Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie Admiral Markets

Jetzt bewerten
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
19.02.2018

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Ausführung ist sehr schnell und akkurat.
Die Auszahlung funktioniert super. Freitags um 17 Uhr angewiesen und mo8ntag mittag war es schon auf dem Konto. Daumen hoch
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
19.12.2017

Ronny G. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Der Handel von Kryptowährungen wurde großspurig beworben und angeboten. In der Realität ist der Handel seit Wochen nicht möglich (Handel ist deaktiviert, laut Metatrader). Große Töne, keine Leistung.
Von Jens Chrzanowski am 23.12.2017 um 14:55 Uhr

Danke für Ihre Bewertung.

Grundsätzlich möchten wir den Handel auf Kryptowährungen anbieten, und Sie finden diese auch auf unserer Webseite und in der Handelssoftware: https://admiralmarkets.de/maerkte/cryptocurrencies

ABER:

Es kann leider sein, dass Sie aktuell (12-2017) keine Kryptowährungen handeln können - bei uns nicht und vielen anderen Krypto-CFD Anbietern auch nicht.

Derzeit ist die Situation mit Cryptowährungen alles andere als zufriedenstellend. Bei uns, und bei allen Wettbewerbern, die wir uns anschauen.

Aktuell - das Grundprinzip jeden Börsenhandels - kommt "Angebot und Nachfrage" nicht zueinander. Es gibt keine Liquidität auf beiden Seiten, Long und Short. Dieses Problem ist grundsätzlicher Natur. Erst wenn sich an den Märkten die Lage selbst normalisiert, wird es sich verbessern. Leider kann niemand vorhersagen, wann genau dies der Fall ist...

Das Grundprinzip von jedem Handel ist ja: Angebot und Nachfrage müssen sich treffen.

- Auch wenig liquide Aktien aus dem S-DAX und Co. können ähnliches aufweisen - Person X möchte kaufen, es gibt aber keinen Verkäufer Y aktuell - Resultat: kein Handel...

Derzeit ist die Liquidität bei den Kryptowährungen so gut wie nicht gegeben.

Offen gesprochen überdenken wir, ob wir den Schritt anderer Broker folgen wollen: den Handel von Kryptos bis auf weitere komplett einzustellen. Sehr viele andere Broker haben den Schritt bereits getan, ich kann nur hier keine konkreten Namen nennen, das wäre nicht Gentleman-like.

Für beides gibt es Argumente... Wenn Sie mir Ihre Meinung dazu mitteilen möchten, freue ich mich.

Aus Fürsorge weisen wir jeden Interessenten von Kryptowährungen nochmals und immer auf den BESONDEREN Risikohinweis zu Kryptowährungen hin - bitte lesen und akzeptieren Sie diesen, bevor Sie handeln. Kryptowährungen sind ein besonderes Segment mit vielen "Besonderheiten":

Bitte beachten Sie, dass die Kursstellungen & Orderausführungen der Kryptowährung CFD, wie BTCUSD, ETHUSD und andere, von bestimmten Cryptocurrency Börsenplätzen abhängen, was bedeutet, dass die zugrundeliegende Liquidität begrenzt ist auf die dort vorhandenen Aufträge in den Orderbüchern. Diese Krypto-Börsenplätze sind nicht reguliert und bieten nicht den üblichen Schutz durch die Regulierung der (etablierten) Finanzmärkte. Die Krypto-Märkte sind "unreif", zu allen Zeiten extrem volatil und unter Liquiditätsaspekten begrenzt. Die Kursfindung & Orderausführung (Ausführungszeiten) der Krypto-Börsenplätze kann mit starken Verzögerungen und Unterbrechungen stattfinden, verursacht durch zahlreiche mögliche Probleme. Jede Person, die Cryptocurrencies traden oder darin investieren möchte, sollte detailliertes Wissen über diese besonderen Märkte besitzen und sich ständig über Neuerungen in diesem Segment der Blockchain-Technologie informieren. Handel und Investment in Kryptowährung CFDs beinhaltet ein NOCHMALS ERHÖHTES Risiko für mögliche Verluste aufgrund der Volatilität des Marktes, Orderausführungs-Problemen, möglichen Order-Rejections und branchenspezifischen Ereignissen wie z. B. "Hard Forks", regulatorische Einschränkungen und Verboten, möglichen Aktivitäten von Hacker, Mining-Kartellen und anderen böswilligen Akteuren innerhalb der Kryptowährungs-Systeme. Bitte handeln Sie Crypto CFDs nur, wenn Sie mit diesen besonderen Risiken vertraut sind und diese akzeptieren möchten!

1 / 1 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
18.12.2017

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Auszahlungen dauern ewig. Instant Payments sollten nicht Stunden oder Tage dauern.
Ok
Passt so weit.
Wenn Admiral Markets das Problem mit den Instant Payments nicht auf die Reihe bekommt, suche mir einen Broker der es kann.
Von Roman Krutyanskiy am 27.12.2017 um 10:57 Uhr

Ich denke, dass wir Ihnen bereits auf die Email-Anfrage geantwortet haben. Gerne aber auch hier erneut ein offizielles Kommentar von uns.

Jede Auszahlung wird heutzutage bei nennenswerten regulierten Finanzdienstleistungen von der Compliance Abteilung geprüft und freigegeben. Dies dient der Geldwäsche-Vorbeugung, aber auch generell den Sicherheitsanforderungen, die die Regulierer an solche Finanzinstitutionen, wie AM, stellen.

Aus diesem Grund finden Sie auf der Seite, wo Sie die Auszahlung initiieren, den Hinweis, dass es in Ausnahmefällen bis zu 24 Stunden dauern kann. Unsere interne Statistiken zeigen jedoch, dass lediglich 1-3 Stunden durchschnittlich für die Freigabe notwendig sind.

In jedem Fall entschuldigen wir uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis, dass wir unsere Sicherheitsstandards hochhalten müssen und werden.

Mit freundlichen Grüßen
Roman Krutyanskiy
Country Manager
Admiral Markets UK Ltd, Zweigniederlassung Berlin

1 / 1 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
Von JENS CHRZANOWSKI am 27.12.2017 um 11:08 Uhr

Danke für Ihre Erfahrungsberichte.
Grundsätzlich sind unsere Instant Payment-Angebote wie "Sofort"-Überweisung oder Kreditkartenzahlungen sekunden- bis minutenschnell verbucht. Da wir aber, wie andere Broker auch, keinen "allgemeinen Zahlungsverkehr" anbieten, bei dem an "jederman" überwiesen werden kann, kann es leider Verzögerungen geben, wenn der Name abweicht von dem bei uns hinterlegtem. Dies kann häufiger bei Gemeinschaftskonten oder Doppelnamen oder sonstigem vorkommen.
Wir müssen jede Buchung überprüfen auf den identischen Kontoinhaber. Sollte eine Namensabweichung vorkommen, bitten wir um Verständnis. Alle in UK regulierten Broker müssten die selben Herausforderungen haben.

Weit über 95 Prozent aller Instant-Payment-Einzahlungen laufen bei uns reibungslos mit sekunden- bis minutenschneller Wertstellung.
Bei Auszahlungen kann es manchmal notwendig sein, den identischen Zahlungsweg wie bei der ursprünglichen Einzahlung zu nutzen. Im Einzelfall kontaktiert Sie gern unser Kundenservice für eine Klärung.

Wir bedauern, wenn bei Ihnen etwas anderes vorgekommen ist und hoffen, die obige Begründung hilft bei der Einschätzung.

DANKE und Beste Grüsse.

Jens Chrzanowski, Kundenservice Berlin

War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
25.08.2017

Frederik W. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Nicht getestet.
Der fixe Spread von 0,8 Punkten im DAX ist quasi sinnlos. Limits werden einfach nicht ausgeführt wenn der DAX genau 0,8 Punkte unter die Buy-Order geht und dann dreht. Geht man short tickt der Kurs systematisch ein tick runter, man erwischt das hoch einer Kerze nie, das aktuelle Bid ist nicht zu bekommen (einfach zu testen, wenn man sich die kleinste Positionsgröße nimmt und dann 100 mal versucht das top zu erwischen). Sell Limits die punktgenau erreicht werden, werden nicht ausgeführt.
Spread zahlt man also ständig viel viel mehr, sowohl long als auch short.
Bei anderen Brokern ist dies nicht so, sorry.
Slippage ist relativ normal.
Von Roman Krutyanskiy am 28.08.2017 um 18:04 Uhr

Sehr geehrter Frederik W.,

zunächst möchte ich für das offene Feedback danken. Zu den Limits kann ich nur sagen, dass bekanntermaßen die Limits wie eingegeben oder besser ausgeführt werden können. Somit reicht es nicht aus, wenn eine Limit erst getriggert wurde. Es muss auch ein Kurs folgen, zu dem ausgeführt werden kann. Dennoch nehmen wir jedes Feedback als Grund unsere Performance auf den Prüfstand zu stellen. Melden Sie sich bei uns unter der Angabe der Kontonummer und einiger Orders, damit wir dies genau prüfen können. Generell kann ich schon mal vorsichtig den Vorhang anheben: In der Pipeline steht eine Verbesserung des Spreads innerhalb der Haupthandelszeit, mit dem ein Liquiditätsschub einhergeht. Die Overall-Performance unseres CFDs wird somit um einiges verbessert. Dies werden wir selbstverständlich gesondert ankündigen.

Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen
Roman Krutyanskiy
Country Manager
Admiral Markets UK Ltd, Zweigniederlassung Berlin

2 / 2 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
7 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
09.06.2017

Doris K. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Telefonsupport könnte etwas flotter sein, für die Kunden , die viel handeln.
Bei techn. Fragen fachlich hervorragend.
Sehr kulant
sehr gut,sehr korrekt, oft positive Slippage.
OK
Kontakt zum Kunden suchen, Anregungen u. Hilfestellung geben zum besseren Traden.
Von Jens Chrzanowski am 10.06.2017 um 09:30 Uhr

DANKE für Ihre Bewertung.
Anregungen, Hilfe und viel mehr bieten wir sehr gern über live-Webinare an, über 10 die Woche. Stellen Sie dort Fragen, die wir direkt beantworten.
Zusätzlich natürlich auch Fernwartung via Teamviewer, Chat, Telefonhotline, eMail, alles.
https://admiralmarkets.de/wissen/webinare/

Beste Grüsse aus Berlin.

Jens Chrzanowski, Kundenservice Admiral Markets

War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
02.06.2017

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Für Scalping im 1-Minutenchart seit Umstellung auf 0,8 DAX Spread ungeeignet, da merkbare Verzögerung beim Schließen von Positionen - in der Mehrzahl kommt man schlechter raus, als erwartet - wer auf 1Punkt handelt macht in der Regel sogar Verluste ..
wünsche mir wieder bessere Reaktionszeiten auf Positionsschließung - ansonsten werde ich den Broker wechseln müssen
Von Roman Krutyanskiy am 21.07.2017 um 17:06 Uhr

Wir möchten für das offene Feedback danken, auch wenn wir es nicht so bestätigen können. Die Slippage gehört definitiv zum Handel, jedoch in beide Richtungen, positiv, wie negativ. Die Ausführungsgeschwindigkeit wird ebenso stets kontrolliert. Ob M1, M30 oder H4 - sie ist top. Gerne untersuchen wir Ihren Fall, und schauen, ob es stimmt und wenn ja, woran es lag. Melden Sie sich bei uns unter Angabe Ihrer Konto-, sowie Ordernummer, und senden uns die Log-Datei zu, aus der das Beschriebene hervorgehen soll. Wir stellen uns gerne auf die Probe.
In diesem Sinne verbleiben wir mit freundlichen Grüßen.
Roman Krutyanskiy
Country Manager
Admiral Markets UK Ltd, Zweigniederlassung Berlin

War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
3 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
24.11.2016

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Es ist jetzt wieder Overnighthandel im Dax eingeführt worden. Es gibt zwar ein Tool, um diese Zeiten im MT4 auszublenden, aber die Bedienung ist nicht einfach bzw wird in einem neuen Chartbild dargestellt; und das Umschalten zwischen den Zeiteinheiten dauert dadurch spürbar länger
Seit ein paar Monaten werden auf Short-Positonen Zinsen erhoben.
Von Jens Chrzanowski, Admiral Markets UK am 25.11.2016 um 10:45 Uhr

Danke für Ihre Bewertung.
Stimmt, korrekt, für einige der über 100 Handelswerte sind nun auch für über-Nacht-Haltung Short Finanzierungskosten, Swaps zu zahlen.
Unsere Liquiditätsprovider verlangen dies, und wir reichen dies weiter.
Die Long Finanzierungskosten sind jedoch im gleichen Zug um 40 bis 60 Prozent geringer geworden.
Da üblicherweise ja Long und Short getradet wird, kann sich das fast aufheben somit.

Herzliche Grüsse aus Berlin.

4 / 4 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
1 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
29.09.2016

Roland M. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Nicht so oft gebraucht :)
In aller Regel sehr gut. Selten gibt es bei TP oder SL eine Slippage von vlt. 1 Punkt (Dow) oder 10 Punkte Dax.
Einwandfrei. MT4
Bester Broker
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
04.09.2016

Anonym über Admiral Markets

Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Supreme ist Klasse, Serverstabilität sehr stabil
Charting ist ausbaufähig, speziell Skalierung und Erweiterungen
zBsp. P&F e break lines etc
wünschenswert: Vergleichende Kursdarstellung, Overlays , 2 oder mehrere Quotes in einem Chart, Indexierungen -%Veränderungen mehrerer Quotes,
mehr EAs im Angebot zBsp. Break Out Tools
Von Jens Chrzanowski, Admiral Markets Kundenservice Berlin am 05.09.2016 um 09:31 Uhr

Vielen Dank für Ihre Bewertung & Feedback.
A)
Nun, über unser MT4 TUNING, MT4 Supreme, liefern wir doch
- vergleichende Kursstellung, 2 oder mehrere Charts in einem! Mini Chart und Chart in Chart Erweiterung!
http://www.admiralmarkets.de/handelsplattformen/metatrader-tuning-supreme/
B)
Mit den MiniCharts können Sie nicht nur mehrere Chart-Timeframes wie auch M2 und M10 nutzen, sondern auch andere Inmstrumente nutzen!
Auch Indexierungen und Co. sind möglich.

Meines Wissens hat dies kein anderer MT4 Broker weltweit, nur wir!

Beste Grüsse aus Berlin

2 / 3 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
04.09.2016

Ilia R. über Admiral Markets

Handelt mehrmals täglich primär Devisen. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Da DAX 30 CFD Minilot kommt, ist für mich Admiral der beste MT4 Broker.
1 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein

Mitgliedervorteile

  • bis zu 24% vom Spread zurück!
Vorteilskonto eröffnen