Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
21.02.2016

KLAUS R. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Ich bin neu bei AT, deswegen kann ich nur auf bisherige Erfahrungen zugreifen - soweit alles im grünen Bereich. Vor allem die Seminarangebote WEBINARE ermöglichen eine bessere Einschätzung von Admiral Trading. Verschiedene Trader mit verschiedenen Stilen - da findet sicher jeder das, was ihm entspricht.
Bisher gute Erfahrung mit den Orderausführungen. Alles in Ordnung. Ansonsten war in einer Seminarsendung mal das Problem, daß der DAX-Chart "hing". Das wurde ausdrücklich genutzt, hier als Kunde direkt mit Admiral in Kontakt zu treten, Problem belegen, Trade wird erstattet. Das schafft Vertrauen.
Ich arbeite auf APPLE, da lassen sich leider die SUPREME-Erweiterungen nicht einbinden, was allerdings am Grundmodul hängt, nicht an Admiral.

Die Serverliste kann manuell gescannt werden, und so kann ich den schnellsten Datenfluß auswählen oder nachjustieren.
Würde ich wieder wählen. Nun, ich würde mir auch kleinere Lots bei Rohstoffen wünschen. Etwa beim Gold. Hier ist die kleinste Größe 0,1. Bei Devisen 0,01 - das erlaubt besseres Risikomanagement. Wenn ein paar Trades danebengehen, läßt sich das wegstecken. Bei großen Loteinheiten schwer zu handhaben.

Zurzeit höre ich sehr gerne dem Trader Jochen Schmidt zu, sowie seinem Co-Moderator.

Ich persönlich bevorzuge eine gewisse Streuung in den Marktisiken. Das gleichtdurch verschiedene Anbieter Vor- und Nachteile aus. Der eine hat hier Stärken, der andere dort. - Vor allem schützt das davor, daß ich mich auf Grund persönlicher Fehler - DON´T FIGHT THE MARJKET - in eine bestimmte Auffassung verbissen habe, und dann mein ganzes Geld in den Sand setze. Diese Gefahr besteht real. Dann ist es gut, wenn ich noch andere Optionen offen habe und ein paar Tage spazieren gehe. Bevor ich dann weitermache.
Von Jens Chrzanowski am 22.02.2016 um 09:53 Uhr

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Bitte nennen Sie uns aber "Admiral Markets" *smile* - und nicht AT, Admiral Trading.
DANKE

5 / 5 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von KLAUS R. am 22.02.2016 um 10:23 Uhr

Habe ich verwechselt. Im Detail passiert mir das. Wegen meines Blicks für´s Große Ganze...Natürlich ADIMIRAL MARKETS...

1 / 1 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
08.01.2016

Jens Lange über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Immer erreichbar, per Live Chat, Mail, oder Telefon!
Blitzschnell, soweit das sein eigener Rechner und die eigene Leitung natürlich hergeben. Positive wie negative Slippage halten sich die Waage, alles bestens!
Ich scalpe den DAX, ich weis wovon ich rede!
Der MT4 mit den Erweiterungen ist spitze. Gibt es auch bei anderen Brokern, aber ich kenne es nur von AM.
Also für mich kommt kein anderer Broker mehr in Frage, einfach Top !!!
6 / 8 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
10.12.2015

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
++ keine ungefragten Sales-Anrufe!
++ ich hatte nur eine grds Frage vor Inbetriebname des Kontos, diese wurde individuell telefonisch ausreichend beantwortet
++ kein weiterer Service notwendig
mir fehlt noch die Vergleichsmöglichkeit zu anderen Brokern
+ bei 80% der Orders erhalte ich den erwarteten Kurs
++ bei 5% der Orders habe ich positive slippage (Dax 2-5 Pkte)
-- bei 15% der Orders habe ich negative slippage (Dax 2-10 Pkte)
100% Stabilität
Beschränkung des Ticket-Maximum von 50 Dax nicht sinnvoll
Von Jens Chrzanowski am 31.08.2016 um 15:22 Uhr

Grüsse aus Berlin,
dies ist seit circa Ostern 2016 vorbei: neue maximale Ordergröße für CFDs wie den DAX30: 100 Kontrakte.

Viele Neuerungen geschehen kontinuierlich bei uns. MDAX & TECDAX CFDs sind seit 2016 mit dabei, und vieles weitere mehr.

