Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie Admiral Markets

Jetzt bewerten
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
19.12.2017

Ronny G. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Der Handel von Kryptowährungen wurde großspurig beworben und angeboten. In der Realität ist der Handel seit Wochen nicht möglich (Handel ist deaktiviert, laut Metatrader). Große Töne, keine Leistung.
Von Jens Chrzanowski am 23.12.2017 um 14:55 Uhr

Danke für Ihre Bewertung.

Grundsätzlich möchten wir den Handel auf Kryptowährungen anbieten, und Sie finden diese auch auf unserer Webseite und in der Handelssoftware: https://admiralmarkets.de/maerkte/cryptocurrencies

ABER:

Es kann leider sein, dass Sie aktuell (12-2017) keine Kryptowährungen handeln können - bei uns nicht und vielen anderen Krypto-CFD Anbietern auch nicht.

Derzeit ist die Situation mit Cryptowährungen alles andere als zufriedenstellend. Bei uns, und bei allen Wettbewerbern, die wir uns anschauen.

Aktuell - das Grundprinzip jeden Börsenhandels - kommt "Angebot und Nachfrage" nicht zueinander. Es gibt keine Liquidität auf beiden Seiten, Long und Short. Dieses Problem ist grundsätzlicher Natur. Erst wenn sich an den Märkten die Lage selbst normalisiert, wird es sich verbessern. Leider kann niemand vorhersagen, wann genau dies der Fall ist...

Das Grundprinzip von jedem Handel ist ja: Angebot und Nachfrage müssen sich treffen.

- Auch wenig liquide Aktien aus dem S-DAX und Co. können ähnliches aufweisen - Person X möchte kaufen, es gibt aber keinen Verkäufer Y aktuell - Resultat: kein Handel...

Derzeit ist die Liquidität bei den Kryptowährungen so gut wie nicht gegeben.

Offen gesprochen überdenken wir, ob wir den Schritt anderer Broker folgen wollen: den Handel von Kryptos bis auf weitere komplett einzustellen. Sehr viele andere Broker haben den Schritt bereits getan, ich kann nur hier keine konkreten Namen nennen, das wäre nicht Gentleman-like.

Für beides gibt es Argumente... Wenn Sie mir Ihre Meinung dazu mitteilen möchten, freue ich mich.

Aus Fürsorge weisen wir jeden Interessenten von Kryptowährungen nochmals und immer auf den BESONDEREN Risikohinweis zu Kryptowährungen hin - bitte lesen und akzeptieren Sie diesen, bevor Sie handeln. Kryptowährungen sind ein besonderes Segment mit vielen "Besonderheiten":

Bitte beachten Sie, dass die Kursstellungen & Orderausführungen der Kryptowährung CFD, wie BTCUSD, ETHUSD und andere, von bestimmten Cryptocurrency Börsenplätzen abhängen, was bedeutet, dass die zugrundeliegende Liquidität begrenzt ist auf die dort vorhandenen Aufträge in den Orderbüchern. Diese Krypto-Börsenplätze sind nicht reguliert und bieten nicht den üblichen Schutz durch die Regulierung der (etablierten) Finanzmärkte. Die Krypto-Märkte sind "unreif", zu allen Zeiten extrem volatil und unter Liquiditätsaspekten begrenzt. Die Kursfindung & Orderausführung (Ausführungszeiten) der Krypto-Börsenplätze kann mit starken Verzögerungen und Unterbrechungen stattfinden, verursacht durch zahlreiche mögliche Probleme. Jede Person, die Cryptocurrencies traden oder darin investieren möchte, sollte detailliertes Wissen über diese besonderen Märkte besitzen und sich ständig über Neuerungen in diesem Segment der Blockchain-Technologie informieren. Handel und Investment in Kryptowährung CFDs beinhaltet ein NOCHMALS ERHÖHTES Risiko für mögliche Verluste aufgrund der Volatilität des Marktes, Orderausführungs-Problemen, möglichen Order-Rejections und branchenspezifischen Ereignissen wie z. B. "Hard Forks", regulatorische Einschränkungen und Verboten, möglichen Aktivitäten von Hacker, Mining-Kartellen und anderen böswilligen Akteuren innerhalb der Kryptowährungs-Systeme. Bitte handeln Sie Crypto CFDs nur, wenn Sie mit diesen besonderen Risiken vertraut sind und diese akzeptieren möchten!

