Trader Avatar
22.02.2015

Dora Vollenweider über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe.
Sehr guter service und Ausbildung bin neu dazu gekommen
nur Positiv
Sehr gut
Ich bin überzeugt von Admiral Markets weiter so mit den Webinaren. Sehr hilfreich vorallem für Neueinsteiger
1 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
19.01.2015

Tomi Trader über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
sehr nett und sehr engagiert
Schnelle Ausführung
Metatrader 4 Top Broker
Sehr guter Broker , sehr nett um den Kunden bemüht. Sicherer Broker, war nach Trade ohne Stoploss tief ins Minus gerutscht! Admiral Markets hat mein Konto wieder ausgeglichen!!Für mich wirklich ein Top Broker der hält was er Verspricht!!!
3 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
30.10.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr gut, man merkt das diese Firma sich bemüht die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.
Sehr gut. Orderausführung ist auch bei volatilen Märkten, für mich, ausreichend schnell. Mit den neuen Kontomodellen hat sich auch die Orderausführung verbessert. Orders werden direkt an den Markt durchgeleitet, wodurch es keine Requotes gibt. Dadurch kommt man auch in volatilen Phasen problemlos in den Markt rein und auch wieder raus. Ich erziele dadurch deutlich mehr Gewinne als bei anderen Brokern die einen bei volatilen Märkten, mittels Requotes, erst gar nicht in den Markt reinlassen, oder nicht mehr raus.
Der Dax hier orientiert sich am FDAX Future mit meistens 0,5 bis 1 Pkt. Abweichung. Gibt es hier Slippage hätte man diese auch so im Future gekriegt.
Es liegen Welten mMn zwischen Brokern mit Dealing Desk und solchen welche
fairerweise die Order direkt an den Markt durchleiten, was sich eindeutig auch
positiv beim Handelsergeniss für den Kunden auswirkt.
Sinnvolle Zusatzprogramme für den MT4 gibt es hier für alle und nicht erst ab einer Mindesteinlage im tausender Bereich.
Würde nur noch einen Broker wie diesen wählen, welcher die Orders direkt an den Mart durchleitet und bei dem es deswegen keine Reqoutes und große künstliche Slippage gibt. Das Ganze gibt es ab 200 € Mindesteinlage und ohne Zusatzkosten wie Kommissionen. Man zahlt nur den Spread, welcher konkurrenzfähig ist. Dax, Dow 1 Pkt., €/$ ca. 0,8 Pips.
Von Thomas H. am 31.10.2014 um 18:42 Uhr

Hallo, ich habe eine Frage zu dem oberen Kommentar. Das klingt ja zunächst alles schön und gut. Allerdings habe ich in die Geschäftsbedingungen von AM (übrigens nur auf Englisch vorhanden, deswegen nicht für alle auf Anhieb nachvollziehbar) geguckt, und dort steht alles andere als "direkt an den Markt weitergeleitet", dort steht nichts von ECN oder STP, sondern es deutet alles viel mehr darauf hin, dass Admiral Markets ein Market Maker (Dealing Desk) ist. Deswegen werden auch KEINE Kommssionen erhoben...?

Bitte deshalb um Aufklärung...?

"AM UK Ltd will quote Prices under this Agreement based on (but, for the avoidance of
doubt, with no fixed or binding relationship with) the prevailing prices and rates at which
an Underlying is traded on the interbank market or ot
her financial market which AM UK
Ltd regards as a reference market in consideration of trading volumes, bid
-
ask spreads
and/or any other factor judged relevant by AM UK Ltd;
2.
the Prices quoted by AM UK Ltd including bid
-
ask spreads may be changed by AM UK
Ltd
at any time in its absolute discretion; and
3.
AM UK Ltd may discretionally set Margins and minimum or maximum size for each
tradable Contract and may vary them at any time in its absolute discretion (provided that
any variation in minimum or maximum Con
tract size shall not retroactively apply to open
trading positions)."

13 / 15 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von Gerard V. am 03.11.2014 um 22:33 Uhr

Es ist wirklich nicht schwer, sich zu informieren. Admiral Markets informiert doch auch auf Deutsch hier auf Brokerdeal über die neuen Konten. Die Kosten durch den Spread im €/$ mit ca. 0,8 pips sind insgesamt ungefähr genauso so groß wie die Kosten bei Brokern die eine Kommision berechnen. Was mir wichtig ist, dass die Orderausführung auch bei volatilen Märkten sogar für mich als Scalper hier ausreichend schnell ist.
Das ich hier keine Requotes bekomme, macht das Handeln in volatilen Märkten für mich dann so richtig profitabel. Ich handele auch im Future und habe schon ca. 7 andere CFD-Broker ausprobiert. Besser als z.B. das höher bewertete Gkfx ist Admiral Markets mMn auf jeden Fall.