3 / 3 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
6 / 8 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
07.10.2015

Matthias Menke über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
- Fairer Broker
- Man kann seine Konten selber verwalten ohne viel Schreibkram (neues erstellen, Geld hin-herschieben)
- Alles unkompliziert
- Der Bankroll um 23 Uhr dauert manchmal bis zu 5 Minuten
- Server am Sonntag startet manchmal auch mit leichter Verzögerung

Die Vorteile überwiegen...
Identisch wie Dukascopy / SVSFX / Dukascopy +- 0,5pip
somit einwandfreie Kursstellung...
MT4 läuft einwandfrei ausser langer Bankroll keine Probleme...

Wenn zwischen dem Bankroll viel Handel stattfindet ist die Dailycandle nicht ganz genau
Soweit voll zufrieden
5 / 5 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
20.05.2015

Reiner N. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Es sind nur wenige amerikanische Aktien handelbar. Das Aktienangebot sollte auch europäische Aktien enthalten.
1 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
02.04.2015

Sebastian G. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Kundenserver schnell & kompetent erreichbar
Bonusprogramm / Bonusbedingungen sehr verwirrend und technisch nicht 100% ausgereift
Orderausführung i.d.R. OK
Bei größeren Positionen Ausführungsgeschwindigkeit jedoch u.U. 3-5 Sekunden
Positive/Negative Slippage wird weitergegeben
3 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
19.03.2015

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals monatlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
0 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
13.03.2015

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Durch die vielen guten Bewertungen in diesem Forum bin ich auf diesen Broker aufmerksam geworden und habe dort ein Konto eröffnet. Dies war online ohne Probleme in wenigen Minuten realisiert. Soweit ich in den folgenden Wochen mit dem Kundenservice zu tun hatte, war ich zufrieden hätte mich den guten Bewertungen angeschlossen. Dann kam der "worst case" eines jeden Traders. Totaler Zusammenbruch von Internet und Telefon. Für einen solchen Fall hatte ich mir die Nummer des Brokers in Berlin hinterlegt und dort per Handy angerufen und um Schließung aller Positionen gebeten. Dies sei hier nicht möglich und ich möchte bitte in London anrufen. Allerdings wären dort nur englisch sprachige Mitarbeiter. Durch längere Auslandsaufenthalte bin ich im englischen einigermaßen fit , also habe ich dort angerufen und mein Anliegen vorgetragen. Hier wurde ich nach dem Telefonpasswort gefragt. Dieses hatte ich nicht und habe auch keines in meinen Unterlagen gefunden. Dann könne er mir nicht weiterhelfen, meinte der Mitarbeiter. Ich habe dann eindringlich gebeten, doch eine andere Möglichkeit zu finden und z.B. mein persönliches Kennwort abzufragen oder Daten aus meiner Anmeldung. Auch könne ich in etwa genau sagen, wann ich welche Position eröffnet hätte. Dieser Mitarbeiter hat sich auf das Passwort zurück gezogen und jegliche Hilfe verweigert. Ich bin dann zu einem Freund gefahren, der zufällig zu Hause war, dort den MT 4 auf seinen PC geladen und die Positionen geschlossen. Gott sei Dank ohne größere Verluste, einfach Glück gehabt.
Die Kursstellung war ok und die Ausführung lief über den getunten MT 4 blitzschnell. Die zusätzlich angebotenen Features sind für den einen oder anderen sicherlich hilfreich. Ich persönlich habe die Plattform nur zum reinen Handel benutzt und hier reicht mir die "one click" Version des MT 4. In turbulenten Zeiten kam es stets zu einer stark erhöhten Slippage. Da ich mich hier aber meist zurück gehalten habe, habe ich dies nicht weiter bemängelt.
In turbulenten Zeiten habe ich öfter einen Ausfall der Plattform bemerkt. Es wurde weder ein Kurs angezeigt noch war das Eröffnen und Schließen von Positionen möglich. Da ich noch bei einem weiteren Broker über den MT 4 handle, war mir ein direkter Vergleich möglich und hier konnte ich ähnliches nicht feststellen.
Bei diesem Broker habe ich durch die geschilderten Erlebnisse Angst um meine Einlage gehabt und mein Konto aufgelöst. Es kann einfach nicht sein, dass man sich im absoluten Notfall auf ein Telefonpasswort zurück zieht und keinen Plan B in der Schublade hat. Auch bewerte ich einen rein englischsprachigen Support für den Notfall nicht als kundenfreundlich. Gerade in diesen Zeiten ist man gerne in seiner Muttersprache unterwegs. Ein sinnvoller Service wäre zum Beispiel die Hilfe der deutschen Niederlassung, die ich vergeblich gesucht habe. Darüber hinaus ist der wiederholte Ausfall der Plattform nicht akzeptabel. Für mich persönlich erweist sich die wahre Qualität eines Brokers im absoluten Notfall, dann wenn er wirklich einmal für den Kunden abseits vom Alltagsgeschäft gefordert wird. Bei mir hat Admiral Markets in einer solchen Notlage total versagt und ich kann nach Auflösung meines Kontos dort wieder besser schlafen.
Von Jens Chrzanowski, Admiral Markets UK, Kundenservice Berlin am 18.03.2015 um 11:41 Uhr