3 / 4 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
0 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
18.12.2017

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Auszahlungen dauern ewig. Instant Payments sollten nicht Stunden oder Tage dauern.
Ok
Passt so weit.
Wenn Admiral Markets das Problem mit den Instant Payments nicht auf die Reihe bekommt, suche mir einen Broker der es kann.
Von Roman Krutyanskiy am 27.12.2017 um 10:57 Uhr

Ich denke, dass wir Ihnen bereits auf die Email-Anfrage geantwortet haben. Gerne aber auch hier erneut ein offizielles Kommentar von uns.

Jede Auszahlung wird heutzutage bei nennenswerten regulierten Finanzdienstleistungen von der Compliance Abteilung geprüft und freigegeben. Dies dient der Geldwäsche-Vorbeugung, aber auch generell den Sicherheitsanforderungen, die die Regulierer an solche Finanzinstitutionen, wie AM, stellen.

Aus diesem Grund finden Sie auf der Seite, wo Sie die Auszahlung initiieren, den Hinweis, dass es in Ausnahmefällen bis zu 24 Stunden dauern kann. Unsere interne Statistiken zeigen jedoch, dass lediglich 1-3 Stunden durchschnittlich für die Freigabe notwendig sind.

In jedem Fall entschuldigen wir uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis, dass wir unsere Sicherheitsstandards hochhalten müssen und werden.

Mit freundlichen Grüßen
Roman Krutyanskiy
Country Manager
Admiral Markets UK Ltd, Zweigniederlassung Berlin

1 / 3 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von JENS CHRZANOWSKI am 27.12.2017 um 11:08 Uhr

Danke für Ihre Erfahrungsberichte.
Grundsätzlich sind unsere Instant Payment-Angebote wie "Sofort"-Überweisung oder Kreditkartenzahlungen sekunden- bis minutenschnell verbucht. Da wir aber, wie andere Broker auch, keinen "allgemeinen Zahlungsverkehr" anbieten, bei dem an "jederman" überwiesen werden kann, kann es leider Verzögerungen geben, wenn der Name abweicht von dem bei uns hinterlegtem. Dies kann häufiger bei Gemeinschaftskonten oder Doppelnamen oder sonstigem vorkommen.
Wir müssen jede Buchung überprüfen auf den identischen Kontoinhaber. Sollte eine Namensabweichung vorkommen, bitten wir um Verständnis. Alle in UK regulierten Broker müssten die selben Herausforderungen haben.

Weit über 95 Prozent aller Instant-Payment-Einzahlungen laufen bei uns reibungslos mit sekunden- bis minutenschneller Wertstellung.
Bei Auszahlungen kann es manchmal notwendig sein, den identischen Zahlungsweg wie bei der ursprünglichen Einzahlung zu nutzen. Im Einzelfall kontaktiert Sie gern unser Kundenservice für eine Klärung.

Wir bedauern, wenn bei Ihnen etwas anderes vorgekommen ist und hoffen, die obige Begründung hilft bei der Einschätzung.

DANKE und Beste Grüsse.

Jens Chrzanowski, Kundenservice Berlin

0 / 2 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
2 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
02.06.2017

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Für Scalping im 1-Minutenchart seit Umstellung auf 0,8 DAX Spread ungeeignet, da merkbare Verzögerung beim Schließen von Positionen - in der Mehrzahl kommt man schlechter raus, als erwartet - wer auf 1Punkt handelt macht in der Regel sogar Verluste ..
wünsche mir wieder bessere Reaktionszeiten auf Positionsschließung - ansonsten werde ich den Broker wechseln müssen
Von Roman Krutyanskiy am 21.07.2017 um 17:06 Uhr

