Trading-Strategien

19.08.2014

Korrekturhandel im kurzfristigen Trading

Ein Trend wird durch steigende oder fallende Hoch- und Tiefpunkte definiert. Bei einem Aufwärtstrend sind die einzelnen Hochpunkte und die Tiefpunkte höher als die vorhergehenden. Nach jedem Hochpunkt gibt es dabei eine Gegenbewegung in Richtung des Tiefpunktes, die als Korrektur bezeichnet wird. Beim Abwärtstrend verhält es sich genau umgekehrt. Nun gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Korrektur zu handeln. Manche Trader warten das Ende der Korrektur ab und setzen daraufhin wieder auf die Trendbewegung. Andere wiederum lernen, das Ende einer Bewegung zu erkennen und gehen mit der Korrektur. Das folgende Praxisbeispiel zeigt die letztgenannte Variante des Handels der Korrektur.

Weiterlesen


30.07.2014

DAX-Trading für Berufstätige statistisch untermauert

In einem Bullenmarkt steigt der DAX am Montag, Donnerstag und Freitag, während die Kurse am Dienstag und Mittwoch fallen – in einem Bärenmarkt ist es exakt andersherum. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Wissen im Trading nutzen können, und entwickeln eine einfache und effektive Handelsstrategie, die auch für Berufstätige geeignet ist.

Weiterlesen


24.04.2014

Funktionieren Candlestickformationen wirklich?

Wer sich tiefergehend mit dem Börsenhandel und der Technischen Analyse beschäftigt, stößt früher oder später auf exotisch klingende Begriffe wie „Doji“, „Morning Star“ oder „Three White Soldiers“. Diese stammen aus der Welt der Candlesticks - also der Analyse und Deutung von Kerzenmustern. Funktioniert das wirklich?

Weiterlesen


17.04.2014

Swingtrading für Berufstätige, Theorieteil

Mit dieser Artikelserie möchte ich Ihnen eine meiner gemütlichen und zeitsparenden Handelsmethoden näherbringen. Im Kern geht es dabei um kurzfristige Aktienstrategien (Haltedauer höchstens vier Tage) im Tageschart für den Börsenhandel außerhalb der Handelszeiten. D.h. wir suchen im Fall europäischer Aktien erst nach 17:30 nach attraktiven Signalen für den nächsten Tag und legen dafür passende Orders in den Markt. Ideal also für Berufstätige, Börsenneulinge, und/oder Trader die eine Beimischung suchen.

Weiterlesen


10.04.2014

Swingtrading für Berufstätige im Rückblick & optimiert

Im letzten Webinar haben wir endlich einen genauen Rückblick auf die Echtgeldperformance meines Swingtradings für Berufstätige geworfen. Mit Fokus auf die vergangenen Monate habe ich versucht, möglichst objektiv Stärken und Schwächen zu identifizieren, und an Letzteren zu arbeiten. Eine Optimierung dieser jüngsten Trades hinsichtlich der empfehlenswerten Ausstiege hat bereits eine erfreulich einfache Empfehlung gebracht. 

Weiterlesen