Grüsse aus Berlin,

das Standardprozedere bei jeder Kontoeröffnung sieht so aus:
bei jeder Kontoeröffnung muss zwingend ein Telefonpasswort vom Kunden vergeben werden, freie Wahl des Passwortes.
Mit der Zusendung der live-Kontodetails erhält jeder Kunde den Hinweis, dass für Notfälle das internationale telefonische TradingDesk zu kontaktieren ist, mit dem Telefon-Passwort.

Wenn das Passwort nicht zur Hand ist, kann naturgemäß keine sichere Legitimation erfolgen.
Leider ist dies der Standard, auch bei jeder Bankkarte - wenn die PIN nicht vorliegt, kann bis auf weiteres nichts erfolgen...

Dies einfach zur Einordnung. Wir können gern prüfen, ob aus Kulanz im Nachhinein noch etwas möglich ist. Bitte melden Sie sich beim Kundenservice, und wir schauen, ob aus Kundenpflege etwas geht: info@admiralmarkets.de

38 / 49 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von Apollo am 17.08.2015 um 16:47 Uhr

Eigentlich ein sehr zu empfehlender Broker. Einfach Handhabung aller Funktionalitäten, gute Erreichbarkeit der Kundenservice, etc.
Aufgrund der sehr schlechten Orderausführung (bis zu 7 Sekunden) im CFD Handel (Index Dax). absolut nicht geeignet für den Intraday-Handel. Der Kundenservice vertröstet mit Aussagen wie, "das kann bis zu 10 Sekunden dauern" in Abhängigkeit zu den Marktgeschehnissen, Liquiditätsprovern etc. und verweist auf den fixen Spread von 1 Punkt.
Von daher Finger weg, falls ihr Intraday handeln wollt!!

12 / 15 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von itrade am 10.12.2015 um 15:19 Uhr

kopfschütteln & nicht nachvollziehbar, von meinen ca. 500 Dax-Orders im letzten halben Jahr hat keine länger als 1,5 Sekunden gebraucht, die Anzahl derer im Bereich von mehr als einer halben Sekunde unter 10. AM ist imA exzellent als Intraday-Broker zu nutzen.

4 / 4 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von Jens Lange am 08.01.2016 um 15:18 Uhr

Absolut nicht nachvollziehbar. Meine Orders werden super schnell ausgeführt, der Service ist klasse, besser geht es wirklich nicht in Sachen CFD, und vor allem DAX CFD!
Vielleicht würde es helfen mal den Rechner, den MT4 (überladen mit Indikatoren und Charts), oder die Verbindung zu prüfen. Es muss einem doch klar sein, wenn man der einzige ist bei dem es nicht funktioniert, das einem selbst liegt.
Und zum Thema Telefonsupport, sie handeln mit hoch spekulativen Produkten und haben nicht mal dem MT4 auf dem Smartphone installiert für den Notfall? Also bitte....

5 / 6 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von G.Zipser am 14.03.2016 um 17:29 Uhr

Na ja, und für was ist dann ein deutschspachiger Support da?? Wenn er denn nicht mal in solchen Notfällen helfen kann? (will?)

3 / 3 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
13 / 14 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
05.03.2015

Arkadiusz B. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Bisher keine Probleme mit dem Service. Am Telefon keine langen Wartezeiten. Mails werden umgehen beantwortet.
Ich finde zur Kundenbetreuung gehören auch die Webinare, die bei Admiral Markets stets auf Kundenwünschen aufbauen. Vor allem die Webinare mit Herrn J.S. sind hervorragend.
Die Kurstellungen sind transparent. Die Kurse so wie der Spread sind auf der Homepage einsehbar
Es besteht auch die Möglichkeit sich den Spread (in MT4) per Indikator anzeigen zu lassen um sich so eine History aufzubauen.
Admiral Markets ist immer sehr bemüht das Trading dem Trader zu erleichtern. Die vielen Indikatoren und Expert Advisor, für den MT4, die von Admiral Markets entwickelt wurden laufen einwandfrei.
Das Beste kam jedoch vor kurzem: Ein Tickchart für den MT4!
Kann ich nur jeden empfehlen der sich auf Devisen Handel konzentriert. Admiral Markets ist sehr transparent.
Hervorragend geeignet für Scalper aber auch für alle anderen Trader.
6 / 8 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
22.02.2015

norbert s. über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
1 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein