Broker

Erfahrungen mit ETX Capital


65 Kundenrezensionen von Tradern

4,0 von 5 Sternen

Erfahrungen von Tradern mit ETX Capital

Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
11.11.2012

Daniel J. über ETX Capital

Auf meinem lernenden Weg zum profitablen Trader, erfüllte ETX für eine Zeit lang alle Anforderungen, die ich benötigte. Für einen Handel auf Tagesbasis bis mittlerer Kontogröße gut zu empfehlen.
Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Ich bin sehr zufrieden mit ETX. Eine Kritik ist allerdings, dass nur eine bestimmte Maximalanzahl an CFD's einer einzelnen Position gehandelt werden kann. Entweder macht man 2 Positionen parallel auf oder kauft per Telefon.
Meistens ist die Kursstellung in Ordnung. Habe jedoch auch schon manchmal einen sehr schlechten Kurs bekommen. Bei anderen Anbietern war er wesentlich besser.
Platform lässt sich sehr gut bedienen und läuft stabil.
Auf meinem lernenden Weg zum profitablen Trader, erfüllte ETX für eine Zeit lang alle Anforderungen, die ich benötigte. Für einen Handel auf Tagesbasis bis mittlerer Kontogröße gut zu empfehlen.
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
30.10.2012

Anonym über ETX Capital

Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
0 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
26.10.2012

Christian B. über ETX Capital

Hinweis: Diese Bewertung bezieht sich hauptsächlich auf den Intraday- und Positionshandel von US-Aktien (aber auch auf DAX und DAX-Aktien).Hier noch ein paar weitere erwähnenswerte Punkte:P O S I T I V:- unschlagbar geringe Handelskosten bei US-Aktien (1,5 Cent / Aktie) und k...
Handelt mehrmals täglich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Qualität des Supports schwankt teilweise sehr stark, hat sich in letzter Zeit aber verbessert.

P O S I T I V:

- Man hat einen eigenen Ansprechpartner

- Telefonsupport ist sehr freundlich und ohne Probleme erreichbar

- Beanstandungen bei Trades werden rasch bearbeitet


N E G A T I V:

- teilweise erhält man einfach keine Antwort auf Fragen, man muss teilweise mehrfach nachfragen damit man überhaupt eine Antwort bekommt
P O S I T I V:

- Börsenechte Spreads bei Aktien

- Ich konnte Positionen, die sich vor Börsenschluss nicht schließen ließen, nachbörslich telefonisch schließen lassen.

- Ungereimtheiten bei Orderausführungen wurden sehr schnell korrigiert


N E G A T I V:

- Darstellung der Order-Ausführung (Stopps und Limits) manchmal erheblich verzögert (5 - 10min., teilweise auch deutlich länger). Man erhält aber dann den gewünschten Kurs, nur ist man dann einige Zeit im ungewissen ob die Order jetzt ausgeführt wurde oder nicht. Speziell am Anfang ist es sehr beunruhigend, wenn der Kurs unter den Stopp fällt und weiter fällt, aber die Position wird nicht geschlossen. Anscheinend muss die Order manchmal erst manuell überprüft werden, daher dauert es teilweise länger.

- Bei gewissen US Aktien wie z.B. Apple kam es vor, dass der Handel bereits um 21:59 eingestellt wurde (ist in den Infos bei der Aktie zu finden), warum auch immer (Anmerkung: zur Zeit ist Apple wieder bis 22:00 handelbar)

- Manchmal konnte ich selbst nach mehreren Versuchen keine Position auf US-Aktien eröffnen / schließen, da die Order immer wieder abgelehnt wurde aufgrund einer Preisänderung (Kurs hat sich aber kaum bewegt; es gibt ja keine Re-Quotes). ==> Ich konnte Positionen, die sich vor Börsenschluss nicht schließen ließen, nachbörslich telefonisch schließen lassen.

- Bei mir kommt es teilweise zu erheblichen Verzögerungen bis zum Erscheinen der nächsten Kerze im Chart (im 5 min. Chart dauert es manchmal 1 min. bis die nächste Kerze erscheint, in anderen Chartfenstern laufen die Kurse aber normal weiter), keine Ahnung ob das Problem nur bei mir auftritt

- Stopps wurden teilweise ausgeführt, obwohl der Börsenkurs das Stopp-Level nicht erreicht hat ==> Auf Anfrage wurde die Transaktion sofort wieder rückgängig gemacht

- keine Volumens-Darstellung (bei Aktien)
Vor kurzem gab es ein Update der Plattform, wodurch es einige Verbesserungen gab (speziell bei der Anpassung des Layouts).


