Chartanalysen

20.04.2015

Handelsstrategie:
Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht

Man hat als Trader oft auch ein Auge auf diverse Börsenbriefe und Handelsstrategien von Kollegen. Ein gemeinsamer Nenner ist fast immer ein gewisser Grad an Komplexität. Nachvollziehbar vor allem insofern, als dass eine geheimnisvolle Aura ein gewichtiges Verkaufsargument ist. Niemand würde Geld ausgeben für ein simples System mit minimalen logischen Parametern. Mir persönlich sind die einfachen Ideen sympathisch. So wie ich den Forellen mit Blei und Tauwurm nachstelle, erfinde ich auch beim Trading das Rad nicht neu, ich verwende zeitsparende und stabile Setups wie das folgende.

Weiterlesen


29.09.2014

Ausbruch-Pullback – der Klassiker der Einstiegssignale

Wer es lernt, die Pullbackbewegungen zu erkennen und zu beachten, wird feststellen, dass sich dadurch eine Menge Kaufchancen ergeben. Profi-Trader schätzen die vielseitige Anwendbarkeit dieser Vorgehensweise, und Einsteiger im Bereich der Charttechnik werden von der Einfachheit des Prinzips begeistert sein.

Weiterlesen


11.09.2014

Die Grundsätze der Markttechnik

Die reine Markttechnik ist ein kraftvolles und elegantes Werkzeug für Trader. Die Anwendung erfordert die Kenntnis bestimmtes Grundsätze, die der markttechnischen Analyse innewohnen. Der folgende Artikel befasst sich mit diesen Basics und bietet unerfahrenen Händlern einen Einstieg in die Welt der Markttechnik.

Weiterlesen


11.09.2014

Die Philosopie der Markttechnik

Die Welt des Börsenhandels lässt sich unter anderem  in zwei Lager unterscheiden – diejenigen die mit der Fundamentalanalyse arbeiten und diejenigen, die in erster Linie auf den Chart schauen, die Charttechniker. In die zweite Kategorie fallen auch die Markttechniker. Der folgende Artikel befasst sich nicht mit den Unterschieden zwischen der Fundamentalanalyse und der Analyse auf Basis der Markttechnik, sondern beleuchtet vor allem die Blickwinkel und Facetten des markttechnischen Tradings.

Weiterlesen


19.08.2014

Simples Trading mit Zeitfenstern

Man sieht ja oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Oder anders gesagt: Trader verlieren sich gerne in neuen scheinbaren Raffinessen für ihr Trading. Und laufen dabei Gefahr, den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Deshalb werfe ich heute einen Blick zurück in die Vergangenheit, auf einen Handelsstil, der es wert ist wieder ernster genommen zu werden von mir.

Weiterlesen