Wir möchten für das offene Feedback danken, auch wenn wir es nicht so bestätigen können. Die Slippage gehört definitiv zum Handel, jedoch in beide Richtungen, positiv, wie negativ. Die Ausführungsgeschwindigkeit wird ebenso stets kontrolliert. Ob M1, M30 oder H4 - sie ist top. Gerne untersuchen wir Ihren Fall, und schauen, ob es stimmt und wenn ja, woran es lag. Melden Sie sich bei uns unter Angabe Ihrer Konto-, sowie Ordernummer, und senden uns die Log-Datei zu, aus der das Beschriebene hervorgehen soll. Wir stellen uns gerne auf die Probe.
In diesem Sinne verbleiben wir mit freundlichen Grüßen.
Roman Krutyanskiy
Country Manager
Admiral Markets UK Ltd, Zweigniederlassung Berlin

0 / 2 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
6 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
09.05.2014

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Gute Kundenbetreuung.
Klickt man sich manuell per Marketorder in oder aus den Markt, dauert die Orderausführung (Indices) mit 2-3 sec zu lange. In schnellen Märkten kann man bis zu 5 Pkt. entfernt von der Stelle in den Markt rein oder raus kommen, an der man geklickt hat.
Es kommt schon mal zu Serverausfällen beim handeln.
Negativ: Ausführungsqualität bei manuellen Orders. Auszahlungen 15 €.
Positiv: Dax 1 Pkt. Spread von 9-22 Uhr. Dow 1 Pkt. Spread 15.30 -22.
Von Jens Chrzanowski am 09.05.2014 um 10:21 Uhr

DANKE für Ihre Feedback! Bald wird die Auszahlungsgebühr wegfallen, wir switchen "in diesen Tagen" von Admiral Markets AS für das Neugeschäft zu "Admiral Markets UK Ltd" - dort gibt es die kostenfreie Auszahlung. Und viele weitere Vorteile mehr.

Serverausfälle können wir nicht feststellen - lassen Sie uns gern Einzelfälle 1zu1 mit dem Kundenservice von der technischen Seite überprüfen, kommen Sie gern auf uns zu!

10 / 14 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
6 / 8 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
19.12.2013

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
1 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
20.11.2013

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr hilfsbereiter, schneller und seriöser Kundensupport. Telefonisch immer direkt erreichbar und hängt nicht ewig in Warteschleifen.
Die Kursausführung ist extrem langsam und unakzeptabel. Im Dax und Dow teilweise bis zu 5 Sekunden. Für mich als Scalper absolut ungeeignet, obwohl mir vor Kontoeröffnung eine hohe Geschwindigkeit die fürs Scalping notwendig ist, zugesagt wurde. Über den Service wurden mehrmals Serververbindung und diverse mögliche Firewallprobleme (Flaschenhälse) meinerseits geprüft, Ergebnis: Sehr gute Verbindung. Woran liegt´s dann? An der MT4 Architektur oder an der Kursstellung des Brokers? Im Detail ist der aktuell sichtbare Kurs veraltet und bildet nicht den zukünftigen Verkaufskurs ab. Dieser kann gleich sein, wenn die Kurse stagnieren, doch das tun sie selten. Ein Abgleich mittels paralleler Tickdaten hat jedoch ergeben, dass es möglich ist, wenigstens den aktuell im MT4 sichtbaren Kurs +/-1 Punkt zu bekommen, auch in schnellen Phasen, wo es mal schnell 5-10 Punkte hoch oder runter geht. In über 85% der Fälle liegen aber 2-5 Punkte Abweichung vor. Bei schnellen 5-7 Punkte Scalps ist hier kein sinnvolles Trading möglich.
Dies gilt nur für eine direkte Orderausführung, welche im Scalping unbedingt notwendig ist. Vordefinierte und gesetzte Stopp Buy/Sell, Stopp Loss und Take Profit sind bereits im System und hier erfolgt die Ausführung fast immer zum gewünschten Kurs.
MT4 ist weit bekannt und beliebt. Serverstabilität ist hervorragend, Software läuft ebenfalls stabil und ist simpel zu bedienen (jeweils 4Sterne). Das Charting ist im Vergleich zu anderen halbwegs vergleichbaren Anbietern ( u.a. ProRealTime, Guidants, Tradesignal..) eher schlecht, da die Haptik bei den Zeichenobjekten (Trendlinienerfassen, Rechtecke, Pfeile…) einen geringen Spielraum hat und miserabel ist. Kurse einzelner Bars werden nur angezeigt, wenn man an einem bestimmten Punkt den Mauszeiger hat. Reinrauszoomen per Maus funktioniert nicht, Chartstellung entweder nur ganz rechts oder im ersten rechten Drittel des Monotors. (subjetkive Kritik), Keine Verküpfung von Kurslisten mit Chartfenster möglich. Die Größe der Kursanzeige rechts ist nicht verstellbar. Ab 22 Uhr abends lässt da schon mal das Auge nach und der Monitor-Auge Abstand sinkt unter 20 cm. Hier 1 Stern, ergibt im Schnitt 3Sterne
Von Jens Chrzanowski am 20.11.2013 um 11:29 Uhr

Vielen Dank für Ihre Bewertung sagt Admiral Markets!

Zum MT4: ja, einige Dinge sind bei (kostenpflichtigen) Softwareprodukten anderer ab und an schöner gelöst. Dennoch hat der kostenlose MT4 viele Vorteile, zum Beispiel "open source" eigene Programmierung oder EAs einfügen - nicht ohne Grund die weltweit beliebteste Handelssoftware für FX und CFDs.

Zur Orderausführung: Die gängige Zeiten sind für FX circa 0,5 bis 1 Sekunde im Kontomodell Admiral.Standard (Admiral.Pro und MT5 schneller) und für CFDs circa 0.5 bis 1,5 Sekunden. Bis zu 5 Sekunden sollte es nicht dauern. Leider liegt es ab und an an einer Vielzahl von möglichen Ursachen, angefangen von Arbeitsspeicher des PCs, wieviele andere Systeme laufen, Internetprovider, keine Requotes eingestellt im MT4, die richtige Serververbindung, und vielse mehr.
Der Kundenservice bietet gern an, alles nochmal durchzugehen, um die übliche Zeiten zu erreichen.

Admiral Markets steht für jederzeitige FAIR PLAY Orderausführung, auch positive Slippage wird voll weitergegeben - nicht der Regelfall beim Wettbewerb!

13 / 18 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
5 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
28.04.2013

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Leider bekommt man hier nicht immer eine Antwort auf Kundenanfragen, insbesondere, wenn sich der Broker davor drückt, eigene nicht klar formulierte Aussagen, eindeutig zu klären. Lieber wartet der Broker ab und sagt hinterher, es hätte andere Bedingungen gegeben.
Alles in allem ganz ordentlich. Nur wenige Ausfälle bei Kursstellungen.
Inzwischen ist die normale Meta-Trader4-Plattform wie marktüblich benutzbar. Eigene Progammierungen von AM, die durchaus nützlich waren, mussten aus bekannten Urheberrechtsgründen wieder ausgebaut werden
Der Broker bemüht sich redlich.
Von Jens Chrzanowski am 28.04.2013 um 17:14 Uhr

Grüsse aus Berlin!
Transparenz, ehrliche Kommunikation und klare Antworten bestimmen stets die Arbeit von Admiral Markets - nur ein Beispiel: wieviele internationale Forex-Broker bieten eine simple deutsche Preisliste? - Admiral Markets auf jeden Fall.

Jede Kundenanfrage wird beantwortet. Und zwar persönlich und von qualifizierten Mitarbeitern.
Ich lade Sie ein, dies zu testen - und mir bitte per eMail mitzuteilen, was nicht beantwortet worden wäre... ([email protected]).

Darüberhinaus können Sie die Möglichkeit nutzen, wöchentlich in 2 bis 3 Webinaren LIVE Fragen zu stellen, die direkt beantwortet werden, direkt im Webinar mit Bildschirm-Übertragung.
Ist dies noch steigerungsfähig?

4 / 6 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
5 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein

Mitgliedervorteile

BrokerDeal Logo
+
=
 

bis zu 24% günstiger traden (prof. Trader)

ab 1. August 2018 nur noch für professionelle Trader:
bis zu 24 % des Spreads zurück!
Vorteilskonto eröffnen
Jetzt kostenlos Mitglied werden