
Bei Öl keine Anzeige der Veränderung Gewinn bzw. Verlust.
Beta-Version der Software?
Nachdem dieser erhebliche Mangel längere Zeit fortbestand, habe ich Sonstiges nicht mehr ausgiebig getestet.
Normaler Spread bei GBP/AUD etwa 2, war schon zeitweise bei 20 um 23:20.
Ich bezweifle, dass hier eine solch extreme Illiquität besteht, die das rechtfertigen würde.
Dax-Kurs üblicherweise(?) oder zumindest zeitweise 4Punkte über Börsenkurs.
Das spricht nicht für einen STP/NDD-Broker, wie er hier präsentiert wird.
Einmal stand meine komplette Watchlist für mehrere Minuten (keinerlei Veränderung), nur der Dax hat sich bewegt, was bei mir auch keinen guten Eindruck hinterlassen hat.
Zu viele Mängel für mich, leider auch nichts Überdurchschnittliches zu erkennen.
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
09.01.2019

Günther H. über ATFX

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Der Kundenservice ist gut.

Kleine Probleme bei der Kontoeröffnung wurden per E-Mail
rasch gelöst.

Weitere Kontaktaufnahme wegen technischer Fragen per Telefon. Der Mitarbeiter machte einen kompetenten Eindruck und konnte die meisten Fragen beantworten.

Der Rückruf um Eizelheiten zu klären fand allerdings nie statt.
Kursstellung und Ausführungsgeschwindigkeit sind gut.
Im One-Klickhandel gab es keine Verzögerungen.
Re-Quotes sind mir nicht aufgefallen.
Standard MT4 wie bei den meisten Brokern.
Wenn man ein paar Trades pro Tag machen will ist er ausreichend.

Ansonsten für fortgeschrittenes Trading oder Charting eher ungeeignet. Die angebotene Möglichkeit automatisiert zu Traden ist viel zu kompliziert, der Backtest viel zu langsam und daher unbrauchbar.

Bei der Konkurrenz kreiert man mit ein paar Klicks ein automatisertes System und der Backtest dauert Sekunden.
Trading-Kundenportal gehört komplett überarbeitet.

Wenn man einen Daily Market Report anbietet sollte man ihn auch am selben Tag veröffentlichen.

War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
03.01.2019

Bernd B. über ATFX

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Kontoeröffnung wurde innerhalb von einem Tag ausgeführt, nachdem die üblichen Angaben gemacht und Dokumente hochgeladen waren. Den Kundenservice habe ich bisher nicht in Anspruch genommen.
Negativ fand ich:
- Das Passwort erlaubt keine Sonderzeichen
- Die Sprache des Kundenportals scheint auf "Chinesisch" voreingestellt zu sein
- Die Einzahlung per Kreditkarte wurde erst nach mehreren Versuchen akzeptiert

Positiv empfinde ich die tägliche Zusendung des Kontoauszuges per Mail.
Die Spreads sind vergleichbar mit denen anderer Anbieter. Kursstellung erfolgte durchgehend in normalen Marktphasen und Orders wurden zeitnah aber mit Slippage ausgeführt.
Die Anzahl der handelbaren Märkte ist recht überschaubar.
Der Metatrader läuft gewohnt stabil und ohne Verbindungsprobleme.
Die P/L- Anzeige im Terminal zeigte nicht immer korrekt an.
Mein Gesamteindruck von diesem Broker ist gemischt. Grundsätzlich ok, wirkt aber irgendwie unprofessionell.
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
18.12.2018

Mathias B. über ATFX

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Zumindest im Standardkonto nicht gerade günstige Spreads. Kundendienst ist gut. Auf Nachfragen wird schnell reagiert. Kontoeröffnung etwas umständlich, da aus meinem Überweisungsbeleg für die Ersteinzahlung auch die Wohnadresse hervorgehen sollte, was bei mir nur auf einem einmal im Monat erstellten Kontobaschluss möglich ist. Alternative wurde aber akzeptiert.
Was mich wirklich nervt, sind die ständig springenden Spreads. Somit ist es eher zufällig mal den beworbenen Standardspread zu erwischen, die Regel ist eher ein doppelt so hoher. Außerdem ist dies für Stoporders im kurzfristigen Handel sehr schwierig zu handhaben, weil der Spread nicht kalkulierbar ist. Die vorgegebenen Stopabstände sind auch eher hoch, so dass knappe Stops nicht möglich sind. Die Ausführungen erfolgen aber korrekt und schnell.
Das ist der erste CFD-Broker bei dem MT4 mobil bei mir nicht reibungslos funktioniert. Nach dem Kauf einer Position werden keine Kursänderungen mehr angezeigt, Gewinn oder Verlust ändern sich nicht mehr, so dass man sich immer selber ausrechnen muss, ob und wieviel man im Gewinn/Verlust ist. Das ist natürlich sehr anstrengend auf Dauer. Ansonsten ist alles okay.
Für mich als Kurzfristtrader nicht ideal, da gibt es bessere Broker. Für andere Tradertypen mag es okay sein. Für mich kein schlechter, aber auch nicht mehr als nur durchschnittlicher CFD-Broker.
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein