CFDs

Tipps für CFD-Einsteiger

Nützliche Tipps für den Handel mit Differenzkontrakten

Nun haben Sie einiges über CFDs gelernt und wissen auch, was es mit diesen Anlageinstrumenten auf sich hat. Wollen Sie auf Dauer erfolgreich CFDs handeln, sollten Sie außerdem noch einige weitere Punkte beachten:

  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie in jedem Fall das CFD Demokonto nutzen. So lernen Sie die Handelsplattform kennen und können vorbereitet in den Handel mit Echtgeld einsteigen.
  • Sie sollten immer nur das Kapital einsetzen, dessen Verlust Sie problemlos verkraften können. Am besten, Sie legen sich im Vorfeld auf eine Summe fest und bleiben auch dabei, egal was passiert.
  • Sie sollten versuchen, alle Emotionen auszusperren und sich nicht von Angst oder Habgier beeinflussen lassen.
  • Denken Sie auch stets daran, Ihre Verluste mit Stops zu begrenzen und auch Ihre Gewinne mit Take-Profit Orders zu sichern.
  • Bevor Sie beginnen mit CFDs zu handeln, lernen Sie bitte zuerst die verschiedenen Orderarten beim CFD Trading kennen.

Bedenken Sie auch, dass es bei Trading keine 100 prozentige Gewinngarantie gibt, aber wenn Sie unsere Tipps beachten und sich alle Grundlagen aneignen, können Sie viele Faktoren beseitigen, die unnötige Verluste auf sich ziehen können.