P O S I T I V:

- einfacher Handel aus dem Chart

- Schöne übersichtliche Darstellung des Tradeverlaufes im Chart (farbliche Hinterlegung)

- OCO-Order: Man kann also gleichzeitig 2 Order aufgeben (Long und Short, oder Stop Long/Short und Limit Long/Short), mit jeweils festgelegtem Stopp und Limit Kurs

- Spreadbreite lässt sich im Chart darstellen

- leichte Bedienbarkeit nach kurzer Einarbeitszeit

- Keine Softwareinstallation nötig da basierend auf Flash (was natürlich auch seine Nachteile hat)


N E G A T I V:

- Handelsplattform basiert auf Flash, daher hohe CPU Auslastung, hoher Speicherbedarf und relativ viele Abstürze, speziell wenn man viele Chartfenster offen hat

- Bei mir kommt es teilweise zu erheblichen Verzögerungen bis zum Erscheinen der nächsten Kerze im Chart (im 5 min. Chart dauert es manchmal 1 min. bis die nächste Kerze erscheint, in anderen Chartfenstern laufen die Kurse aber normal weiter), wenn man viele Charts offen hat, wird das Problem schlimmer

- keine allgemeinen Standard-Charteinstellungen möglich (wäre natürlich sehr wünschenswert wenn man viele verschiedene Aktien handelt); Man kann aber eine Chartvorlage speichern, die man dann manuell auf jeden Chart anwenden kann. Für jedes Instrument können auch Standard-Charteinstellungen gespeichert werden.

- sobald es einen IP-Wechsel gibt, kommt es zu Problemen mit der Chartdarstellung

- übersichtliche Darstellung aller offenen Positionen mit zugehörigen Stopps/Limits nicht möglich

- Keine Android App (ist in Entwicklung und soll Ende des Jahres verfügbar sein)
Hinweis: Diese Bewertung bezieht sich hauptsächlich auf den Intraday- und Positionshandel von US-Aktien (aber auch auf DAX und DAX-Aktien).

Hier noch ein paar weitere erwähnenswerte Punkte:

P O S I T I V:

- unschlagbar geringe Handelskosten bei US-Aktien (1,5 Cent / Aktie) und keine Mindestgebühr, da lernt man hochpreisige Aktien wie Apple und Google zu schätzen. Auch Teilverkaufe verursachen keine Zusatzkosten.

- Durch Brokerdeal nochmal deutlich reduzierte Transaktionskosten

- relativ große Aktienauswahl (im Vergleich zu den meisten anderen CFD Anbietern)

- sehr einfache und schnelle Kontoeröffnung


N E G A T I V:

- Finanzierungskosten fallen beim DAX bereits ab 17:30 an

- Teilweise relativ großer Mindestabstand für Stopps / Limits vom aktuellen Kurs

- bei den meisten Aktien ist die Mindesthandelsgröße 10 Stück (bis auf sehr teure Aktien wie z.B. Google, Apple, ...)


S O N S T I G E S:

- Man kann nicht gleichzeitig Long und Short gehen. Das hat aber den Vorteil für mich, dass ich dann bei einer Long Position an einer bestimmten Marke einen Teilverkauf mit einer Limit-Verkaufsorder vornehmen kann. Bei anderen CFD Anbietern muss man dazu die Position vorher extra splitten lassen.

- Die Auswahl an US-Aktien könnte größer sein, speziell im Vergleich zu IG-Markets, teilweise findet man nicht mal alle Nasdaq100 Werte (man kann dann anscheinend nachfragen ob die Aktie zum Handel freigeschaltet wird)

- Gebührenmodell wurde ohne Vorankündigung geändert (0,1% für US Aktien). Nach wenigen Tagen wurde es aber wieder rückgängig gemacht und die höheren Transaktionsgebühren wurden wieder zurück erstattet.



F A Z I T:

Für den Handel von US Aktien ist ETX Capital aufgrund der niedrigen Transaktionsgebühren (ohne Mindestgebühr) und den börsenechten Kursen unschlagbar. Bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich mit ETX Capital zufrieden und kann den Broker nur weiter empfehlen, speziell für den Handel von (US-) Aktien.
7 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
08.10.2012

Markus Gabel über ETX Capital

Ein sehr guter Anbieter, der sich speziell für kleinere Konten eignet.
Handelt mehrmals monatlich primär Devisen und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr guter Kundenservice
Ein sehr guter Anbieter, der sich speziell für kleinere Konten eignet.
War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
08.10.2012

Anonym über ETX Capital

Die Ausführung der Orders bei Aktien-CFDs ist akurat jedoch kann es schon mal 10-20min dauern bis diese auch korrekt im Depot verbucht wurde, deshalb ist ETX für den ganz kurzfristigen Handel von Aktien-CFDs eher ungeeignet. Insgesamt bin ich jedoch mit ETX zufrieden da dieses Manko für me...
Handelt mehrmals täglich primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die Ausführung der Orders bei Aktien-CFDs ist akurat jedoch kann es schon mal 10-20min dauern bis diese auch korrekt im Depot verbucht wurde, deshalb ist ETX für den ganz kurzfristigen Handel von Aktien-CFDs eher ungeeignet. Insgesamt bin ich jedoch mit ETX zufrieden da dieses Manko für meinen Handelsstil unerheblich ist.
Ich hatte bisher noch nie Probleme mit der Software oder der Serverstabilität.
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
04.10.2012

