Über Rene Berteit

Rene Berteit

Rene Berteit beschäftigt sich seit 1999 intensiv mit den Finanzmärkten und dem Trading von Aktien, Währungen, Rohstoffen und den wichtigsten Indizes. Während der Riesenhausse bis ins Jahr 2000 stand für die meisten Trader Verlieren nicht auf der Agenda. Egal was man kaufte, es stieg. Dies lockte auch den BWL-Studenten Rene Berteit an die Märkte. Er platzierte die ersten Orders – mit Erfolg . Doch mit Ende des Hypes im Neuen Markt kam auch für ihn die Zeit der Qualen. Dennoch beschäftigte er sich neben dem Studium und während der späteren Tätigkeit als Logistikleiter jede freie Minute mit Märkten und Strategien und sammelte so ein breites Know-how. Sein Spezialgebiet: der kurzfristige Handel – das so genannte Daytrading – von Dow Jones, DAX und dem Währungspaar Euro/US-Dollar. Seine Erfahrung kommt auch den Teilnehmern des von ihm seit 2007 bei GodmodeTrader betreuten Ausbildungs-Services zugute. Folgen Sie Rene Bereit auf Guidants.

Artikel von diesem Autor

04.09.2014

Stopps – Das Sicherheitsnetz für Trader

Security Guard Listens To Earpiece, Back of Jacket Showing

Im Trading-Alltag ist es für jeden Anleger von großer Wichtigkeit, das eigene Kapital zu schützen. Nur diejenigen, die über ausreichend Kapital auf ihrem Handelskonto verfügen, können weitere vielversprechende Marktchancen nutzen und erhalten sich somit die Möglichkeit, ihr Geld immer weiter zu vermehren. Dieser bedeutende Grundsatz sollte aber nicht damit verwechselt werden, dass es beim Trading darum geht, möglichst niemals zu verlieren. Verlusttrades gehören zum Trading-Alltag dazu. Wer allerdings gewisse Techniken kennt, die Verluste unter Kontrolle zu halten, wird auf lange Sicht das eigene Kapital trotzdem erfolgreich vermehren.

Weiterlesen


19.08.2014

Heikin Ashi Chart - für eine effektive Trendanalyse

Heikin Ashi

Beim Trading gibt es immer Gewinner und Verlierer und die letztgenannte Gruppe ist weitaus größer als die der auf Dauer erfolgreichen Trader. Doch was ist das Erfolgsrezept der Gewinner und wieso können nur die Wenigsten dauerhafte Gewinne vorweisen? Im Dschungel der weltweiten Börsenplätze überlebt nicht unbedingt der Stärkere sondern immer der Schlauere. Wenn auch Sie zu der Gewinnerseite gehören wollen, müssen Sie nicht nur konsequent diszipliniert sein und die Märkte aufmerksam beobachten, Sie müssen auch mehr „sehen“ als die anderen.

Weiterlesen