Broker

Erfahrungen mit ayondo markets


52 Kundenrezensionen von Tradern

3,5 von 5 Sternen

Erfahrungen von Tradern mit ayondo markets

Trader Avatar
Name der Red. bekannt
14.06.2013

Anonym über ayondo markets

Die Gebühren für Konto und Order sind Top! Auch das gleichzeitige Handeln von long und short Positionen eines Wertes gefallen mir.Ein Broker mit viel Potenzial aber auch vielen Verbesserungsmöglichkeiten die schnellstens umgesetzt werden sollten!!!
Handelt mehrmals wöchentlich primär Indizes, Aktien und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Am Anfang, als Neukunde, war die Komunikation sehr gut, leider ließ es dann sehr nach.
Auf Feedback's wurde absolut nicht reagiert und bemängelte Fehler waren nach Wochen immer noch nicht beseitigt.
Bei der Kursstellung und Ausführung konnte ich bis jetzt keine Probleme feststellen.
Die von einigen beschriebene Verzögerung bei der Ausführung ihrer Order konnte ich bisher nicht feststellen.
Pro: Leichte und übersichtliche Plattform
Contra: Viel zuwenige Analysemöglichkeiten. Eingezeichnete Linien, Kanäle, Dreiecke... ect. werden nicht abgespeichert und müssen immer wieder neu eingezeichnet werden.(unbedingt ändern!!!).
Kein Handeln aus dem Chart heraus!
Die Gebühren für Konto und Order sind Top! Auch das gleichzeitige Handeln von long und short Positionen eines Wertes gefallen mir.

Ein Broker mit viel Potenzial aber auch vielen Verbesserungsmöglichkeiten die schnellstens umgesetzt werden sollten!!!
7 / 9 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
03.05.2013

Anonym über ayondo markets

Mein Konto wurde auf manuelen Modus umgeschaltet, aber nicht das war das Problem. Als ich short in Dow wollte beim 14890 mit stoplos 14924 habe ich auch nach 10 minuten keine Bestätigung , keine offene Orders und keine wartende Orders. Nach 2 mal ausloggen und einloggen habe ich mit dem Sc...
Handelt mehrmals täglich primär Indizes. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Immernoch keine Antwort auf meine Beschwerde
Mein Konto wurde auf manuelen Modus umgeschaltet, aber nicht das war das Problem. Als ich short in Dow wollte beim 14890 mit stoplos 14924 habe ich auch nach 10 minuten keine Bestätigung , keine offene Orders und keine wartende Orders. Nach 2 mal ausloggen und einloggen habe ich mit dem Schrecken gesehen , dass nun ein offen Position da ist und der Kurs schon bei 14939 steht. Also die haben rückwirkend die Position ausgeführt und danach den Stoplos gar nicht. Als Antwort erhielt ich :Sehr geehrter Herr xxxx,



vielen Dank für Ihre Email.



Bemerken Sie bitte, dass 99% von allen Trades automatisch durchgehen.



Wir haben ein automatisiertes Programm, das durchgehend die Trades von unseren Kunden untersucht.

Falls bestimmte Kriterien erfüllt sind, wird das Konto auf Manuell umgestellt, was heißt, dass alle Trades von unserem Trading Desk manuell freigeschaltet werden müssen.
Nach so eine große Manipulation, dass man die offene Position nicht sehen kann und handeln kann und erst nach 10 Minuten rückwirkend ausgeführt....
17 / 17 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
30.04.2013

Anonym über ayondo markets

Die Anzahl der Indikatoren und die Kurshistorie waren völlig ungenügend für technischen Handel. Ebenso das Design, welches zb. anfangs die Lesbarkeit der Stochastik eingeschränkt hatte. Auch bei den Orderarten ist noch Aufhohlbedarf und die Marketorder hatte bei mir folgendes Problem: ohn...
Handelt mehrmals täglich primär Indizes.
Immmer rasche Antwort und der Kundenservice war sehr bemüht Anregungen zur Verbesserung anzunehmen.
Die Anzahl der Indikatoren und die Kurshistorie waren völlig ungenügend für technischen Handel. Ebenso das Design, welches zb. anfangs die Lesbarkeit der Stochastik eingeschränkt hatte. Auch bei den Orderarten ist noch Aufhohlbedarf und die Marketorder hatte bei mir folgendes Problem: ohne Stopp war die Marginanforderung automatisch 100%. Nur in einem engen spezifischen Stoppbereich war die Margin gesenkt. Diesen Bereich konnte man aber nicht fixieren /speichern. So musste ich vor jedem Marketeinstieg erst das nötige Stopplevel suchen ( ca 50 P vom Marketpreis entfernt). Schnelles Intradaytrading war damit fast unmöglich. Auch der Kundenservice konnte da keine Lösung anbieten.
Fazit: ein junger Broker der zwar sehr bemüht ist Verbesserungsvorschläge zu integrieren, aber als Beta-Tester möchte ich als Trader nicht fungieren. Also in einiger Zeit, wenn sich meine kritisierten Punkte verbessert haben, könnte Gekko wieder eine Option werden.
11 / 14 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
29.04.2013

Gerhild L. über ayondo markets

Fragen werden direkt beantwortet.
Handelt mehrmals monatlich primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Fragen werden direkt beantwortet.
Leicht verständlich.
0 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
29.04.2013

Anonym über ayondo markets

Ich hatte bei Gekko schon mit dem ersten Trade die Horrorerfahrung für jeden Tradergemacht und zwar: nachdem ich geklickt habe Dax (1 Euro) hat eine ganze Ewigkeit gedauert. Und in einem Moment dachte ich es ist nicht passiert. Nach 2 Minuten Dax war schon 8 punkte tiefer,also gegen mich ...
Handelt mehrmals täglich primär Devisen und Indizes.
Die Leute sind nett am Telefon und antworten schnell. Allerdings keine Antwort auf eine konkrete Frage.
Ich hatte bei Gekko schon mit dem ersten Trade die Horrorerfahrung für jeden Tradergemacht und zwar: nachdem ich geklickt habe Dax (1 Euro) hat eine ganze Ewigkeit gedauert. Und in einem Moment dachte ich es ist nicht passiert. Nach 2 Minuten Dax war schon 8 punkte tiefer,also gegen mich gelaufen und erst dann wurde mein Trade ausgeführt. Habe sofort versucht zu verkaufen udn wieder das Gleiche: 30 sekunden passiert nicht und dann kommt die Meldung : der Preis hat sich verändert ( leider ist weiter gegen mich gelaufen). Nach mehrere vergebliche Versuche meine Position zu verkaufen hat mein Stoplos gegriffen. Das hat mir 2500 Euro gekostet. Habe sofort angerufen und emails geschrieben und hier ist Antwort per email:

Dear xxxxxxx

I can see from your account that your orders are being filled in less than 30 seconds, with the large majority of these being filled with 15 seconds.

I believe that my email below explains how one gets placed on manual approval. Vis, an automated program analyses trades. Your trades were flagged and you were subsequently placed on manual approval.

Kind regards,

Nick Protheroe
Aber das es mein absoluter erster Trade war und sofort mein Konto "flagged" wurde, dafür gab es keine Erklärung Ich habe dann weiter nur mit einem Kontrakt probiert um zu testen. Nach lange wartezeit wurden nur die Orders ausgeführt , die schon in minus waren, alle anderen waren abgelehnt. Und mittlerweile lese ich in diverse Foren , dass meinen Fall ganz normal ist. Früh oder später wird jedes Konto auf dealing desk umgestellt und dann verliert man alles mit sicherheit oder man wechselt den Broker.
Mehrmals ausgeloggt von alleine.
Dax handeln mit 1 Punkt spread , aber dafür 1 Minute warten auf eine Ausführung und zwar nur wenn gegen Dich sich entwickelt. FSA sollte dieser Broker unter die Luppe nehmen. Mit Sicherheit nicht geignet für seriöse Trader
29 / 30 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Name der Red. bekannt
Verifizierter Trader
12.02.2013

Anonym über ayondo markets

Broker empfehle ich gerne weiter.
Handelt mehrmals monatlich primär Devisen und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Sehr netter Kontakt, kompetente Beantwortung von Fragen.
Transparente Kurse, schnelle Ausführungen
Plattform ist übersichtlich und intuitiv bedienbar.
Charts sind für meine Ansprüche ausreichend (hier hat aber jeder andere Vorlieben)
Broker empfehle ich gerne weiter.
0 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
23.01.2013

Bodo K. über ayondo markets

Ich scalpe kleine Positionen, vor allem DAX und EUR/USD. Dafür sind zwei Punkte wichtig: Geringe Spreads und eine rasche und zuverlässige Orderausführung.Die geringen Spreads erfüllt Gekko vorbildlichst: In den wichtigen Zeiten DAX und EUR/USD je 1 Pip - besser geht es kaum.Die Ord...
Handelt mehrmals täglich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Nicht genutzt
Pro:
- niedrige Spreads
- Mini-CFD für kleine Positionen
- viele Basiswerte

Contra
- Teils behäbige Orderausführung - selbst bei kleinsten Posten
Pro:
- Schön anzusehen
- verständlich

Contra:
- Täglich Verbindungsabbrüche die eine Neuanmeldung erfordern
- Chart-Tools (Linien etc.) werden nicht gespeichert
- Hohe CPU-Auslastung (Ventilator rauscht)
- keine Trading aus Chart heraus - oder zu gut versteckt?
Ich scalpe kleine Positionen, vor allem DAX und EUR/USD. Dafür sind zwei Punkte wichtig: Geringe Spreads und eine rasche und zuverlässige Orderausführung.

Die geringen Spreads erfüllt Gekko vorbildlichst: In den wichtigen Zeiten DAX und EUR/USD je 1 Pip - besser geht es kaum.

Die Orderausführung hingegen bringt mich regelmässig an die Grenzen meiner Belastbarkeit. Mindestens jede 10. Order braucht 5 oder auch mal 10 Sekunden. Und in dieser Zeit erfährt man weder, was passiert noch kann man den Vorgang abbrechen. Nach dem Klick auf den Order-Button passiert nichts erkennbares und "irgendwann" erscheint dann der Posten im Depot oder eben ein Requote.

Ich habe nichts gegen Requotes. Aber bitte nur beim Öffnen eines Postens! Beim Schliessen hingegen möchte ich (der Scalper) schnellstmöglich aus dem Posten raus. Ob das dann mit 9 Pip oder 11 Pip ist, ist mir egal. Auf keinen Fall möchte ich nach 10 Sekunden einen Requote wenn mein Gewinn bereits auf 5 Pips geschrumpft ist.

Fazit: Für Scalper ist Gekko ungeeignet. Am besten gefällt mir bisher übrigens Etx-Capital. Die sollte man sich als Scalper auf der Suche nach einem Broker mal anschauen.
Von Bodo K. am 24.01.2013 um 16:28 Uhr

Zur Orderausführung: Heute habe ich mich bisher 5 mal per Stop Buy in Bewegungen des DAX mit je einem CFD einstoppen lassen. Zwei mal erfolgte der Kauf satte 8 Punkte über meinem Limit. Kann man so inliquide sein?

4 / 4 fanden dieses Kommentar nützlich. War dieses Kommentar für Sie hilfreich?  Ja  Nein
12 / 12 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
06.01.2013

Henrik Ullmer über ayondo markets

Freundlicher Service.
Handelt mehrmals wöchentlich primär Devisen, Indizes und Rohstoffe. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Freundlicher Service.
Im Allgemeinen gut, manchmal Verzögerungen.
Teilweise Verbindungsproblem und Flatlines bei den Charts.
1 / 6 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Verifizierter Trader
Verifizierter Trader
03.01.2013

Dino L. über ayondo markets

Schnelle Beantwortung der E-Mails.
Handelt mehrmals wöchentlich primär Indizes und Aktien. Immer noch aktiv bei diesem Broker.
Schnelle Beantwortung der E-Mails.
1 / 7 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
Name der Red. bekannt
28.12.2012

Anonym über ayondo markets

Gekko hat mit meinen (wenigen) Geschäften scheinbar keinen Profit (meine Vermutung) erzielen können. Daraufhin hat man mich von automatischer auf manuelle Ausführung gesetzt. Für mich natürlich gänzlich unakzeptabel. Andere CFD Anbieter arbeiten diesbezüglich pofessioneller, auch wenn es k...
Handelt mehrmals täglich primär Indizes.
solange Kursanfragen automatisch ausgeführt wurden, perfekt. Leider war das bei mir nur zu Anfang der Fall.
Gekko hat mit meinen (wenigen) Geschäften scheinbar keinen Profit (meine Vermutung) erzielen können. Daraufhin hat man mich von automatischer auf manuelle Ausführung gesetzt. Für mich natürlich gänzlich unakzeptabel. Andere CFD Anbieter arbeiten diesbezüglich pofessioneller, auch wenn es kurzfristig keinen Profit bringt.
2 / 4 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein