Über Philipp Berger

Philipp Berger

Philipp Berger entdeckte seine Leidenschaft für die Kapitalmärkte mit seinem ersten Aktienkauf mitten im Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008. Mit Ausbildung zum Finanzassistenten und abgeschlossenem Studium der Wirtschaftswissenschaften schreibt Philipp Berger regelmäßig auf Godmode-Trader.de und ist seit 2009 Webmaster vom Tradingblog Youngbrokers.net. Langfristig bevorzugt er Investments nach dem Value-Ansatz, kurzfristig hat er sich überwiegend dem Swingtrading von Aktien und Währungen verschrieben.

Artikel von diesem Autor

14.07.2015

Checkliste für die Brokerwahl

checkliste-geschaeftsmann

Den individuell besten Broker zu finden gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines angehenden Traders. Dieser entscheidet, ob das eigene Setup auch adäquat umgesetzt werden kann. Manche Strategien können mit der falschen Brokerwahl sogar in den unprofitablen Bereich kippen. Glücklicherweise gibt es in Deutschland mittlerweile viele professionelle Anbieter, wodurch der Broker Vergleich aber nicht unbedingt einfacher wird.

Weiterlesen


18.05.2015

Commitment of Traders Report (CoT-Report):
Was bringen diese Informationen beim Trading?

businessman

Mit dem sogenannten CoT Report erhalten Sie Insiderinformationen über die Handelsentscheidungen großer Anleger wie Banken, Hedgefonds und Konzernen. Bauen Sie den CoT Report in Ihre Marktanalyse mit ein und schauen Sie, wohin das „Smart-Money“ fließt.

Weiterlesen