23.05.2016

Binäre Optionen: Was steckt hinter dem neuen Trend?

Gewinner - Verlierer

Binäre Optionen werden seit einigen Jahren verstärkt beworben. Im Mittelpunkt stehen dabei spezialisierte Broker, die ausschließlich diese Produkte anbieten. Doch wie genau funktionieren Binäroptionen und was unterscheidet sie von klassischen Optionen? Welche Kosten fallen im Handel an und wie sind die zumeist recht unbekannten Broker zu bewerten? Diese und andere Fragen sollen in diesem Beitrag beantwortet werden.

Weiterlesen


17.05.2016

Chance-Risiko-Verhältnis (CRV): Trades richtig bewerten

Chancen-Risiken

Das Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) ist eine zentrale Entscheidungsgröße für jede Anlageentscheidung – ganz gleich, ob der Zeithorizont sich auf wenige Minuten oder mehrere Jahrzehnte erstreckt. Eine Betrachtung des CRV und seiner konkreten Bedeutung im aktiven Wertpapierhandel.

Weiterlesen


09.05.2016

Charttechnik: Die praktische Bedeutung von Kurslücken (Gaps)

GAP

Angenommen, Sie hätten am unten abgebildeten Handelstag den DAX gehandelt: Wie hätten Sie auf die Eröffnungslücke des Marktes reagiert? Hätten Sie sofort verkauft, weil Kurslücken geschlossen werden? Oder hätten Sie das Opening Gap als innere Stärke des Marktes interpretiert? Eine Betrachtung von Kurslücken und ihrer Bedeutung.

Weiterlesen


04.05.2016

14 Tradingsünden, erkennen Sie sich wieder?

Tradingsünden

Tradingsünden sind beim Ausschöpfen des täglichen Potenzials an den Märkten hinderlich. Neben den ganz groben Schnitzern, die möglich sind, müssen Trader auch scheinbare Nebensächlichkeiten im Blick behalten. Nur wer an seinen Fehlern arbeitet, kann an der Börse dauerhaft erfolgreich sein.

Weiterlesen


26.04.2016

Technische Analyse: Hokuspokus oder Wissenschaft? Drei Mythen rund um Charttechnik

zauberstab

Kaffeesatzleserei, „Malen nach Zahlen“, Stammtisch-Orakel oder doch eine solide Technik zur Einschätzung der Märkte? Die Technische Analyse sieht sich seit ihrer Entwicklung in der öffentlichen Diskussion immer wieder kritischer Würdigung, aber auch Geringschätzung ausgesetzt. Drei zentrale Kritikpunkte und eine Antwort darauf.

Weiterlesen