6 / 8 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von Mr Silver am 28.11.2014 um 12:06 Uhr

Hallo Thomas H.
Wissen Sie denn nicht was OTC Handel bedeutet?
Es ist ein ausserbörslicher Handel. Es wird nicht von der Börse überwacht. Sie handeln auf der Virtuellen Plattform eines Brokers, was bedeutet Ihre Gewinne sind Verluste des Brokers, und Ihre Verluste sind Gewinne des Brokers. Admiral Markets schreibt ja auf Ihrer Website das die Kurse über ECN gestellt werden. Vereinfacht gesagt heißt es, das die Börsenkurse auf die Plattform von Admiral Markets übertragen werden. Wie sie selbst übersetzten konnten, wird Ihre Order aber nicht an der Börse ausgeführt. Bei den kleinen Spread würde jeder Broker pleite gehen, weil die Börse ja auch noch Gebühren nimmt. Andere Broker stellen und bestimmen die Kurse selber, und schreiben es ganz klar in den Geschäftsbedingungen rein . Nur nebenbei gesagt, OTC Handel wurde in Amerika schon vor 80 Jahren abgeschafft. Da Deutschland in Sachen Börse noch sehr naiv ist, ist es für Broker sehr interessant, mit diesem Geschäftsmodell auf dem Markt zu treten, da Sie wissen, das die Deutschen nach folgendem Muster handeln.
Erst an der Börse zocken. Ist doch ganz einfach
Beim Zocken sammeln Sie einige Erfahrungen.
Dann ist das Geld verzockt, alle und weg.
Man hat vielleicht ein bischen was gelernt, doch das gesparte Geld ist weg. An der richtigen Börse hat es irgend einer verdient. Im CFD Handel hat es Ihr Broker verdient. Man muss schon die Geschäftsbedingungen genau lesen, oder schriftlich danach fragen ob der Handel bei dem Broker ein OTC Handel ist. Dann sollte man auch einen Börsenzugang haben, wo Sie echte Real-Time Kurse sehen und Ihren Broker überprüfen können, ob er wirklich nur nach diesen Kursen auf seiner Plattform handelt, und nicht mit den Verlusten der Anfänger zufrieden gibt, oder ob er Stop Fishing macht. Seit der Geschichte von Troja, sagt man ja immer " Hüte Dich vor Griechen die mit Geschenken kommen.

Mr Silver

14 / 16 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
9 / 14 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
10.09.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Ich nenne die Live-Webinare jetzt mal "Kundenservice": die Webinare jeden Dienstag mit Jochen Schmidt sind Klasse. 2 Fragen gestellt - live beantwortet und erklärt am Bildschirm. TOP!
DAX-CFD 1 Punkt fix den ganzen Tag! Es gibt nichts besseres.
Ein Klick Trading und Stopp im Chart verschieben. Super.
Mehr deutsche Aktien-CFDs wären super noch.
2 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
09.05.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Gute Kundenbetreuung.
Klickt man sich manuell per Marketorder in oder aus den Markt, dauert die Orderausführung (Indices) mit 2-3 sec zu lange. In schnellen Märkten kann man bis zu 5 Pkt. entfernt von der Stelle in den Markt rein oder raus kommen, an der man geklickt hat.
Es kommt schon mal zu Serverausfällen beim handeln.
Negativ: Ausführungsqualität bei manuellen Orders. Auszahlungen 15 €.
Positiv: Dax 1 Pkt. Spread von 9-22 Uhr. Dow 1 Pkt. Spread 15.30 -22.
Von Jens Chrzanowski am 09.05.2014 um 10:21 Uhr

DANKE für Ihre Feedback! Bald wird die Auszahlungsgebühr wegfallen, wir switchen "in diesen Tagen" von Admiral Markets AS für das Neugeschäft zu "Admiral Markets UK Ltd" - dort gibt es die kostenfreie Auszahlung. Und viele weitere Vorteile mehr.

Serverausfälle können wir nicht feststellen - lassen Sie uns gern Einzelfälle 1zu1 mit dem Kundenservice von der technischen Seite überprüfen, kommen Sie gern auf uns zu!

10 / 13 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
6 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
28.04.2014

markus r. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
fragen fast immer innerhalb weniger stunden beantwortet
die moeglichkeit die indices ( auch zwischen 22 uhr und 8 uhr ) jederzeit handeln zu koennen ist ein nicht zu unterschätzender vorteil.
3 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
11.02.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Guter und professioneller Kundenservice
Sehr guter Forexbroker. Leider nur wenige Aktien CFDs (US Blueships). Dafür Gutschriften über BrokerDeal.
2 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
15.01.2014

Christian M. über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
0 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
12.01.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Schnelle Reaktion auf E-Mail-Anfragen
Sehr positiv fällt auf, dass Slippage auch zu Gunsten des Traders weitergegeben wird. Die Ausführungsgeschwindigkeit ist nicht zu bemängeln - kann natürlich im kurzfristigen Trading nie schnell genug sein ;-)
Nach einem dreiviertel Jahr Trading über AM nie Serverprobleme festgestellt.
Was mich zuletzt begeistert hat: AM entwickelt sich weiter. So wurde auf vielfachen Kundenwunsch eingegangen und zum 1.1.2014 die Metatrader-/Serverzeit auf EET umgestellt, so dass die lästigen Sonntags-Bars entfallen (Handelseröffnung Sonntag 22:15 London Time = Montag 0:15 EET). Topp!
4 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
20.12.2013

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Bis jetzt keinerlei Probleme, sehr hilfsbereit
Korrekte Kurstellung, sowie Ausführung
Seit einem halben Jahr keine Kursausfälle, Schnelligkeit der Ausübung könnte schneller sein.
Würde ihn dzt wieder wählen
4 / 5 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein