Über Markus Gabel

Markus Gabel

Markus Gabel ist geprüfter Vermögensberater und seit dem Jahr 2000 im Finanzbereich tätig. Sein Faible: der Devisenhandel.

Seit 2008 ist er auf die Technische Analyse bzw. die Markttechnik spezialisiert – über alle Märkte hinweg. 2009 begann Markus Gabel seine aktive Tätigkeit mit einem Blog für Einsteiger und Hobbytrader sowie einer täglichen Kolumne über die wichtigsten Devisenpaare. Damit erreichte er regelmäßig Tausende von Lesern. Sein Handelsansatz liegt im Handel aus der Korrektur heraus, von ihm auch „Trading mit der Ballkönigin“ genannt.

Bei GodmodeTrader ist Markus Gabel seit 2012 und betreut den Trading-Service Gabels Markttechnik Paket. Er fand sein Zuhause im Tageschart mit den Signalgebern aus dem Wochen- und Monatschart. Mit dieser ruhigen Art des Tradings richtet er sich vor allem an die nebenberuflichen Trader, die ihr Kapital selbst auf sinnvolle Art und Weise verwalten wollen.

Folgen Sie Markus Gabel auf Guidants.

Artikel von diesem Autor

11.09.2014

Die 10 goldenen Regeln der unverfälschten Markttechnik

Die 10 Gebote der Markttechnik

Wer mit der Erwartung in den Börsenhandel einsteigt, das schnelle Geld zu machen, wird schnell eines Besseren belehrt. Meistens ist das eigene Kapital daraufhin schneller weg, als einem lieb ist. Es gibt viele Gefahren und Fallstricke und dazu kommt noch die psychische Belastung. Der folgende Artikel befasst sich mit den zehn wichtigsten Regeln in der markttechnischen Analyse, die jeder kennen sollte.

Weiterlesen


11.09.2014

Die Grundsätze der Markttechnik

Grundsätze der Markttechnik

Die reine Markttechnik ist ein kraftvolles und elegantes Werkzeug für Trader. Die Anwendung erfordert die Kenntnis bestimmtes Grundsätze, die der markttechnischen Analyse innewohnen. Der folgende Artikel befasst sich mit diesen Basics und bietet unerfahrenen Händlern einen Einstieg in die Welt der Markttechnik.

Weiterlesen


11.09.2014

Die Philosopie der Markttechnik

Die Philosophie der Markttechnik

Die Welt des Börsenhandels lässt sich unter anderem  in zwei Lager unterscheiden – diejenigen die mit der Fundamentalanalyse arbeiten und diejenigen, die in erster Linie auf den Chart schauen, die Charttechniker. In die zweite Kategorie fallen auch die Markttechniker. Der folgende Artikel befasst sich nicht mit den Unterschieden zwischen der Fundamentalanalyse und der Analyse auf Basis der Markttechnik, sondern beleuchtet vor allem die Blickwinkel und Facetten des markttechnischen Tradings.

Weiterlesen