CapTrader WebTrader

Der WebTrader von CapTrader im Video vorgestellt

Über das Video haben Sie die Möglichkeit, sich rund um den WebTrader ein wenig zu informieren und die einzelnen Funktionen und Bereiche kennenzulernen. Anschaulich und auf kompakte Weise werden diese vorgestellt und es wird außerdem ein Trade simuliert. Somit können Sie alle Prozesse nachvollziehen und im Anschluss mit dem WebTrader von CapTrader einfach und gezielt arbeiten.

 

Direkt im Browser handeln mit dem WebTrader von CapTrader

Bei CapTrader kann man als Nutzer nicht nur auf verschiedene Handelsplattformen zugreifen, auch ist mit dem WebTrader ein direkter Handel aus dem eigenen Browser heraus möglich. Mit nur wenigen Klicks kann man sich nach der Depoteröffnung in den WebTrader einloggen und somit die eigenen Trading-Aktivitäten starten. Im WebTrader findet man als Nutzer verschiedene Bereiche und kann somit zum Beispiel von Scannern profitieren oder auch das eigene Depot einsehen. Die Übersetzung innerhalb des WebTraders ist zwar nicht immer vollkommen korrekt, allerdings kann man über den Bereich "Bestens" direkt auf die einzelnen Handelsinstrumente zugreifen und hier zum Beispiel Futures und Co. abrufen.

Mit einem Klick auf Bit oder auch Ask kann man sich zu den einzelnen Instrumenten verschiedene Informationen anzeigen lassen und zudem auch eine Trading-Vorschau erreichen. Im Order Management kann man die einzelnen Handelsinstrumente noch einmal genauer auswählen und somit via Kauf oder Verkauf die Long- oder auch Short-Position auswählen und das Volumen für den Trade festlegen. Mit einem Klick auf Vorschau Order findet man nochmals verschiedene Informationen und kann den Trade danach direkt platzieren. Dazu ist ein Klick auf Order übermitteln erforderlich. Für den Handel ist der WebTrader somit recht komfortabel und es lassen sich einzelne Trades gezielt und schnell platzieren.

Trades mit dem WebTrader von CapTrader überwachen

Mit dem WebTrader von CapTrader besteht außerdem die Option, die offenen Positionen in einem gesonderten Bereich im Blick zu behalten. Auf diese Weise ist man jederzeit über Gewinne oder Verluste informiert und kann zudem unterschiedliche Informationen abrufen. Der WebTrader ist dabei allerdings nicht sonderlich intuitiv zu bedienen und erfordert eine gewisse Einarbeitung. Auf der Webseite von CapTrader steht zudem eine Anleitung bereit, mit deren Hilfe man sich einen ersten Überblick über die vielen Funktionen verschaffen kann. Im Vergleich zu den anderen Handelsplattformen bei CapTrader ist der WebTrader aber längst nicht so umfangreich.

Dafür findet man aber auch verschiedene Informationen zu Kursverläufen und kann sich unterschiedliche Übersichten abrufen. Auch eine Suchfunktion gibt es, die auf jeden Fall zu empfehlen ist. Damit kann man ganz gezielt nach einzelnen Instrumenten suchen oder auch Futures und Aktien ganz einfach finden.

Insgesamt ist der WebTrader von CapTrader sicherlich gut geeignet, um erste Trades durchzuführen und vielleicht auch den Handel nachzuvollziehen. Ansonsten ist er vom Funktionsumfang allerdings beschränkt und nicht so vielseitig wie der AgenaTrader oder auch die Trader Workstation bei CapTrader.