Ernst Keese über ETX Capital

Arbeite seit ca. 3Monaten nicht mehr mit diesem Broker - vielleicht hat sich zwischenzeitig das Ganze verbessert.
Handelt mehrmals wöchentlich primär Aktien und Rohstoffe.
Betreuung ist sehr freundlich, zum Teil Sprach-Kommunikationsprobleme
etwas gewöhnungsbedürftig, daher zuviel Einarbeitung nötig.
Arbeite seit ca. 3Monaten nicht mehr mit diesem Broker - vielleicht hat sich zwischenzeitig das Ganze verbessert.
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
17.09.2012

Thomas Burkard über ETX Capital

Geringe Gebühren und gute Bewertung auf broderdeal.de haben mich zu diesem Broker gebracht. Würde ich wieder wählen, wünsche mir nur mehr Ordermöglichkeiten. Kauf zur Eröffnung, quasi unlimitiert. Oder engere Abstände bei Stop-Buy oder Stop-Loss Order.
Handelt primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Geringe Gebühren und gute Bewertung auf broderdeal.de haben mich zu diesem Broker gebracht. Würde ich wieder wählen, wünsche mir nur mehr Ordermöglichkeiten. Kauf zur Eröffnung, quasi unlimitiert. Oder engere Abstände bei Stop-Buy oder Stop-Loss Order.
3 / 3 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
22.06.2012

Peter Schneider über ETX Capital

Die fehlenden Ordergebühren bei Aktien-CFDs erlauben auch kleinste Stückmengen, faire Ausführungen. Anfangs gabs Probleme mit der Ausführung des Stopp Loss, in den letzten Monaten nicht mehr aufgetreten
Handelt primär Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Die fehlenden Ordergebühren bei Aktien-CFDs erlauben auch kleinste Stückmengen, faire Ausführungen.
Anfangs gabs Probleme mit der Ausführung des Stopp Loss, in den letzten Monaten nicht mehr aufgetreten
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
07.06.2012

Bodo K. über ETX Capital

Ich war zuerst skeptisch bezüglich der Browser/Flash-Handelsplattform. Aber es hat auch seine Vorteile, wenn man von überall handeln kann ohne sich ein Programm installieren zu müssen.Etwas befremdlich finde ich die Charts als je eigenes Browserfenster. Ich verwende stattdessen Markets...
Handelt primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Recht geringe Spreads, keine Kommission, Große Auswahl an CFDs, Browser-Plattform.
Ich war zuerst skeptisch bezüglich der Browser/Flash-Handelsplattform. Aber es hat auch seine Vorteile, wenn man von überall handeln kann ohne sich ein Programm installieren zu müssen.

Etwas befremdlich finde ich die Charts als je eigenes Browserfenster. Ich verwende stattdessen Marketscope 2 eines FXCM-Demokontos.

Etwas gefährlich finde ich, dass mindestens der DAX-Handel rund die Uhr läuft (Hochrechnung des S&P500). Das klingt erst mal gut, aber ich hatte diverse nächtliche Ausstopper die morgens ab 8:00 nicht gestoppt hätten.

Nachträglich besonders freut mich die Rückerstattung von bis zu 300 Euro Verlust aus den ersten 10 Handelstagen. Hielt ich zuerst für überflüssig. Aber tatsächlich habe ich 303 Euro Verlust eingefahren, von denen 300 ohne Zutun meinerseits ersetzt wurden. Dankeschön.
4 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
04.04.2012

Frederik W. über ETX Capital

Order aufgeben, mit S/L und Profit Target funktioniert tadellos im Fx- bereich. hbe abdere nicht probiert... Im Daytrading/ Scalping, ganz klar nicht. Im Dax fast immer andere Kurse angegeben, als sonst wo, z.B. Tradesignal, oder Godmode DB Indiktion. der unterschied beläuft ich auf bis z...
Handelt primär Devisen und Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Am Anfang vorzüglicher Kundensupport. Jetzt warte ich seit mehr als 2 Tage auf die Beantwortung zweier einfachen Fragen.
Order aufgeben, mit S/L und Profit Target funktioniert tadellos im Fx- bereich. hbe abdere nicht probiert...
Im Daytrading/ Scalping, ganz klar nicht. Im Dax fast immer andere Kurse angegeben, als sonst wo, z.B. Tradesignal, oder Godmode DB Indiktion. der unterschied beläuft ich auf bis zu 5 Pte, und wechselt dauernd... wie gesagt für Swings kein Problem, aber sehr kurzfristig, schlicht unbrauchbar...
Wünsche mir dass die Grafiken immer funktionieren,aber das liegt an der Flash- Anwendung, und nicht an ETX!! Flash ist halt sehr störanfällig... Hat sich auch langsam überlebt, und Adobe hat aufgegeben. HTML 5 ist jetzt Standard...
Ansonsten bitte bessere Bildschirmaufteilung... Es funktioniert qua Orderaufgabe ganz gut. Ausnahme, bei hektischen Kursbewegungen zuviele Requotes, obwohl die Quoten live dargestellt werden.
Günstige Preise, 300€ Cashback, Swingtrading prima.
2 / 2 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein