Die 10 goldenen Regeln der unverfälschten Markttechnik

11.09.2014 - 1 Minute Lesezeit

Wer mit der Erwartung in den Börsenhandel einsteigt, das schnelle Geld zu machen, wird schnell eines Besseren belehrt. Meistens ist das eigene Kapital daraufhin schneller weg, als einem lieb ist. Es gibt viele Gefahren und Fallstricke und dazu kommt noch die psychische Belastung. Der folgende Artikel befasst sich mit den zehn wichtigsten Regeln in der markttechnischen Analyse, die jeder kennen sollte.

Nach meinen Artikeln die Grundsätze der Markttechnik sowie die Philosophie der Markttechnik schließt dieser Artikel das Thema Markttechnik rund ab.Wenn Sie diese Regeln verinnerlichen und konsequent beachten, werden Sie viele der Fehler umgehen können, die eine Gefahr für Ihr Kapital darstellen.

1. Du sollst wissen, dass die Wirklichkeit eines jeden Charts im Orderbuch zu finden ist und somit auch in der graphischen Darstellung des Orderbuchs – dem Tickchart.

2. Du sollst wissen, dass Nachrichten keine Kurse machen.

3. Du sollst Großwetterlage und die Marktphase ehren – sie sind für Deinen Erfolg oder Misserfolg verantwortlich.

4. Du sollst die 1-2-3-Zählung beherrschen und Dein Auge für Trends schulen.

5. Du sollst Deinen Stop-Loss diszipliniert nachziehen.

6. Du sollst keinen Lieblingsmarkt haben. Besser wäre es ein Lieblingssetup zu haben, das unabhängig von Instrumenten besteht.

7. Du sollst nur 5-Sterne Setups handeln - und gib Dich nicht mit Geringerem zufrieden.

8. Du sollst keine Kühlschränke in der Antarktis verkaufen.

9. Du sollst Dein Geld nicht anderen Marktteilnehmern geben – du sollst deren Geld nehmen.

10. Du sollst niemals die drei wichtigsten Worte der Markttechnik vergessen: warten, warten, warten.

Wenn Sie sich an diese zehn Gebote der Markttechnik halten, ist Ihnen der beständige und duplizierbare Erfolg gewiss.

Bleiben Sie mir gewogen und denken Sie immer daran: Der Weg ist das Ziel!!

Sollten Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sofern Sie Interesse an einer markttechnischen Ausbildung haben sollten, sind Sie jederzeit eingeladen, meinen Premiumdienst „Gabels Markttechnik Paket“ zwei Wochen kostenfrei zu testen, Mitglieder von BrokerDeal finden im Mitgliederbereich auch einen 20%igen Rabattcode.

Herzlichst Ihr
Markus Gabel

Über den Autor

Markus Gabel

Markus Gabel

Markus Gabel ist geprüfter Vermögensberater und seit dem Jahr 2000 im Finanzbereich tätig. Sein Faible: der Devisenhandel.Seit 2008 ist er auf die Technische Analyse bzw. die Markttechnik spezialisiert – über alle Märkte hinweg. 2009 begann Markus Gabel seine aktive Tätigkeit mit einem Blog für Einsteiger und Hobbytrader sowie einer täglichen Kolumne über die wichtigsten Devisenpaare. Damit erreichte er regelmäßig Tausende von Lesern. Sein Handelsansatz liegt im Handel aus der Korrektur heraus, von ihm auch „Trading mit der Ballkönigin“ genannt.Bei GodmodeTrader ist Markus Gabel seit 2012 und betreut den Trading-Service Gabels Markttechnik Paket. Er fand sein Zuhause im Tageschart mit den Signalgebern aus dem Wochen- und Monatschart. Mit dieser ruhigen Art des Tradings richtet er sich vor allem an die nebenberuflichen Trader, die ihr Kapital selbst auf sinnvolle Art und Weise verwalten wollen.Folgen Sie Markus Gabel auf Guidants.

Kommentieren

(wird nicht angezeigt und nur für eine Bestätigungsmail verwendet,
um Fakebewertungen zu erschweren)

Anhang (max. 5 MB): (Dateiendungen: jpg, png, gif, pdf)
Wird geladen...