Trading Allgemein

18.04.2016

Das Trading Tagebuch als Werkzeug zur Selbstentwicklung des Traders

Seriöses Trading ist eine Profession, die einen schwierigen Lernprozess voraussetzt. Und welchen positiven Einfluss kann ein Lehrer oder Mentor für die Entwicklung zum professionellen Trader haben? Würde Trading sich nur auf theoretisches Wissen gründen, das man sich anlesen könnte und dann nur anzuwenden hätte, so wäre dem Anfänger wohl mit einer Liste guter Bücher und einigen Webseiten geholfen. Er könnte sich dann, sofern er denn über ein gewisses Mindestmaß an Intelligenz verfügt, das erforderliche Wissen vergleichsweise leicht eigenständig aneignen. Trading stellt aber eine anspruchsvolle professionelle Kompetenz dar – es gründet sich nicht nur auf Fachwissen, sondern besteht auch wesentlich in einem Können.

Weiterlesen


17.03.2016

5 Gründe warum CFDs den KO-Zertifikaten überlegen sind

Auf dem Papier hat dieses Duell einen klaren Sieger laut dem Investment Trends Report von April 2015: Im Untersuchungszeitraum haben 91.000 Trader in Deutschland mit Hebelzertifikaten und/oder Optionsscheinen gehandelt. Dem gegenüber standen nur 47.000 CFD-Trader. Noch dazu stieg die Zahl der Zertifikate-Trader weitaus stärker an. Wo also bleibt der lang erwartete Siegeszug der viel gepriesenen CFDs?

Weiterlesen


01.03.2016

Trading mit Fibonacci – vom Ursprung bis zur Praxis

Der Begriff Fibonacci dürfte vielen Anhängern der Technischen Analyse bekannt vorkommen. Nahezu täglich finden insbesondere die Fibonacci-Retracement-Levels ihren Einzug in die Trading-Charts. Doch was hat es denn eigentlich mit dieser mathematischen Entdeckung auf sich? Kann man sie tatsächlich im praktischen Trading-Alltag verwenden oder gar gewinnbringend einsetzen? Soviel vorab: Es gibt Studien hier in Deutschland wie in Übersee, dass rein statistisch der Touch diverser Fibonacci-Levels keinen Vorzug gegenüber der 1/3-Theorie nach Charls Dow hat. Also nur Humbug? Mit Sicherheit nicht, denn letztlich ist es immer das was ein Anleger oder Trader daraus macht. Folglich liefern natürlich auch die Fibonacci-Levels keinen 100%igen Erfolg und doch lohnt der Blick in die Materie.

Weiterlesen


05.10.2015

Was Google Trends über die Aktienmärkte verrät

Google Trends dokumentiert aktuelle Entwicklungen im Suchverhalten der weltweiten Internetnutzer. Die Daten geben Hinweise darauf, in welche Aktienmärkte die Masse der Investoren bestimmter Länder bevorzugt investiert. Eine durch Google erstellte Weltkarte zu globalen Anfragen zu Indizes hält einige Überraschungen bereit.

Weiterlesen


31.08.2015

Tradingpsychologie: Die Selbstentwicklung des Traders (Teil 3/3)

Im dritten Teil der Artikelserie geht es um eine Grundlagenfrage beim Traden: Lässt sich Trading lernen? Wenn ja, welche Möglichkeiten haben Trader sich persönlich und hinsichtlich der eigenen professionellen Fähigkeiten weiterzuentwickeln? Welche Rolle spielt Selbstmonitoring beim Traden und was bedeutet es, sein Trading als Unternehmen zu begreifen?

Weiterlesen